Havixbecker Straße



Alles zum Ort "Havixbecker Straße"


  • Ortstermin: „Gefahrenpunkt Havixbecker Straße“ soll entschärft werden

    Mi., 07.10.2020

    Mehr Sicherheit für Schulkinder

    Etliche Eltern hatten sich mit ihren Kindern auf Einladung von Ratsfrau Angela Stähler (2.v.r.) an der Havixbecker Straße eingefunden, um dort mit Vertretern der Stadtverwaltung über die Schaffung einer sicheren Querungsmöglichkeit zu sprechen.

    Die Querung der Verkehrsader Havixbecker Straße ist – insbesondere für Kinder – mitunter recht gefährlich. Deshalb fordern Roxeler Eltern und Lokalpolitiker schon seit Jahren, dort endlich eine Überquerungshilfe zu schaffen.

  • Zum Kriegsende vor 75 Jahren: Tagebuchaufzeichnungen von Zeitzeugin Elisabeth Hömberg

    Fr., 03.04.2020

    Mit Zivilcourage den Krieg überlebt

    Nach Kriegsende laufen die gefangenen deutschen Soldaten durch Münsters Westen. Unser Foto zeigt sie in Albachten. ..

    „Als ich am Beginn des Krieges meine lange aufgegebene Gewohnheit, eine Art Tagebuch zu führen, wiederaufnahm, geschah das teilweise mit dem Hintergedanken, dass die Zeiten, in denen wir leben, eine solche Aufzeichnung rechtfertigen könnten.“ Das schrieb Elisabeth Hömberg 1939. In Roxel. 75 Jahre nach Kriegsende und in Zeiten des Coronavirus zeigen ihre Tagebuchnotizen, das Zivilcourage und Hoffnung stets wichtig sind.

  • Baugebiet „Nottuln Nord“

    Mi., 12.06.2019

    Endspurt vor dem Startschuss

    Noch lassen Freiburger Kegel und Poller nur Radfahrer und Fußgänger über den Harfelder Weg unter der Umgehungsstraße hindurch. Für die Zeit der Bauarbeiten sollen aber hier auch die Anlieger mit ihren Pkw durchfahren können.

    Die Arbeiten für das neue Wohngebiet „Nottuln Nord“ biegen langsam auf die Zielgerade ein. Doch noch ist einiges zu erledigen. Und das bringt Beeinträchtigungen für die umliegenden Anlieger mit sich.

  • Bauarbeiten Nottuln Nord

    Di., 02.04.2019

    Hagenstraße ab dem 10. April gesperrt

    (Symbolbild) 

    Rund um das neue Baugebiet Nottuln Nord kommt es weiter zu Verkehrsbehinderungen. Grund sind die Erschließungsarbeiten. Nun startet das nächste Baukapitel.

  • Mehr Sicherheit an der Havixbecker Straße

    Mo., 21.01.2019

    Absage am Ampel und Überweg

    Blick auf die Havixbecker Straße im Bereich der Einmündung Aloysia-Delsen-Weg: Die Stadtverwaltung lehnt es in Absprache mit der städtischen Arbeitsgruppe für Verkehrsfragen ab, dort einen Fußgängerüberweg oder eine Fußgängerampel anzusiedeln.

    Die SPD möchte Fußgängern und Radfahrern ein gefahrloseres Überqueren der Havixbecker Straße ermöglichen. Doch dabei findet sie bei der Stadtverwaltung bislang kein Gehör.

  • Baugebiet Nottuln Nord

    Sa., 05.01.2019

    Ab Montag wird gebuddelt

    Die Rohre liegen schon bereit. Am Montag werden die ersten Arbeiten zur Erschließung des zukünftigen Wohngebietes Nottuln Nord beginnen. Zunächst wird in der Havixbecker Straße und ab Donnerstag auf dem Uphovener Weg gearbeitet.

    Bagger werden das Bild zwischen Havixbecker Straße und Uphovener Weg prägen. Das Baugebiet Nottuln Nord wird erschlossen.

  • Baugebiet Nottuln-Nord

    Sa., 01.12.2018

    Im nächsten Jahr geht es endlich los

    So sieht das Baugebiet Nottuln-Nord aus: Links verläuft der Uphovener Weg (von oben nach unten), rechts die Havixbecker Straße. Am unteren Bildrand grenzt die Hagenstraße das Gebiet ein.

    Viele Bauherren würden gerne sofort anfangen. Doch erst Mitte nächsten Jahres kann im neuen Baugebiet Nottuln-Nord mit dem Hausbau begonnen werden.

  • Rosenmontagszug Nottuln

    Do., 08.02.2018

    „Wir probieren das einfach mal aus“

    Der Prunkwagen der KG Nottuln im alten Design. Die KG hat den Wagen völlig neu gestaltet. Am Montag wird er erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

    Die Wegstrecke des Rosenmontagzuges wird abgekürzt. So rückt der Stiftsplatz noch weiter in den närrischen Fokus.

  • Havixbecker Straße

    Mo., 29.01.2018

    Neue Verkehrszählung gefordert

    Blick auf die Havixbecker Straße: Während die Stadtverwaltung keinen zwingenden Handlungsbedarf für Querungshilfen sieht, machen sich viele Eltern und auch die Lokalpolitik für mehr Sicherheit auf der viel befahrenen Straße stark.

    Mehr Sicherheit an der Havixbecker Straße: Roxeler Eltern machen sich weiter für Querungshilfen stark. Sie sollen Kindern auf dem Weg zur Schule das Überqueren der stark befahrenen Verkehrsader erleichtern.

  • Schulweg Havixbecker Straße

    Do., 25.01.2018

    Mehr Sicherheit für Fußgänger

    Geht es nach den Vorstellungen von Elke Kraut-Kleinschmidt, dann sind an der vielbefahrenen Havixbecker Straße Querungshilfen insbesondere für die Schüler der Marienschule sowie für Senioren notwendig.

    Die Bezirksvertreterin Elke Kraut-Kleinschmidt beharrt auf Querungshilfen an der Havixbecker Straße. Sie hat sich deshalb zum wiederholten Male an die Stadtverwaltung gewandt.