Indien



Alles zum Ort "Indien"


  • Bischof zu Gast in Everswinkel

    Di., 15.10.2019

    Inder bedanken sich mit einem Tanz

    Bischof Antonisamy Francis aus der südindischen Diözese Kumbakonam (Mitte) suchte das Gespräch mit Mitglieder der Pfarrgemeinde St. Magnus-St. Agatha.

    Der Bischof der südindischen Diözese Kumbakonam, Antonisamy Francis, besuchte in den letzten Wochen einige der indischen Priester aus seinem Bistum, die in Deutschland pastoralen Dienst leisten. In Everswinkel traf er mit Pfarrer Thomas Daniel zusammen. Beiden war es ein besonderes Anliegen, sich für die in den letzten Jahren geleistete finanzielle Unterstützung aus der Pfarrgemeinde St. Magnus/St. Agatha für soziale Projekte im Bistum Kumbakonam zu bedanken.

  • Explosionen

    Mo., 14.10.2019

    Tote und Verletzte nach Explosion und Gebäudeeinsturz in Indien

    Neu Delhi (dpa) - Nach einer Explosion in einem Gebäude in Indien sind laut örtlichen Medien mindestens zehn Tote und mehrere Verletzte geborgen worden. Das zweistöckige Haus im Bundesstaat Uttar Pradesh stürzte nach der Erschütterung am Morgen ein. Lokale Behörden befürchten, dass noch mehrere Menschen unter den Trümmern eingeschlossen sind. Augenzeugen berichteten von einem lauten Knall und Feuer, wie der Fernsehsender NDTV berichtete. Warum es zu dem Gebäudeeinsturz kam, war zunächst unklar.

  • Studie von Oxfam

    Do., 10.10.2019

    Kritik an Arbeitsbedingungen auf indischen Teeplantagen

    Teepflückerinnen arbeiten auf einer Teeplantage bei Bokakhat im indischen Bundesstaat Assam.

    Wenn es draußen stürmt, freuen sich viele Menschen auf einen heißen Tee. Unter welchen Bedingungen dieser teilweise angebaut wird, wissen jedoch nur die wenigsten. Deutsche Teeunternehmen kennen das Problem.

  • Multivision in der Stadthalle

    Mi., 09.10.2019

    Arrangierte Ehen und gute Versorger

    Das ist das sinnlich-farbenfrohe Indien: das Holi-Fest in Barsana. Damit die Kamera durch das Farbpulver nicht leidet, hat Fotograf Nagender Chhikara sie in Plastiktüten eingepackt.

    „Culture Curry – Auf den Spuren der Liebe durch Indien“ – diese Multivision hatte es in sich. Nagender Chhikara und Christina Franzisket präsentierten nämlich viel mehr als nur schöne Bilder.

  • Erntedankfest Nienberge

    Di., 08.10.2019

    Einblick in den Alltag Indiens

    Zahlreiche Gäste verfolgten den Erntedank-Gottesdienst auf dem Nienberger Hof Suttrup.

    Es war ein besonderer Besuch: Gäste aus Nordindien schauten beim Erntedankgottesdienst auf dem Nienberger Hof Suttrup vorbei.

  • Drama am Stausee

    Di., 08.10.2019

    Tödliche Selfies: Vier Menschen ertrinken in Indien

    Ein Inder macht ein Selfie. Immer wieder kommt es bei solchen Situatione zu tödlichen Unfällen.

    Neu Delhi (dpa) - Bei Selfie-Aufnahmen in einer Talsperre in Südindien sind vier Menschen ums Leben gekommen, darunter drei Teenager. Für die Selbstporträts positionierten sich sechs Mitglieder von zwei Familien im Paambaru-Stausee im Bundesstaat Tamil Nadu.

  • Notfälle

    Di., 08.10.2019

    Tödliche Selfies: Vier Menschen ertrinken in Indien

    Neu Delhi (dpa) - Bei Selfie-Aufnahmen in einer Talsperre in Südindien sind vier Menschen ums Leben gekommen, darunter drei Teenager. Für die Selbstporträts positionierten sich sechs Mitglieder von zwei Familien im Paambaru-Stausee im Bundesstaat Tamil Nadu, wie die Zeitung «The Hindu» berichtet. Ein 14-Jähriger rutschte aus und fiel ins Wasser, kurz darauf dann auch vier junge Frauen im Alter von 18 bis 20 Jahren. Lediglich einem 24-Jährigen gelang es, die Balance zu halten und sogar noch seine 20-jährige Schwester zu retten. Die anderen vier jungen Menschen ertranken jedoch.

  • Indische Gäste in der Stiftskirche

    So., 06.10.2019

    Weltliches Flair beim Erntedank

    Weltkirchliches Flair beim Erntedankgottesdienst in Freckenhorst: Schwester Annie Enchenatil und der emeritierte Erzbischof Thomas Menamparampil aus dem Nordosten Indiens waren zu Gast. Die beiden indischen Geistlichen gehören zu einer Delegation, die an der Eröffnung des Monats der Weltmission durch das Hilfswerk „missio“ teilnehmen.

    Bereits am Samstagabend hatte das Missionswerk zu einem Gottesdienst in die Freckenhorster Stiftskirche eingeladen, den Pfarrdechant Manfred Krampe mit Pfarrer Dirk Bingener, neuer Präsident von „missio“ und dem Kindermissionswerk „Die Sternsinger“, sowie dem emerierten Erzbischof von Guwahati Thomas Menamparampil aus Indien zelebrierte.

  • Erntedankfest auf dem Domplatz

    Do., 03.10.2019

    „Missio“: Indiens Kirche ist ein Vorbild

    Der „Missio-Monat der Weltmission“ wird am Sonntag (6. Oktober) mit einem Erntedankfest auf dem Domplatz eröffnet. Darauf freuen sich (v.r.) Bischof Dr. Felix Genn, Erzbischof em. Thomas Me­nam­parampil (Guwahati), KLB- und KLJB-Diözesanpräses Bernd Hante, Margret Schemmer (KLB), Theresa Mehring (KLJB) und Pfarrer Dirk Bingener (Präsident Missio Aachen).

    Ein „weltkirchliches Erntedankfest“ wird am Sonntag (6. Oktober) auf dem Domplatz gefeiert. Das Katholische Hilfswerk Missio lädt anlässlich der Bundeseröffnung des Monats der Weltmission dazu ein. Beispielregion ist in diesem Jahr Nordost-Indien.

  • Umweltschützer warnen dennoch

    Mi., 02.10.2019

    Bahn und Air India verzichten auf Einwegplastik

    Ein Arbeiter sortiert Plastikflaschen, bevor sie in einer industriellen Anlage am Stadtrand recycelt werden. Indiens Premierminister Modi hat dem Einwegplastik den Kampf angesagt.

    Weltweit ringen Leute um Lösungen gegen die riesigen Mengen Plastik, die die Meere verschmutzen. Indien hat nun einige neue Ansätze - aber Experten sehen auch Probleme. Denn Papier ist nicht immer besser als Plastik.