Hahlen



Alles zum Ort "Hahlen"


  • Handball: Jugend-Verbandsliga

    Di., 19.11.2019

    ASV Senden geht der Sprit aus

    Traf 13 Mal gegen Hahlen: ASV-Rückraummann Jakob Janssen.

    Die U 19 des ASV Senden unterlag, personell bedingt, dem TSV Hahlen mit 28:29 (14:16). Deutlich besser lief es am Wochenende für die B-Jugendlichen aus der Stevergemeinde.

  • Handball: Verbandsliga 1

    So., 10.11.2019

    ASV Senden baut die Mauer wieder auf

    Traf vier Mal für den ASV Senden: Linksaußen Janis Wieczorek.

    Der ASV Senden hat beim TV Isselhorst mit 22:21 (10:14) gewonnen und sich auf beeindruckende Weise nach der Heimpleite gegen Hahlen rehabilitiert. Zwei Dinge waren entscheidend für den Sieg.

  • Handball: Verbandsliga 1

    So., 03.11.2019

    ASV Senden ohne Biss – deutliche Heimpleite

    Hendrik Hüging (am Ball) und Co. konnten sich im Angriff nur selten in Szene setzen.

    Der sonst so heimstarke ASV Senden hat das Spiel am Sonntagabend im Sportpark gegen den TSV Hahlen mit 20:30 (10:16) verloren. Die Gründe für die Pleite liegen laut ASV-Coach Swen Bieletzki auf der Hand.

  • Handball: Frauen-Oberliga

    So., 29.09.2019

    SC DJK Everswinkel: Ein Sieg für die Moral

    Kampf um jeden Zentimeter: Sarah Große-Schute warf gegen Hahlen fünf Tore für den SC DJK.

    Der erste Erfolg im dritten Spiel. „Das war ein unheimlich wichtiger Sieg für die Moral“, erklärte SC-DJK-Trainerin Franziska Heinz erleichtert. Everswinkels Oberliga-Handballerinnen schlugen in eigener Halle den TSV Hahlen deutlich mit 30:18 (13:6).

  • Tischtennis: Turnier von Westfalia Westerkappeln

    Mo., 24.06.2019

    Summer-Cup auf der Kippe

    Im Doppel der Nachwuchsrunde 3 feierte Gastgeber Westfalia einen Zweifach-Triumph. Das Endspiel entschied Leon Feder mit dem Lengericher Rafael Harten (rechts) für sich gegen das Westerkappelner Duo Adrian und Christian Hoffmann.

    Auch wenn weniger los war als erhofft, wurde kräftig geschwitzt am Samstag und Sonntag in der Dreifach-Sporthalle am Schulzentrum. Der TSV Westfalia Westerkappeln hatte zu seinem 10. Tischtennis-Summer-Cup gebeten.

  • Handball: Herren-Verbandsliga

    So., 05.05.2019

    Genau richtige Antwort: Ahlener SG 2 sichert mit Sieg mögliche Relegation

    Nicht aufzuhalten waren David Gatzemeier und Co. gegen den TSV Hahlen. Nach den Punktabzügen gelang die Trotzreaktion.

    Wie würde die ASG-Zweite mit dem Nackenschlag des sechsfachen Punktabzugs umgehen? Das war die Frage vor dem Duell mit dem TSV Hahlen. Die Antwort: trotzig. Mit einem überzeugenden Erfolg hat der Verbandsligist die möglicherweise rettende Relegation gesichert.

  • Handball: Verbandsliga 1

    So., 24.03.2019

    Heimsieg des ASV Senden über den TSV Hahlen teuer erkauft

    Traf vier Mal beim klaren Heimerfolg des ASV Senden: Kreisläufer Jens Micke (M.).

    Der ASV Senden ist daheim nicht zu stoppen, mit 30:24 (14:9) schlug die Sieben von Swen Bieletzki am Sonntagabend den TSV Hahlen. Es gab aber auch zwei schlechte Nachrichten.

  • Handball: Verbandsliga 1

    Fr., 22.03.2019

    ASV Senden empfängt TSV Hahlen: Den sechsten Heimsieg im Visier

    Nach wie vor außer Gefecht: ASV-Rechtsaußen Konrad Eilers (l.).

    Die letzten fünf Heimspiele hat der ASV Senden allesamt gewonnen. Dennoch ist das Team nur Drittletzter. Verantwortlich ist die Hinserie, in der dem ASV lange Zeit das Pech am Hacken klebte – auch im Spiel beim TSV Hahlen. Nun sehen sich beide Teams in Senden wieder.

  • Handball: Frauen-Oberliga

    So., 17.02.2019

    Halbstündiges Feuerwerk reicht Everswinkel zum Kantersieg über Hahlen

    Zwei Tore für Everswinkel: Sarah Große-Schute (links)

    Dank eines wahren Offensivfeuerwerks in der zweiten Halbzeit düpierten Everswinkels Oberliga-Handballerinnen den TSV Hahlen mit 32:16 (13:10).

  • Handball: Herren-Verbandsliga

    So., 16.12.2018

    Viel zu hoch: TSV Hahlen besiegt Ahlener SG 2 am Ende deutlich 

    Marvin Michalczik

    Die Zweitvertretung der Ahlener SG hat beim TSV Hahlen ohne Punkte die Heimreise angetreten. Aus Sicht von Marvin Michalczik wie deutliche Niederlage völlig unnötig.