Istanbul



Alles zum Ort "Istanbul"


  • Nach Mord an Khashoggi

    Sa., 27.02.2021

    US-Präsident Biden verschärft Kurs gegenüber Saudi-Arabien

    Joe Biden hatte bereits im Wahlkampf deutlich gemacht, dass er das Verhältnis zu Saudi-Arabien neu ausrichten werde.

    Schon im Wahlkampf hatte Biden einen härteren Kurs gegenüber Riad angekündigt. Nun lässt er Taten folgen: Wegen des Khashoggi-Mordes verhängen die USA Sanktionen. Der Hauptbeschuldigte aber bleibt unbehelligt.

  • Mord an Journalist

    Fr., 26.02.2021

    USA: Kronprinz hat Khashoggi-Operation in Istanbul genehmigt

    Nach US-Geheimdienstinformationen genehmigte er die Khashoggi-Operation: der saudi-arabische Kronprinz Mohammed bin Salman (hier beim G20-Gipfel im vergangenen Jahr).

    Nach Veröffentlichung eines hochbrisanten Geheimdienstberichts zum Khashoggi-Mord kündigen die USA Einschränkungen für Bürger Saudi-Arabiens an. Auch hierzulande werden Forderungen nach Sanktionen laut.

  • Geheimdienste

    Fr., 26.02.2021

    USA: Kronprinz hat Khashoggi-Operation in Istanbul genehmigt

    Washington (dpa) - Der saudi-arabische Kronprinz Mohammed bin Salman hat die Operation zur Gefangennahme oder Tötung des Journalisten Jamal Khashoggi im Oktober 2018 nach Einschätzung der US-Geheimdienste genehmigt. Das geht aus einem Bericht hervor, den das Büro von US-Geheimdienstkoordinatorin Avril Haines am Freitag in Washington veröffentlichte. Khashoggi war am 2. Oktober 2018 im saudischen Konsulat in Istanbul von einem Spezialkommando aus Riad getötet worden.

  • Geheimdienste

    Fr., 26.02.2021

    USA: Kronprinz hat Khashoggi-Operation in Istanbul genehmigt

    Washington (dpa) - Der saudi-arabische Kronprinz Mohammed bin Salman hat die Operation zur Gefangennahme oder Tötung des Journalisten Jamal Khashoggi im Oktober 2018 nach Einschätzung der US-Geheimdienste genehmigt. Das geht aus einem Bericht hervor, den das Büro von US-Geheimdienstkoordinatorin Avril Haines am Freitag in Washington veröffentlichte. Khashoggi war am 2. Oktober 2018 im saudischen Konsulat in Istanbul von einem Spezialkommando aus Riad getötet worden.

  • Basketball-Königsklasse

    Fr., 19.02.2021

    Alba Berlin und Bayern München kassieren Niederlagen

    Alba Berlin musste in der EuroLeague eine Niederlage in Istanbul hinnehmen.

    Istanbul (dpa) – Basketball-Bundesligist Alba hat in der Euroleague trotz guter Leistung die nächste Niederlage einstecken müssen.

  • Viele Festnahmen

    Sa., 06.02.2021

    Streit um neuen Rektor: Türkische Studenten protestieren

    Studenten stoßen mit Bereitschaftspolizisten während eines Protests in Ankara zusammen.

    In Istanbul protestieren Studierende seit rund einem Monat gegen einen neuen Uni-Rektor. Die türkische Regierung kämpft von Beginn an mit harten Bandagen. Ein Bild in einer Kunstausstellung liefert eine Steilvorlage.

  • Wut über Erdogans Uni-Direktor

    Di., 02.02.2021

    Erneut Festnahmen bei Protesten von Studenten in der Türkei

    Polizisten nehmen während eines Studentenprotests eine Demonstrantin fest.

    Die Proteste von Studierenden der Bogazici-Universität in Istanbul reißen nicht ab. Sie wehren sich gegen die Einsetzung eines Direktors durch Erdogan. Die Polizei greift hart durch.

  • Süper Lig

    Mo., 01.02.2021

    Mesut Özil fährt mit Fenerbahce zum Auswärtsspiel

    Will schnell für Fenerbahce in Aktion treten: Mesut Özil bei seiner Vorstellung als neuer Spieler.

    Istanbul (dpa) - Der frühere deutsche Fußball-Nationalspieler Mesut Özil ist mit seinem neuen Verein Fenerbahce Istanbul zum Auswärtsspiel in die Südtürkei gefahren.

  • Nach Fenerbahce-Wechsel

    Mi., 27.01.2021

    Özil schließt Bundesliga-Rückkehr aus

    Mesut Özil schließt eine Rückkehr in die Bundesliga aus.

    Istanbul (dpa) - Der frühere deutsche Fußball-Nationalspieler Mesut Özil hat eine Rückkehr in die Bundesliga nach seiner Verpflichtung bei Fenerbahce Istanbul ausgeschlossen. Der 32 Jahre alte Offensivspieler wurde offiziell von seinem neuen Club in Istanbul vorgestellt.

  • Nach fünfjähriger Pause

    Mo., 25.01.2021

    Ankara und Athen verhandeln zu Erdgasstreit

    Eine Delegation griechischer Diplomaten trifft zu Gesprächen in Istanbul ein.

    Im Sommer 2020 wäre der Erdgasstreit zwischen den Nato-Partnern Griechenland und Türkei fast eskaliert. Doch nun sitzen Delegationen beider Länder wieder an einem Tisch. Was lässt das erwarten?