Horstmar



Alles zum Ort "Horstmar"


  • Ausgrabung auf dem ehemaligen Crins-Gelände an der Münsterstraße bekommt Unterstützung

    Do., 18.04.2019

    „Die Arbeiten lohnen sich“

    Reges Treiben herrscht auf der Ausgrabungsstelle. Da es inzwischen wärmer geworden ist, können die Helfer Jacken verzichten.

    Die Ausgrabungsarbeiten auf dem Gelände des ehemaligen Hotels Crins an der Münsterstraße mitten in der Altstadt von Horstmar gehen weiter. Sie könnten noch bis Ende Mai beziehungsweise Ende Juni dauern, vermutet Ausgrabungsleiter Dennis Becker. Inzwischen hat sein Team Verstärkung durch vier Helfer des Denkmalpflege-Werkhof Steinfurt bekommen.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Do., 18.04.2019

    Achtung, Kontergefahr!

    Dominik Kortehaneberg spielt auf der rechten Abwehrseite eine solide Saison.

    „Im vorigen Jahr hatten wir eine ähnliche Woche mit drei Spielen“, freut sich Horstmars Trainer auf die Zeit ab Ostermontag, wenn der TuS Germania erst gegen Arminia Ibbenbüren und dann gegen den SV Burgsteinfurt antreten muss.

  • Unterwegs

    Mi., 17.04.2019

    „Die Tour ist für jeden Schalker ein Muss“

    Die Mitglieder des „Schalker Virus“ genossen ihre dreitägige Fahrt.

    Ihre dreitägige Ausflugsfahrt haben die Mitglieder des Horstmarer Fan Clubs „Schalker Virus“ sehr genossen. Diese führte zunächst in das deutsche Fußballmuseum nach Dortmund an. Während einer zweistündigen Führung wurde den Besuchern die Geschichte der deutschen Nationalmannschaft vermittelt. Nächstes Ziel des Tages war die Zeche Zollverein in Essen.

  • Veränderungen im militärischen Vorstand der Gesellschaft Concordia

    Di., 16.04.2019

    Jubiläum nimmt Konturen an

    Eingerahmt von Ersten Vorsitzenden Bernhard Föllen (r.) und dem Zweiten Vorsitzenden Jürgen Kosakowski (l.): Der neu gewählte militärische Vorstand.

    Auch wenn der 175. Geburtstag der Gesellschaft Concordia erst im Jahr 2023 ansteht, hat ein Festausschuss bereits seine Arbeit aufgenommen, um die Festivitäten anlässlich des Jubiläums vorzubereiten. Martin Krechting stellte die Arbeit des Gremiums den Schützen während der Generalversammlung vor.

  • Glückwunsch

    Di., 16.04.2019

    Vivat für Inge Zahl

    Zu den ersten Besuchern bei Inge Zahl gehörten Bürgermeister Robert Wenking (l.) und Diakon Franz-Josef Reuver, die im Namen der Kirchengemeinde und der Kommune gratulierten.

    Ihren 90. Geburtstag feierte Inge Zahl Anfang dieser Woche. Die Seniorin, die in einem Apartment des Mervelder Hofes lebt, ist vor neun Jahren aus Castrop Rauxel in die Burgmannsstadt gezogen, um ihrem Sohn und der Schwiegertochter näher zu sein. Zur Familie gehören vier Enkel und acht Urenkel.

  • Bewährt

    Mo., 15.04.2019

    Es geht auch ohne einen „Ersten“

    Sorgen weiterhin dafür, dass der Heimatverein auf Erfolgskurs bleibt (v.l.): Gerhard Schmüser, Margareta Schulte, Paul Jungfermann und Georg Becks.

    Dass es auch ohne einen Ersten Vorsitzenden geht, hat die vierköpfige Führungsriege des Heimatvereins Horstmar erfolgreich bewiesen. Während der Jahreshauptversammlung bestätigten die Mitglieder Paul Jungfermann als Zweiten Vorsitzenden, Georg Becks als Geschäftsführer, Gerhard Schmüser als Schatzmeister und Margareta Schulte als Beiratsmitglied. Ehrenvorsitzender Professor Dr. Anton Janßen forderte erfolgreich einen dicken Applaus für die bisherigen Verdienste des Teams ein.

  • Fußball: Frauen-Bezirksliga

    Mo., 15.04.2019

    SG Horstmar/Leer verdaddelt Heimsieg

    Unsanfte Landung für Johanna Terkuhlen und Co.

    Das hatte sich Trainer Stefan Schwarthoff anders vorgestellt: Trotz einer 2:0-Pausenführung kam seine SG Horstmar/Leer im Heimspiel gegen RW Alverskirchen nicht über ein 2:2 hinaus. Eine schwache Viertelstunde nach dem Wiederbeginn kam dem Aufsteiger teuer zu stehen.

  • Bestätigt

    Mo., 15.04.2019

    Eine wahre Erfolgsgeschichte

    Sie bilden den neu gewählten Vorstand des DRK-Ortsvereins Horstmar (v.l.): Heike Brüggemann, Siglinde Siepmann, Elsbeth Rzeha, Vorsitzender Heinz Lölfing und Dr. Christian Deiters.

    Die Mitglieder des DRK-Ortsvereins Horstmar sind mit ihrem Vorstand zufrieden. Das zeigte sich bei den Wahlen während der Jahreshauptversammlung. Dabei wurden Heinz Lölfing als Vorsitzender, Heike Brüggemann als Schatzmeisterin und Dr. Christian Deiters als Rotkreuz-Arzt bestätigt. Norbert Hüsing verabschiedete sich als Stellvertreter. An seine Stelle tritt die neu gewählte Elsbeth Rzeha.

  • Fußball: Kreisliga A Steinfurt

    So., 14.04.2019

    Westfalia Leer kassiert zwei Treffer in der Nachspielzeit

    Erik Schulte erzielte für Leer in der 39. Minute die Führung.

    Zwei Gegentore in der Nachspielzeit – kein Wunder, dass Leers Trainer Thomas Overesch klagt: „Der Fußballgott war nicht auf unserer Seite“.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    So., 14.04.2019

    Germania Horstmars gebrauchte halbe Stunde

    Sebastian Wehrmann (l.) und Dominik Kortehaneberg (r.) nehmen Florian Kappelhoff-Rickert beim Kopfballduell in die Zange.

    Die ersten 30 Minuten gegen den Tabellenzweiten Vorwärts Wettringen hätte Germania Horstmars Trainer Andre Rodine nur zu gerne ersatzlos gestrichen. Gleich vier enge Szenen liefen gegen seine Mannschaft, die am Ende mit dem 0:3 (0:2) noch gut bedient war.