Homburg



Alles zum Ort "Homburg"


  • Mediziner wurde 2014 entlassen

    Mo., 24.06.2019

    Arzt soll Kinder an Uni-Klinik sexuell missbraucht haben

    Eingangsbereich zur Klinik für Kinder- und Jugendpsychatrie des Universitätsklinikums in Homburg.

    Ein zurückliegender Fall von möglichem Kindesmissbrauch erschüttert die Uni-Klinik des Saarlandes. Gegen einen Arzt wurde ermittelt, weil er Behandlungen von Kindern dazu genutzt haben soll. Die Eltern der betroffenen Kinder wurden darüber jahrelang nicht informiert.

  • Kriminalität

    Mo., 24.06.2019

    Assistenzarzt soll Kinder sexuell missbraucht haben

    Homburg (dpa) - Ein inzwischen gestorbener Assistenzarzt soll am Universitätsklinikum des Saarlandes in Homburg bis 2014 mehrere Kinder sexuell missbraucht haben. Es bestehe der Verdacht, dass er in der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie «nicht medizinisch notwendige Untersuchungen» im intimen Bereich an Kindern vorgenommen habe, «die als Routinemaßnahmen dargestellt wurden», sagte ein Kliniksprecher in Homburg. Der Mediziner wurde 2014 entlassen. Ermittlungen gegen ihn wurden nach seinem Tod im Jahr 2016 eingestellt.

  • Schwerpunkt Cottbus

    Mi., 10.04.2019

    Razzia gegen Rechtsextreme in Ostdeutschland

    Ein Polizeifahrzeug steht in der Mühlenstraße in Cottbus.

    Die rechtsextreme Szene in Ostdeutschland ist gut vernetzt, als ein Schwerpunkt gilt Südbrandenburg. Nun startete die Polizei in vier Bundesländern eine Großrazzia - nicht allein gegen Hooligans.

  • Projekt „Jung kauft Alt“

    Di., 26.03.2019

    Ein Modell für Lengerich?

    In Person von Andreas Homburg war jüngst Besuch aus Hiddenhausen im Lengericher Bauausschuss. Der Leiter Zentrale Dienste in der Gemeindeverwaltung berichtete über das Projekt „Jung kauf Alt“.

  • Von Kortison bis Licht

    Mi., 27.02.2019

    Therapien gegen Schuppenflechte

    Bei leichten Fällen von Schuppenflechte genügt meistens eine Behandlung mit Cremes - bei schweren Fällen müssen jedoch andere Mittel her.

    Wer Schuppenflechte hat, leidet häufig darunter. Zum Glück gibt es verschiedene Therapieformen, von der selbstgesetzten Spritze über Tabletten bis hin zu Licht. Alle haben ihre eigenen Vorteile - und einen gemeinsamen Nachteil.

  • Einweihungsfeier der Zwei-Gruppen-Einrichtung

    Di., 04.12.2018

    Kita Willingrott: Großer Platz für kleine Riesen

    Zur Begrüßung spielen die Kinder das Stück vom „kleinen Tannenbaum“.

    Jahrelang wurde über den Neubau am Willingrott gestritten. Nun sind Flüchtlingseinrichtung und Kita in Betrieb, und es scheint Normalität einzukehren. Die Zwei-Gruppen-Kita wurde jetzt feierlich eröffnet.

  • Elektro-Rollstuhl-Hockey

    Fr., 19.10.2018

    Der Sport schenkt dem Kapitän der Hurricanes Bochum Lebenskraft

    Seit seinem neunten Lebensjahr ist Christian Homburg an einen Rollstuhl gefesselt. Das hält ihn aber nicht davon ab, Sport zu machen. Beim Elektro-Rollstuhl-Hockey ist er Torhüter und spielt in der 2. Bundesliga.

    Christian Homburg war anderthalb Jahre alt, als bei ihm die unheilbare Krankheit Muskeldystrophie Duchenne diagnostiziert wurde. Seit etwa 13 Jahren sitzt der heute 22-Jährige im Rollstuhl. Viele Möglichkeiten sportlich aktiv zu werden, gibt es für Homburg mit seiner Krankheit nicht. Und doch hat er einen Sport gefunden, dem er mit voller Leidenschaft nachgehen kann: Elektro-Rollstuhl-Hockey. In seinem Team ist der Warendorfer nicht nur Torwart, sondern auch Mannschaftskapitän.

  • Menschen mit und ohne Behinderung leben Wand an Wand

    Mi., 05.09.2018

    Inklusives Wohnen am Esch

    Baubesichtigung am Brockhoff (v.l.): Patricia Homburg (Mieterin), Astrid Fritz (BeWo Alexianer), Alexander Natrup (Bauunternehmer) und Arnd Kratzenberg (Technischer Dienst Alexianer) auf dem Balkon des neuen Wohn- und Bürogebäudes.

    Eine eigene Wohnung, Nähe zum Partner, kurzer Weg zum Arbeitsplatz – die Gründe, alleine und selbstbestimmt zu leben, sind für Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen oftmals identisch. In der Straße Am Brockhoff in Wolbeck entsteht derzeit ein Wohnhaus mit inklusivem Charakter.

  • Tennis

    Mo., 18.06.2018

    Frauen 40 des TV Warendorf sorgen für Paukenschlag

    Michael Karrasch trug mit seinem Einzelsieg zum 6:3 der Herren 40 über der Gast aus Billerbeck bei.

    Das war ein höchst erfreulicher Spieltag für die Mannschaften des TV Warendorf. Besonders eine sorgte für eine dicke Überraschung – im positiven Sinne.

  • Unikat der TU Darmstadt

    Fr., 25.05.2018

    Roboterfrau «Elenoide»: Zwischen Faszination und Grusel

    Selfie mit der androiden Roboterfrau «Elenoide», dem Star des «Zeitsprungkongresses».

    Roboter «Elenoide» wurde in Japan gebaut - nach dem Vorbild einer Mitteleuropäerin. An der Technischen Universität Darmstadt wird das Unikat nun programmiert und seine Wirkung auf Menschen erforscht. Die ersten Eindrücke sind Faszination und Unbehagen.