Hessel



Alles zum Ort "Hessel"


  • Ausgrabungen am Roggenmarkt

    Do., 15.08.2019

    Gräben schützten Münster 500 Jahre

    Archäologe Peter Hessel vor dem Bodenprofil, das im Keller eines Hauses an der Rothenburg freigelegt wurde. Die verschiedenen Gräben, die im Laufe der Jahrhunderte an der Domburg angelegt wurden, sind gut zu erkennen.

    Die Ausgrabungen am Roggenmarkt haben sich für die münsterischen Stadtarchäologen zu einem Volltreffer entwickelt. Nach Befestigungsgräben aus der Anfangszeit der Stadt und dem zehnten Jahrhundert haben sie nun noch einen weiteren Graben entdeckt.

  • AOK belohnt 14 Klassen für dauerhaftes Nichtrauchen

    Sa., 13.07.2019

    Besser ohne Rauchzeichen

    Jugendliche, die früh mit dem Rauchen beginnen, bleiben als Erwachsene häufig dabei.

    Wie kreativ sich die Schülerinnen und Schüler im Kreis Borken mit dem Thema Nichtrauchen auseinandergesetzt haben, machte der Wettbewerb „Be Smart – Don’t Start“ deutlich. „91 Klassen beteiligten sich im Kreis Borken und blieben von November 2018 bis April 2019 rauchfrei. Diese Anzahl kann sich sehen lassen“, lobte Herbert Hessel, Prä-ventionsexperte der AOK Nordwest. Jetzt wurden die Schülerinnen und Schüler für ihr Durchhalten und Engagement belohnt. In Borken wurde die Klasse sieben der Sekundarschule Horstmar-Schöppingen mit dem Kreativpreis für eine der originellsten Ideen geehrt. „Wer so engagiert und kreativ auf die Gefahren des Rauchens hinweist, muss auch belohnt werden“, freut sich Hessel. Aus Gronau wurde die Klasse 7c der Fridtjof-Nansen-Realschule ausgezeichnet. Jeweils ein Sonderpreis für die Mehrfachteilnahme ging zudem an die Klassen 9b, 10b und 10c der Fridtjof-Nansen-Realschule.

  • Die unabhängige Wählergemeinschaft BfA wurde vor 25 Jahren gegründet

    Di., 18.06.2019

    Ein Betonwerk war der Auslöser

    Ein Bild aus der Anfangszeit: Zum Vorstand gehörten Dorothee Morbeck, Marion Barth, Georg Schiffer, Christiane Seitz-Dahlkamp, Volker Dörken und Anja Heumannskämper.

    Alles begann mit einer Bürgerinitiative, die gegen eine mögliche Ansiedlung des Betonfertigteilwerkes Caspar Hessel in Albersloh mobil machte. Aus ihren Reihen wurde vor 25 Jahren die unabhängige Wählergemeinschaft „Bürger für Albersloh“ (BfA) gegründet, die es auch auf Anhieb in den Rat der Stadt Sendenhorst schaffte.

  • Pfingstmusikschau in Sassenberg

    Di., 11.06.2019

    Fahnen und Fanfarenklänge

    Als Gastgeber und Ausrichter der Pfingstmusikschau führte der Fanfarenzug der Sassenberger Landsknechte traditionell den Festumzug am Sonntagnachmittag an.

    Das Pfingstwochenende steht an der Hessel traditionell im Zeichen der Musik. Die Vorsitzende des Fanfarenzuges Sassenberger Landsknechte, Vera Schwerter, begrüßte auch zur 53. Auflage der Pfingstmusikschau wieder viele Besucher.

  • Apfelwiesen und Weiden an der Hessel

    Fr., 10.05.2019

    Wo der Gelbe Richard wächst

    Im Frühling blühen die Apfelbäume auf der Streuobstwiese an der Hessel.

    An apple a day keeps the doctor away“ – na dann kann den Milter Bürgern der oft beklagte Landarzt-Mangel ja ziemlich egal sein. Denn schon im November 2009, legte die damals gerade gegründete AG Umwelt und Verkehr, tatkräftig unterstützt durch einen Familienkreis der Kolpingsfamilie, am Uhlenpatt, unweit des Regenrückhaltebeckens an der Hessel, eine Streuobstwiese an.

  • Teggeln des Fastnachtsverein Niederdorfer Straße/Hessel

    Do., 28.02.2019

    Freude über Neuaufnahmen

    Traditionell kommen zum Abschluss des Teggelns die kostümierten Kinder und singen das traditionelle Fastnachtslied.Foto: Fastnacht Niederdorfer Straße/Hessel

    Die Männer des Fastnachtsvereins Niederdorfer Straße/ Hessel waren jetzt zum Teggeln eingeladen. 33 Mitglieder trafen sich in der Gaststätte Heukamp. Für viele bildet diese Veranstaltung den Höhepunkt der Fastnachtssaison.

  • Fastnachtsverein Niederdorfer Straße/Hessel

    Mo., 11.02.2019

    Brochterbeck Helau

    Die „Knastbrüder der Niederdorfer Straße“ setzten den Schlusspunkt bei der Karnevalsfeier des Fastnachtsvereins Niederdorfer Straße/Hessel.

    Ein wenig Wehmut kam zu Beginn des Festes auf, als der Vorsitzende Manfred Ertelt Clemens und Elisabeth Heukamp für die seit 45 Jahren gewährte Gastfreundschaft Dank sagte. Danach begann eine rauschende Karnevalsparty des Fastnachtsvereins Niederdorfer Straße/Hessel.

  • «No problem»?

    Mo., 31.12.2018

    Stilsicher internationale Verhandlungen meistern

    Bei Verhandlungen mit internationalen Partnern müssen die Beteiligten sich schon im Vorhinein akribisch vorbereiten und die Regeln zum richtigen interkulturellen Umgang kennen.

    Das internationale Parkett kann schnell zum Glatteis werden. Denn zwischen Mumbai, Tokio und Rom liegen kulturell Welten. Arbeitnehmer müssen die Sitten des Landes beachten, um Verhandlungen im Ausland erfolgreich zu meistern.

  • Nikolaus kommt über die Hessel

    Mi., 05.12.2018

    Fackelschein und Trompetenklänge

    Der Nikolaus wurde sicher von Reinhard Lietmann über die Hessel chauffiert, Mats Schabhüser (kl. Foto) präsentiert dem Heiligen Mann ein stimmungsvolles „Jingle Bell“ auf der Trompete.

    „Einmal ist der Nikolaus sogar ins Wasser gefallen“, erinnert sich Carl ganz genau und ein genüssliches „Plasch“ scheint ihm auf den Lippen zu liegen. Damals war er vier.

  • Einbruch in Drogeriemarkt

    Mo., 23.07.2018

    Nächtliche Verfolgungsjagd mit Hubschrauber

    Mit einem Polizeihubschrauber wurde nach den Einbrechern gesucht. (Symbolfoto)

    Abgesperrter Parkplatz, Polizei und Polizeihubschrauber im Einsatz, und eine wilde Verfolgung durchs Maisfeld. In der Nacht zu Montag war mitten in Sassenberg eine Menge los.