Höxter



Alles zum Ort "Höxter"


  • Justiz

    So., 29.11.2020

    Streit um Lärmbelastung an der Teststrecke «Bilster Berg»

    Fahrzeuge fahren auf der Autorundstrecke «Bilster Berg Drive Resort» durch eine Kurvenpassage.

    Streit gab es bereits vor der Eröffnung der Rennstrecke «Bilster Berg» im Teutoburger Wald im Jahr 2013. Jetzt will der Betreiber andere Grenzwerte bei der Lärmbelastung. Der Kreis Höxter lehnt das ab - zum Schutz eines Altenheimes.

  • Verkehr

    Mo., 16.11.2020

    13 Menschen im Kleinbus: 17-Jähriger ohne Führerschein

    Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht.

    Höxter (dpa) - Keinen Führerschein, Kleinbus völlig überladen und auch noch ein Verstoß gegen die Corona-Schutzverordnung: In Höxter hat die Polizei einen 17-Jährigen gestoppt, der mit 12 weiteren Menschen in einem Kleinbus saß. Laut Mitteilung von Montag gab es allerdings nur neun Sitzplätze. Der Mann am Steuer hatte keinen Führerschein. Weil Sitzplätze fehlten, saßen die Mitfahrer, darunter zwei Kinder, aufeinander und waren nicht angeschnallt. Weil die Insassen aus verschiedenen Haushalten stammten und keinen Mund-Nasen-Schutz trugen, lag noch ein Verstoß gegen die Corona-Regeln vor. Laut Mitteilung zu dem Vorfall vom Samstag musste ein Teil der Gruppe den Weg zum Bahnhof zu Fuß fortsetzen.

  • Freizeit

    So., 25.10.2020

    Gartenschau in Kamp-Lintfort beendet

    Eine Besucherin der Landesgartenschau informiert sich auf einem Faltplan über das Gelände.

    Kamp-Lintfort (dpa/lnw) - Nach dem Ende der Landesgartenschau im niederrheinischen Kamp-Lintfort blicken die Macher bereits auf die nächste Schau: 2023 findet sie im ostwestfälischen Höxter statt. Dort bilden historische Stadtgemäuer, die Weser und Kloster Corvey die Kulisse für die Veranstaltung.

  • Gesundheit

    Mo., 05.10.2020

    Höxter erlässt Maskenpflicht für alle Märkte

    Medizinischer Mundschutz liegt auf einem Tisch.

    Höxter (dpa/lnw) - Auf den Märkten in der Stadt Höxter müssen die Bürger ab sofort immer eine Maske tragen. Unter die Regelung fallen unter anderem der Wochenmarkt sowie Jahrmärkte in der 29 000-Einwohner-Stadt im gleichnamigen Kreis. Anlass ist nach Angaben der Stadt vom Montag die Neufassung der Coronaschutzverordnung NRW, die das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung nur noch an den Marktständen und in Warteschlangen vorschreibt.

  • Kriminalität

    Sa., 26.09.2020

    Mann in Höxter zusammengeschlagen: Täter auf der Flucht

    Ein Notarztwagen steht an einem Unfallort.

    Höxter (dpa/lnw) - Unbekannte haben einen Mann in Höxter zusammengeschlagen und am Kopf verletzt. Nach Angaben der Polizei war der 34-Jährige in der Nacht zum Samstag in der Innenstadt von drei Männern angesprochen und von einem der Täter unvermittelt ins Gesicht geschlagen worden. Am Boden liegend sei er dann gegen den Kopf getreten worden, sagte ein Polizeisprecher. Der 34-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Details zur Schwere der Verletzungen und zum Tatmotiv sind laut Polizei noch nicht bekannt. Die Täter flüchteten.

  • Immobilien

    So., 06.09.2020

    «Horrorhaus» Höxter: Stadt kann Grundstück zeitnah kaufen

    Das damalige Wohnhaus des im Oktober 2018 verurteilten Ehepaares in Höxter-Bosseborn.

    Düsseldorf/Höxter (dpa/lnw) - Das sogenannte Horrorhaus von Höxter kann demnächst abgerissen werden. Dem Verkauf des Grundstücks durch das Land Nordrhein-Westfalen an die Kommune in Ostwestfalen steht nichts mehr im Weg. Das sagte ein Sprecher des Justizministeriums in Düsseldorf der Deutschen Presse-Agentur.

  • Nach „Horror-Haus“-Urteil

    Mi., 02.09.2020

    Wilfried W. muss Psychiatrie verlassen

    Nach „Horror-Haus“-Urteil: Wilfried W. muss Psychiatrie verlassen

    Knapp zwei Jahre nach dem Urteil im "Horror-Haus"-Prozess gibt es eine neue Entscheidung des Landgerichts Münster: Der heute 50-jährige Wilfried W. soll zum Tatzeitpunkt voll schuldfähig gewesen sein. Deshalb soll er die Psychiatrie in Münster verlassen und in ein gewöhnliches Gefängnis verlegt werden.

  • Verkehr

    Mi., 22.07.2020

    30 Mineralwasserkästen landen auf Fahrbahn bei Bad Driburg

    Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen.

    Bad Driburg (dpa/lnw) - Wegen unzureichender Sicherung ist eine Ladung mit 30 vollen Mineralwasserkästen auf einer Straße nahe Bad Driburg (Kreis Höxter) gelandet. Beim Einbiegen auf die Landesstraße 828 hatte sich am Dienstag die Heckklappe der Ladefläche eines Getränkelasters geöffnet, wie die Polizei in Höxter mitteilte. Der 29 Jahre alte Fahrer konnte die Fahrbahn demnach mit Hilfe von Kollegen selbst reinigen.

  • Sonderveröffentlichung

    Seltene Schmetterlinge haben auf den Kalktriften im Kreis Höxter ein Refugium gefunden

    Mo., 13.07.2020

    Flatterhaft und sonnenhungrig

    Seltene Schmetterlinge haben auf den Kalktriften im Kreis Höxter ein Refugium gefunden: Flatterhaft und sonnenhungrig

    Enzian und Thymian blühen und verbreiten aromatische Düfte. Die Sonne lacht mit aller Kraft, kaum ein Windzug ist zu spüren: Wüsste es der Wanderer nicht besser, könnte er sich am Mittelmeer wähnen. Tatsächlich hat er aber gerade eine Anhöhe mitten im Kreis Höxter erklommen und genießt jetzt den Blick auf die Egge und das kleine, 8.500 Einwohner zählende Willebadessen. Die dortigen Kalktriften sind ein Geheimtipp unter Naturfreunden – und ein Eldorado für selten gewordene Schmetterlingsarten.

  • Notfälle

    Fr., 10.07.2020

    Junge Frau von eigenem Auto überrollt und schwer verletzt

    Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet.

    Höxter (dpa/lnw) - Eine 19-Jährige ist auf einem abschüssigen Grundstück in Höxter beim Aussteigen von ihrem eigenen Auto überrollt und schwer verletzt worden. Die junge Frau kam nach dem Vorfall am Freitagvormittag mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik, wie die Polizei mitteilte. Demnach hatte sie den Wagen abgestellt und war gerade ausgestiegen, als das Auto nach hinten rollte. Die 19-Jährige sei von der geöffneten Fahrertür erfasst worden, zu Boden gestürzt und überrollt worden. Mehrere Zeugen befreiten die unter einem Reifen eingeklemmte Frau und verständigten die Rettungskräfte.