Ibbenbüren



Alles zum Ort "Ibbenbüren"


  • Sprechstunde für Menschen mit Hörbehinderung

    Sa., 06.03.2021

    Wenn die Welt stumm ist

    Mirjam Schäfer (links) berät Menschen mit Hörbehinderung

    Wer schlecht hört, erlebt eine Ausgrenzung. Die Caritas bietet Menschen mit Hörproblemen eine Beratung an.

  • Erneut versuchen Betrüger, Senioren am Telefon um Geld zu erleichtern

    Fr., 05.03.2021

    Sechs erfolglose Anrufe

    Vor falschen Polizeibeamten warnt die Kreispolizeibehörde an einem Informationsstand im Impfzentrum am FMO.

    Im Kreis Steinfurt haben Betrüger erneut versucht, mit Telefonaten Geld zu ergaunern. Betroffen waren auch Senioren in Lengerich, Ladbergen und Tecklenburg. Allerdings hatten die Täter in keinem Fall Erfolg, so die Polizei.

  • Erneut versuchen Betrüger, Senioren am Telefon um Geld zu erleichtern

    Fr., 05.03.2021

    Sechs erfolglose Anrufe

    Vor falschen Polizeibeamten warnt die Kreispolizeibehörde an einem Informationsstand im Impfzentrum am FMO.

    Im Kreis Steinfurt haben Betrüger erneut versucht, mit Telefonaten Geld zu ergaunern. Betroffen waren auch Senioren in Lengerich, Ladbergen und Tecklenburg. Allerdings hatten die Täter in keinem Fall Erfolg, so die Polizei.

  • Remondis kommt mit der Abfuhr der Gelben Säcke nur schleppend hinterher

    Do., 04.03.2021

    Bürger sind sauer auf Entsorger

    Im Altkreis Tecklenburg hat Remondis mit Jahresbeginn die Abholung der Gelben Säcke übernommen. Der Start verlief alles andere als reibungslos.

    Mit Beginn des neuen Jahres hat das Unternehmen Remondis von seinem bisherigen Subunternehmer PreZero auch den Altkreis Tecklenburg in Sachen Abfuhr der Gelben Säcke übernommen. Dass es nach einem solchen Übergang anfangs hier und da Probleme gibt, erscheint nicht ungewöhnlich. Die Anzahl der Reklamation hat in jüngster Vergangenheit aber wohl deutlich zugenommen. Das bestätigte ein Remondis-Mitarbeiter aus der Niederlassung Ibbenbüren jetzt auf Anfrage der WN.

  • Unklarheit über Standort

    Mi., 24.02.2021

    Vodafone baut neuen 5G-Sender in Steinfurt

    Vodafone möchte in Steinfurt bis zur Jahresmitte einen 5G-Sendemast errichten.

    Der Mobilfunkbetreiber Vodafone wird bis Mitte des Jahres in Steinfurt eine Sendestation für die neue und deutlich schnellere 5G-Breitband-Technologie bauen.

    Wie der Provider weiterhin mitteilt, hat er gerade in Lengerich und Hopsten je eine 5G-Sendeeinheit in Betrieb genommen. Neben Steinfurt sollen Emsdetten und Ibbenbüren bis zur Jahresmitte Standorte für 5G-Sender werden. Mittelfristig, so Vodafone, soll der gesamte Kreis durch den neuen Standard abgedeckt werden: „So wie es bei LTE bereits heute nahezu der Fall ist.“

  • Lengericher wegen Drogenkaufs im Darknet vor Gericht

    Di., 23.02.2021

    Sinneswandel überzeugt Richter – Bewährungsstrafe

    Das Amtsgericht Ibbenbüren.

    Wegen einer Vielzahl von Drogenbestellungen im Darknet hat sich ein 31-Jähriger vor dem Amtsgericht Ibbenbüren verantworten müssen. Von Sinneswandel des Lengerichers zeigte sich das Gericht überzeugt und verhängte eine Bewährungsstrafe.

  • Änderungen für die Steuererklärung 2020

    Di., 23.02.2021

    Grundfreibetrag steigt um 240 Euro

    Am einfachsten sei die Abgabe der Steuererklärung mit dem Programm „Elster“, schreibt die Finanzverwaltung.

    Wer seine Steuererklärung für das Jahr 2020 machen will, sollte auf steuerliche Änderungen Acht geben. Das Finanzamt Ibbenbüren gibt Hinweise, was zu beachten ist.

  • Prozess

    Do., 18.02.2021

    45-Jähriger soll 29 000 Euro Sozialleistungen ergaunert haben

    Das Amtsgericht Ibbenbüren.

    Über eine Zeitraum von gut zwei Jahren soll ein 45-Jähriger insgesamt fast 29 000 Euro Sozialleistungen erschlichen haben. Dafür musste er sich jetzt vor dem Amtsgericht verantworten. Die Verhandlung glich in Teilen einem Verwirrspiel mit Erinnerungslücken.

  • Laufen: Klippenlauf abgesagt

    Di., 16.02.2021

    Ausdauersportler müssen auf die Berge erneut verzichten

    Auch die Läufer aus Steinfurt müssen in diesem Jahr wieder auf den Klippenlauf verzichten

    Das dürfte die Läufer in Steinfurt und Umgebung brennend interessieren: Der Klippenlauf in Ibbenbüren fällt auch in diesem Jahr der Pandemie zum Opfer und ist abgesagt worden.

  • Steinfurter Fitnessstudios kämpfen um ihre Existenz

    Mo., 15.02.2021

    Die Kündigungen häufen sich

    Laufbänder und alle anderen Gerätschaften stehen in den Fitnessstudios des Kreises schon länger still. Und niemand weiß, wann auf ihnen wieder der Schweiß fließen darf.

    Zu den Branchen, die unter der Corona-Pandemie ganz besonders leiden, gehört von Anfang an auch die Fitnessbranche. Die Studios mussten schnell schließen und haben auch im aktuellen Lockdown wieder geschlossen. Für die Betreiber vieler Fitnessstudios mittlerweile eine existenzielle Bedrohung.