Hasbergen



Alles zum Ort "Hasbergen"


  • Squash: NRW-Liga

    Do., 05.12.2019

    SC Hasbergen ist Herbstmeister

    Das Team des SC Hasbergen mit (von links) Dennis Igelbrink, Sebastian Hofmann, Tim Breidenbach, Ingo Efken und André Igelbring (es fehlen: Donny van Hal und Stephan Gausmann) belegt Platz eins in der NRW Liga.

    Der Squash Club Hasbergen, der seinen Sitz in Lengerich hat, har in den vergangenen Jahren schon viele Erfolge vor allem im Jugendbereich vorzuweisen. Insgesamt kann der Club auf zwölf deutsche Meistertitel verweisen.

  • Wo Absolventen des Beruflichen Gymnasiums bei Krüger arbeiten wollen

    Mi., 13.11.2019

    Wirtschaft oder Verwaltung?

    Etwas bewegen wollen diese Schüler des Fachgymnasiums an den privaten Schulen Krüger in Wersen. Henri Laberg, Madita Hansen, Jonas Kühn, Nick Abrams, Theodor Knöbig, Dennis Heveschi, Caroline Braun und Henriette Kientz (von links).

    Gute Fachkräfte sind gefragt. Das gilt auch fürs Rathaus der Gemeinde Lotte, wo Bürgermeister Rainer Lammers mehr Leute braucht, aber immer öfter Mitarbeiter abgeworben werden. Könnten da Absolventen des Gymnasiums für Wirtschaft und Verwaltung an den privaten Schulen Krüger in Wersen eine Lösung sein? Wo sehen die Schüler ihre Perspektiven?

  • Grünes Band für vorbildliche Talentförderung vergeben

    Fr., 01.11.2019

    Squash-Club Hasbergen in Dortmund geehrt

    Der Squash-Club Hasbergen ist mit dem „Grünen Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ ausgezeichnet worden.

    Über eine hohe Auszeichnung durfte sich jetzt der Squash-Club Hasbergen freuen. Im Deutschen Fußball-Museum in Dortmund wurde er jetzt mit dem „Grünen Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ ausgezeichnet.

  • Reiten: Hüggelpokal in Hasbergen

    Mo., 05.08.2019

    Lengerich schnappt sich den Cup

    Die Equipe des R&F Lengerich freut sich über den Gewinn des Hüggelpokals in Hasbergen (es fehlen Manuela Früchte und Tom Weerts).

    Großer Jubel herrschte am Sonntagabend beim Reit- und Fahrverein Lengerich. Die Mannschaft rund um die Mannschaftsführerin Manuela Früchte durfte freudestrahlend den sogenannten Hüggelpokal des R&F. Hasbergen entgegennehmen.

  • Drei Einsätze für die Leedener Feuerwehr

    Do., 25.07.2019

    Chef rückt mit Güllefass voll Wasser an

     Ausgerüstet mit Atemschutzgeräten löschen die Einsatzkräfte die letzten Glutnester in der Großballenpresse.Mit Atemschutzgeräten ausgerüstet löschte die Feuerwehr die letzten Glutnester in der Großballenpresse. Am Mittwochnachmittag hatte es auf einem Weizenfeld am Petersberg gebrannt (Bild rechts).

    Wieland Fortmeyer ist nicht nur Leiter der Feuerwehr Tecklenburg, sondern auch Landwirt in Leeden. Nach einem Einsatz am Mittwochnachmittag auf einem brennenden Weizenfeld füllt er abends Wasser in sein Güllefass. Damit ist am Donnerstag sein Sohn zu einem weiteren Einsatz in Leeden ausgerückt.

  • Kriminalität

    Fr., 19.07.2019

    Fahrer liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

    Polizeiwagen mit Blaulicht.

    Hasbergen/Lotte (dpa/lni) - Ein unbekannter Autofahrer hat sich in Hasbergen bei Osnabrück und im angrenzenden westfälischen Lotte eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert. Wie die Polizei Osnabrück mitteilte, wollte eine Polizeistreife das Auto in Hasbergen in der Nacht zum Freitag anhalten. Der Fahrer gab aber Gas und fuhr mit innerorts bis zu 140 Stundenkilometern über Osnabrück-Atter in den Nachbarort Lotte. In einer Sackgasse in Lotte-Büren endete die Fahrt. Der junge Fahrer sprang aus dem Auto, lief davon und entkam. Trotz des Einsatzes von Polizei aus NRW und eines Hubschraubers blieb er verschwunden. Die Kennzeichen an dem Wagen waren gestohlen.

  • Verfolgungsjagd endet in einer Sackgasse in Lotte-Büren

    Fr., 19.07.2019

    Fiesta-Fahrer flüchtet vor der Polizei

     

    In der Nacht zum Freitag hat es im Bereich von Hasbergen und der angrenzenden Gemeinde Lotte eine Verfolgungsjagd gegeben. Die Polizei fahndet nach dem unbekannten Fahrer.

  • Hans-Georg Wegner engagiert sich als Wirtschaftssenior

    Do., 18.07.2019

    „Man kann ja nicht nur Golf spielen“

    Auf der „Datenbank“, die der ehemalige Vertriebsleiter Hans-Georg Wegner (links) zum Abschied von den Kollegen geschenkt bekam, nahm der Wersener Wirtschaftssenior jetzt mit seinem Vereinsfreund Thomas Deppen Platz.

    Hans-Georg Wegner ist vor zwei Jahren nach 37 Jahren als Vertriebsmitarbeiter und Führungskraft in Rente gegangen. „Nachdem ich den Keller aufgeräumt hatte, habe ich mich gefragt, was mache ich denn jetzt?“, erzählt er und schmunzelt: „Man kann ja nicht nur Golf spielen!“ Darum engagiert er sich jetzt als Wirtschaftssenior.

  • Grenzgänger-Fahrt zwischen Lotte und Hasbergen

    Fr., 05.07.2019

    Erstes gemeinsames Schnat-Radeln

    Bei sommerlicher Abendstimmung nach dem Schnat-Radeln kamen sich vor der Feuerwache Vertreter von Hasberger und Lotter Verwaltung und Kommunalpolitik näher.

    eine Premiere gab es an der Landesgrenze zwischen Hasbergen und Lotte: eine Schnat-Radeltour. Die Kontaktaufnahme diente gleichsam als Vorbereitung für den noch ausstehenden Schnatgang.

  • Streit eskaliert bis zum Nasenbeinbruch

    Di., 18.06.2019

    Täter und Opfer einigen sich ohne Verfahren

     

    Ein junger Mann aus Lotte und ein 30-Jähriger aus Hasbergen hatten im Februar des vergangenen Jahres einen damaligen Mitbewohner des Lotters so heftig mit Händen und Fäusten malträtiert, dass der Geschädigte unter anderem Prellungen im Gesicht und eine Nasenbeinfraktur davontrug. Täter und Opfer einigten sich jetzt ohne Gerichtsverfahren.