Hörstel



Alles zum Ort "Hörstel"


  • Dortmund-Ems-Kanal

    Fr., 23.10.2020

    630-Millionen-Euro-Projekt: Schleusen-Neubau zwischen Hörstel und Emsbüren

    Nahe Rheine fiel am am Donnerstag der Startschuss für den Neubau der Schleuse Rodde.

    Das Investitionsvolumen ist gewaltig: 630 Millionen Euro veranschlagt der Bund für den Umbau von fünf Schleusen des Dortmund-Ems-Kanals zwischen Hörstel-Bevergern und Emsbüren-Gleesen. Am Donnerstag war erster Spatenstich.

  • Kreispokal: Lengericher verabschieden sang- und klanglos – 0:5 gegen den SC Hörstel

    Do., 15.10.2020

    Baustelle SC Preußen

    Es wird Nacht an der Baustelle Preußen: Mit einer 0:5-Niederlage gegen den SC Hörstel verabschiedeten sich die Lengericher aus dem Kreispokal-Wettbewerb.

    Das Achtelfinale war Endstation für Preußen Lengerich im Kreispokal-Wettbewerb. Gegen Bezirksligist SC Hörstel setzte es eine herbe 0:5-Niederlage für die Preußen.

  • Bezirksliga: SC Falke Saerbeck

    Fr., 02.10.2020

    Falken haben nichts zu verlieren

    Jessica Nienaber

    In der Bezirksliga dürften die Handballerinnen des SC Falke Saerbeck um den Klassenerhalt kämpfen. Oder ist mehr drin?

  • Bezirksliga: Borghorst gegen Kellerkind Arminia Ibbenbüren

    Fr., 02.10.2020

    BFC mit Hesener und Teupe unberechenbar

    Ob mit dem Kopf oder mit dem Fuß – Alex Hesener (l.) ist neben Paul Teupe ein Garant für Tore.

    Der Borghorster FC erwartet am Sonntag die Arminia aus Ibbenbüren zum Heimspiel. Der BFC ist in diesem Spiel der klare Favorit.

  • Trockenheit am „Nassen Dreieck“

    Fr., 25.09.2020

    Sechs Schleusen des Dortmund-Ems-Kanals waren fünf Wochen lang geschlossen

    Etwas Wasser plätschert am Donnerstag schon in der Bevergerner Schleuse, doch vor dem Tor steht noch eine Wand aus Rohren: Ab Freitagmittag soll die Schleuse wieder in Betrieb sein.

    Wenn kein Wasser in der Schleuse ist, schauen die Schiffer in die Röhre. So war das in den vergangenen fünf Wochen am Dortmund-Ems-Kanal, wo gleich sechs Schleusen gewartet wurden. Doch jetzt wird wieder geflutet.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 20.09.2020

    Leifken vermisst die Bösenseller Führungsspieler

    Marvin Holstein ging in den SVB-Kasten und packt hier gegen Hörstels Patrick Schoo energisch zu. Gegen einen anderen Akteur aber richtete der Ersatzmann nicht viel aus.

    Ein fast irrwitziges Resultat. Mit 3:6 nach einer 1:0-Halbzeitführung verlor der SV Bösensell in Hörstel. Und agierte dabei sogar lange Zeit in Überzahl. Beim Gewinner drehte ein Spieler besonders auf. Und machte fünf Treffer.

  • Fußball: Bezirksliga

    Fr., 18.09.2020

    Bösenseller reisen per Bus mit Fans in Richtung „Teuto“

    Niklas Klöfkorn (r.) steht im Referendariat vor der entscheidenden Prüfung. Und soll selbst entscheiden, ob er spielen möchte. Foto: Johannes Oetz

    Erstmals steht ein Bus parat für Kicker und Fans. Der SV Bösensell sorgt für eine angemessene Anreise seiner Bezirksligamannschaft, die folglich in Hörstel ausgeruht bestehen will. Um die ersten Punkte zu holen.

  • Kreisliga B: Favoriten werden ihrer Rolle gerecht

    Mo., 07.09.2020

    BSV-Teams setzen erste Duftmarken

    Leedens Michael Geers (am Ball) wird in dieser Szene von Grün-Weiß-Kapitän Fabian Blömker verfolgt.

    Auch in der Kreisliga B rollte am vergangenen Wochenende erstmals wieder der Ball. Dabei wurden die Favoriten ihrer Rolle weitgehend gerecht.

  • Nabu tötete ausgebrochene Tiere

    Fr., 28.08.2020

    Streit um zwei Highland-Rinder

    Nabu tötete ausgebrochene Tiere: Streit um zwei Highland-Rinder

    Ende April kam es zur Tötung zweier Highland-Rinder aus einer Herde des Nabu in der Nähe von Hörstel. Das rief die landwirtschaftliche Organisation „Land schafft Verbindung“ (LsV) auf den Plan. Sie kritisiert die Tötung der Rinder scharf. Jetzt geht der Vorfall vor Gericht.

  • Erneute Zertifizierung als Premiumwege

    Mi., 26.08.2020

    Wanderer lieben die Teutoschleifen

    Freuen sich über die erneute Zertifizierung (von rechts): Anja Schmidt, Andrea Tepe, Alexa Finkeldei, Christina Köster, Stefan Streit, Helmut Kellinghaus, Wilhelm Möhrke, Jürgen Thälker und David Ostholthoff.

    28 Premiumwanderwege gibt es in Nordrhein-Westfalen, davon vier im Tecklenburger Land: Tecklenburger Bergpfad, Wanderauen-Weg, Holperdorper und Canyon-Blick. Diese vier Strecken waren im Jahr 2014 die ersten Teutoschleifen, die in die Champions League der Wanderwege aufgerückt sind. Das ist heute noch so.