Guénange



Alles zum Ort "Guénange"


  • Abordnung aus Laer besucht Freunde in Guénange

    Mi., 11.12.2019

    Immer was Neues zu entdecken

    Am Samstagmorgen besichtigte die Delegation zusammen mit den Freunden aus Guénange das Schloss La Grange am westlichen Ortsrand der Stadt Thionville.

    Mit einer hochkarätigen Tanzveranstaltung lockte die französische Partnergemeinde Guénange (Lothringen) eine Abordnung der Gemeinde Laer zum alljährlichen Treffen nach Frankreich. Tanzpaare aus elf Nationen trugen dort die Europameisterschaft aus.

  • Sommerfest des Freundeskreises Guénange

    Mi., 10.07.2019

    Treffen für ein gemeinsames Europa

    Guéric Cardet aus Guénange absolviert ein Praktikum in Laer um seine Sprachkenntnisse zu verbessern. Mt seinem Saxophon unterstützte er beim Sommerfest das Blasorchester Laer.

    Bei herrlichem Wetter begrüßte Hausherr Bernhard Potthoff an seiner Mühle zahlreiche Gäste des Freundeskreises Guénange. Er betonte, wie wichtig es sei, die Partnerschaft mit der französischen Gemeinde im Hinblick auf ein vereintes Europa zu pflegen.

  • Jahresabschluss

    Do., 06.12.2018

    Weinabend genossen

    Vorsitzender Bernhard Potthoff (2.v.r.) begrüßte zahlreiche Gäste zum Weinabend des Freundeskreises Guénange im Haus Rollier.

    Mit einem Weinabend Laerer hat der Freundeskreises Guénange seine Veranstaltungen in 2018 abgeschlossen. Dazu begrüßte Vorsitzender Bernhard Potthoff zahlreiche Besucher im Haus Rollier. Zudem teilte er die Termine des nächsten Jahres vor, insbesondere den Kursus „Französisch kochen“, die geplante Freizeit mit Jugendlichen aus Guénange, Badersleben und Laer im Juli in Badersleben und das geplante Partnerschaftstreffen Ende September zum Weinlese-Erntedankfest in Frankreich.

  • Ein Wochenende der Begegnung

    So., 16.09.2018

    Ein Hoch auf die Freundschaft

    Mit vereinten Kräften pflanzen Bernhard Potthoff, Jean-Pierre La Vaulée, Michel Leubé, Peter Maier und Olaf Beda (v.l.) den Partnerschaftsbaum an den Teichanlagen. Dabei handelt es sich um einen Ginkgo.

    Zu einer Ode an die Freundschaft wurde das Freundschaftstreffen im Ewaldidorf mit den Partnern aus Guénange, Badersleben und Laer. Dabei feierten die Akteure die 15-jährige Partnerschaft mit der französischen Gemeinde in Lothringen. Und weil Laers Freunde auch die Freunde von Guénange sind, waren die Freunde aus Sachsen-Anhalt natürlich dabei.

  • Es lebe die Partnerschaft

    Fr., 07.09.2018

    Ein ganz besonderer Auftakt

    „Rettet die Insekten“, lautet der Appell der Kinder, die am sommerlichen Kulturrucksack-Projekt auf dem Hof Mersmann teilgenommen haben. In dem Workshop sind zauberhafte Werke entstanden, die im Rahmen einer Ausstellung auf dem Rathausplatz gezeigt werden.

    Das neue Kulturprogramm der Gemeinde Laer beginnt mit einem Frühschoppen auf dem Rathausplatz. Zu diesem laden der Dorfmarketingverein Laer und der Freundeskreis Guénange gemeinsam mit der Gemeinde anlässlich der 15-jährigen Partnerschaft zwischen Guénange und Frankreich am 16. September (Sonntag) ab 11.30 Uhr die gesamte Bevölkerung ein.

  • Ein Hoch auf die Freundschaft

    Do., 06.09.2018

    „Ein Freund, ein guter Freund“. . .

    Freunde fürs Leben: Ehemaliger Laerer Bürgermeister Detlev Prange, Guénanges Bürgermeister Jean-Pierre La Vaulleé, Baderlebens Bürgermeister Olaf Beeder (vorne v.l.), ehemaliger Leiter des Freundeskreises Laer, Dr. Peter Püllen, Laers Heimatvereinsvorsitzender Karl Wilmer, ehemaliger Laerer Bürgermeister Dr. Hans-Jürgen Schimke und Armand Holtzmer vom Freundeskreis „Amid de Laer“ (hinten v.l.).

    Seit 2003 besteht die Partnerschaft zwischen Guénange im französischen Lothringen und Laer mitten im Münsterland. Dieser 15. Geburtstag soll am dritten September-Wochenende mit einem großen Freundschaftstreffen in Laer mit der gesamten Bevölkerung gefeiert werden. Und weil Laers Freunde auch die Freunde von Guénange sind, feiern die Partner aus Badersleben mit.

  • Sommerfest mit Freunden

    Fr., 30.06.2017

    Gelebte Partnerschaft

    Der Vorsitzende des Freundeskreises Guénange Bernhard Potthoff freute sich über den Zuspruch vieler junger Leute zum dem gemütlichen Treff in seinem Garten.

    Die Organisatoren des Sommerfestes des Freundeskreis Guénange waren auf schlechtes Wetter vorbereitet, denn die ab und zu einsetzenden Regenschauer versprachen eher, einen regnerischen Abend im Freien.

  • Freundschaft gepflegt

    Fr., 19.05.2017

    Besuche stärken die Freundschaft

    Die Freunde aus Laer, Badersleben und Guénange  genossen ihr Wiedersehen in Frankreich.

    Erlebnisreich war das Partnerschaftstreffen in Guénange, an dem sich nicht nur eine Abordnung aus Laer, sondern auch neun Personern aus Badersleben beteiligten. Unterwegs wurde ein Freundschaftsschloss mit der Gravur „Freundeskreis Guénange“ als Zeichen der Verbundenheit aufgehängt.

  • Partnerschaftstreffen

    Mi., 10.05.2017

    Partner freuen sich aufs Wiedersehen

    Freuen sich aufs Wiedersehen mit den Partnern in Guénange: B ernhard Potthoff, Ulrike Kluck, Maria Hinnemann und Linus Stalbold (v.l.), der die Leitung des Archivs des Heimatvereins übernommen hat. 

    Eine relativ kleine Abordnung aus Laer fährt am Wochenende zum Partnerschaftstreffen nach Guénange. Wegen der Landtagswahlen ist nicht nur Bürgermeister Peter Maier an der Teilnahme verhindert. Sie und alle anderen können auf den September 2018 vertröstet werden. Dann soll das 15-jährige Bestehen der Partnerschaft mit Guénange in Laer gefeiert.

  • Auf nach Frankreich

    Do., 13.04.2017

    Freunde treffen sich im Mai

    Während einer Runde im Haus Rollier  bereiteten die Teilnehmer das nächste Partnerschafts-treffen im Mai in Guénange vor.

    Vorbereitungen für das nächste Treffen in Guénange, das vom 13. bis 15. Mai stattfinden soll, laufen derzeit beim Freundeskreis in Laer. Eingeladen dazu sind auch Gäste aus der anderen Laerer Partnergemeinde Badersleben, die ebenfalls ihre Teilnahme zugesagt haben.