Greifswald



Alles zum Ort "Greifswald"


  • «Die Vielen»

    Fr., 01.02.2019

    Künstler setzen Zeichen für Toleranz

    «Die Vielen» setzen mit einer gemeinsamen Erklärung ein Zeichen für Solidarität und Vielfalt.

    Von Bayern bis Mecklenburg-Vorpommern: Künstler werben für mehr Toleranz und setzen ein Zeichen gegen Rassismus und Diskriminierung.

  • Reederei gesteht Panne ein

    Mi., 02.01.2019

    Verpatzte Seebestattung: Urnen an der Nordseeküste angespült

    Seebestattung in Höhe der ostfriesischen Insel Wangerooge.

    Ein Karton mit Urnen aus dem Greifswalder Krematorium ist auf der Nordsee über Bord gegangen. Dem Seebestatter ist der Vorfall unangenehm.

  • Zwölf Geschichten

    Di., 13.11.2018

    Judith Schalanskys «Verzeichnis einiger Verluste»

    Judith Schalansky erzählt vom Verlorenen und dem Glück des Findens.

    Das Verlorene erzählend erfahrbar machen will dieses im Wortsinn wundervolle Buch. Judith Schalansky erinnert an Ruinenmaler, Propheten, verbrannte Gemälde oder vergessene Gedichte.

  • München am teuersten

    Mo., 08.10.2018

    Mietpreisboom: Studentenwohnungen werden immer teurer

    Zwei Studentinnen bei der Wohnungssuche.

    Studentenwohnungen werden mit wenigen Ausnahmen immer teurer. Vor allem in der Hauptstadt sind die Mieten seit 2010 überdurchschnittlich stark gestiegen. Spitzenreiter bei den Preisen ist allerdings eine andere Stadt.

  • Mietpreisboom

    Mo., 08.10.2018

    Studentenwohnungen werden immer teurer

    Wohnraum für Studenten wird in vielen Großstädten immer teurer - und immer schwerer zu finden.

    Studentenwohnungen werden mit wenigen Ausnahmen immer teurer. Vor allem in der Hauptstadt sind die Mieten seit 2010 überdurchschnittlich stark gestiegen. Spitzenreiter bei den Preisen ist allerdings eine andere Stadt.

  • Studie zur Verkehrsmittelwahl in Hochschul-Städten

    Mi., 26.09.2018

    Auf dem Fahrrad Vizemeister

    Studie zur Verkehrsmittelwahl in Hochschul-Städten: Auf dem Fahrrad Vizemeister

    Münsters Studierende sind deutsche Vizemeister, zumindest was die Fahrradnutzung auf dem Weg zur Hochschule angeht. Nur in Greifswald wird noch mehr zur Uni geradelt.

  • Leichtathletik

    Mo., 20.08.2018

    Para-EM: Sechs deutsche Medaillen - Kappel enttäuscht

    Lindy Ave holt Gold über 400 Meter der Frauen (T38).

    Lindy Ave aus Greifswald holt den ersten Titel für das deutsche Team bei der Leichtathletik-EM der Behinderten. Kugelstoßer Niko Kappel ist mit Silber nicht zufrieden. Am Dienstag verabschiedet sich ein Promi des paralympischen Sports.

  • Asylverfahren läuft weiter

    Mi., 08.08.2018

    Zu Unrecht abgeschobener Afghane unterwegs nach Deutschland

    Abgelehnte Asylbewerber steigen in ein Flugzeug.

    Seine Klage gegen die Ablehnung des Asylbescheids lief noch. Trotzdem wurde der Afghane aus Deutschland abgeschoben. Eine Panne, räumten die Behörden ein. Nun kann er weiter in Deutschland auf Asyl hoffen.

  • Kein Baustopp

    Do., 19.07.2018

    Verfassungsklage gegen Ostsee-Pipeline gescheitert

    Es darf weitergearbeitet werden: Baustelle der Ostsee-Erdgaspipeline Nord Stream 2 in Lubmin.

    Bedauern beim Umweltverband Nabu, Aufatmen bei Nord Stream 2: Der Bau der umstrittenen Ostsee-Pipeline im Greifswalder Bodden kann weitergehen. Das Bundesverfassungsgericht stoppte sie nicht. Die Umweltschützer wollen sich dennoch nicht geschlagen geben.

  • Neubrandenburg

    Di., 17.07.2018

    Afghane möglicherweise rechtswidrig abgeschoben

    Ein Flugzeug von Meridiana in Frankfurt. Ein Asylbewerber aus Neubrandenburg ist möglicherweise rechtswidrig nach Afghanistan abgeschoben werden.

    Neubrandenburg (dpa) - Ein Asylbewerber aus Mecklenburg-Vorpommern ist möglicherweise rechtswidrig in seine Heimat Afghanistan abgeschoben werden. Nach Recherchen des NDR handelt es sich bei dem 20-Jährigen um einen jener 69 Menschen, die am 3. Juli nach Kabul geflogen worden waren.