Hovestadt



Alles zum Ort "Hovestadt"


  • Kunst in Nottuln

    Di., 28.05.2019

    „Ein genauer Naturbeobachter“

    Dr. Gabriele Hovestadt eröffnete die neue Ausstellung mit Werken von Lars Reiffers (MItte).

    Lars Reiffers hat einen sehr scharfen Blick. Und den nutzt der Künstler für seine Werke. Eine Auswahl ist nun in der Galerie Hovestadt zu sehen.

  • Galerie Hovestadt

    Sa., 11.05.2019

    Wie entsteht ein Kunstwerk?

    Lars Reiffers gibt exklusive Einblicke in sein Atelier, indem er die räumliche Situation mit Staffelei, iPad, Lupe und weiteren Utensilien konkret in den Räumen der Galerie nachbaut.

    Am Ende ist es Kunst, gefällt, regt an – oder tut das nicht. Wie aber wird aus der Idee ein Werk. In der Galerie Hovestadt wird Lars Reiffers das vorführen.

  • Kultur in Nottuln

    Di., 05.02.2019

    Voller Lebenslust

    Dr. Gabriele Hovestadt begrüßte Ben Kamili zur Eröffnung einer Ausstellung mit einigen seiner Werke.

    Die Farbe ist ein Charakteristikum der Kunst von Ben Kamili: dick und pastos aufgetragen, belebt sie die Leinwände. Die beeindruckenden Bilder von Ben Kamili sind nun auch in Nottuln zu sehen.

  • Neue Kunstausstellung

    Mi., 30.01.2019

    Ein Feuerwerk an Farbe und Opulenz

    Passend zur Frühlingszeit zeigen die Bilder von Ben Kamili auch florale Motive.

    Eine neue Ausstellung präsentiert die Galerie Hovestadt am Sonntag. Gezeigt werden Werke von Ben Kamili, der aus Potsdam nach Nottuln zur Vernissage reist.

  • Ausstellung Kristiansen

    Mo., 19.11.2018

    Eintauchen in Faltungen

    Anne Kristin Kristiansen (r.) Dr. Gabriele Hovestadt (Mitte) und Kuratorin Marijke Lukowizc an einem der Werke von Kristiansen.

    Ihre Werke haben sogar Galeristin Dr. Gabriele Hovestadt überrascht: Anne Kristin Kristiansen stellt in Nottuln aus.

  • Handball: Vor dem Landesligasaisonstart

    So., 09.09.2018

    Vielversprechende Zugänge

    Auf sie ist im Tor des SC Greven 09 Verlass: Kathrin Lohmann. Grevens Torfrau kämpf im Moment allerdings mit Rückenproblemen.

    Wenn viele Namen auf seiner Liste stehen, dann geht Bogdan Oana beruhigt in die Saison. Mit einem großen Kader fühlt sich der Trainer der Landesliga-Handballerinnen des SC Greven 09 einfach am wohlsten.

  • Ausstellung

    Mi., 29.08.2018

    Feine Malerei verströmt Glanz und Erlesenheit

    Die Bilder von Min Clara Kim – hier „Penelope“ – charakterisiert die Mischung aus europäischer Feinmalerei und fernöstlicher Ornamentik sowie die Loslösung der Figuren aus Raum und Zeit.

    Galeristin Dr. Gabriele Hovestadt beobachtet Min Clara Kim schon lange. Jetzt hat sie eine Ausstellung für die Künstlerin organisiert.

  • „Heide-Hof“ in Kümper: Direktvermarktung ist Trumpf

    Mo., 13.08.2018

    Musik in den Ohren

    Im Kühlraum lagern Theo Hovestadt (l.) und sein Sohn Christian die Milchflaschen. Die meiste Milch wird in praktischen 0,25-Liter-Flaschen abgefüllt.

    Seit nunmehr 25 Jahren beliefert der „Heide-Hof“ in Kümper Schulklassen und Kitas mit Schulmilch sowie Obst, Wasser und Säften. Der Wechsel von einem auf Milchwirtschaft spezialisierten Hof zum Direktvermarkter hat Theo Hovestadt nicht bereut. Mittlerweile ist auch sein Sohn Christian mit ins Geschäft eingestiegen.

  • Jahreshauptversammlung „An de Buorg“

    So., 15.07.2018

    Schützenfest kann kommen

    Sind bereit für das diesjährige Schützenfest (v.l.): Ludger Kemper (alter König), Paulus Hovestadt, Rainer Wenning-Künne (Schriftführer), Dirk Ludwig, Ralf Wieskötter (Vorsitzender), Andreas Buchholz, Benedikt Schulze Hülshorst (Kassierer), Paul Tiggemann, Stefan Storm (2. Vorsitzender), Helmut Frauning.

    Generalversammlung des Schützenvereins „An de Buorg Hansell e.V.“ im Vereinslokal Stermann Restaurant Meran: Am Freitagabend wurden die letzten Weichen für das diesjährige Schützenfest von Samstag, 1. September, bis Montag, 3. September, gestellt.

  • Neue Kunstausstellung

    Mo., 25.06.2018

    „Ein Dschungel der Paradoxie“

    Freuten sich über ein reges Publikumsinteresse (v.l.): Malte van de Water, Dr. Stephan Trescher, Dr. Gabriele Hovestadt und Salomé Berger.

    Dr. Ga­briele Hovestadt hat drei Künstler zusammengebracht, die vom Alter her weit auseinanderliegen. Das Ergebnis ist hoch spannend.