Jüdefelderstraße



Alles zum Ort "Jüdefelderstraße"


  • Neuerlicher Tiefschlag für gebeutelte Gastronomie

    Di., 29.09.2020

    Kneipen-Schließung wegen Corona: „Es kann jeden treffen“

    Die Kneipe „Barzillus“ ist vorübergehend geschlossen worden

    Die Kneipen in der Jüdefelderstraße sind Kult. Jetzt wird Corona zur Spaßbremse. Doch die Wirtin einer geschlossenen Bar will nicht aufgeben.

  • Corona-Fälle

    Mo., 28.09.2020

    „Barzillus“ bis auf Weiteres geschlossen - Quarantäne an der Kreuzschule

    Corona-Fälle: „Barzillus“ bis auf Weiteres geschlossen - Quarantäne an der Kreuzschule

    Die Zahl der Corona-Fälle steigt unablässig. An der Jüdefelderstraße wurde eine Kneipe geschlossen, weil es zu einem massiven Ausbruch kam. Außerdem hat die Stadt einige Grundschulklassen vorsorglich in Quarantäne geschickt.

  • Restaurant- und Kneipenbetreiber müssen kreativ werden

    Mi., 16.09.2020

    Wirten steht ein harter Winter bevor

    „Berni“ Redeker (Gorilla Bar) hofft, dass er bald wieder beidhändig zapfen muss.

    Viele Gastronomen haben in den vergangenen Wochen von dem schönen Wetter und vor allem warmen Temperaturen profitiert. Damit könnte es aber bald vorbei sein – was neue Herausforderungen mit sich bringt. Wirte sehen gleich mehrere Probleme.

  • Jüdefelderstraße

    Mo., 10.08.2020

    Unbekannte greifen 18-Jährige an

    Jüdefelderstraße: Unbekannte greifen 18-Jährige an

    Zwei 18-Jährige wurden in der Nacht zu Samstag an der Jüdefelderstraße angegriffen. Ein Gruppe Unbekannter ging unvermittelt auf die beiden 18-Jährigen los.

  • Hitze-Wochenende

    Fr., 07.08.2020

    Ordnungsamt kontrolliert verstärkt am Kanal und an der Jüdefelderstraße

    Die Chance auf eines der limitierten Tickets in den münsterischen Freibädern für das Wochenende ist eher gering. Da lohnt sich der Ausflug zum Kanal – doch auch dort könnte es voll werden.

    Münster steht ein Hitze-Wochenende bevor. Doch die Plätze in den Freibädern sind limitiert. Am Kanal dürfte es deswegen voll werden, weshalb das Ordnungsamt zu ungewöhnlichen Maßnahmen greift. Und auch ein anderer Ort steht im Fokus.

  • Jüdefelderstraße

    Mo., 03.08.2020

    Ordnungshüter ziehen nach Kontrollen Bilanz

    Jüdefelderstraße: Ordnungshüter ziehen nach Kontrollen Bilanz

    In den letzten Wochen gab immer häufiger Beschwerden über das Verhalten von Feiernden, die an den Wochenenden in der Altstadt unterwegs waren. Vor allem am "Hotspot" Jüdefelderstraße sollen Corona-Regeln missachtet worden sein. Das Ordnungsamt und die Polizei kontrollierten nun dort verstärkt - und berichten über die aktuelle Lage.  

  • Jüdefelderstraße

    Mo., 03.08.2020

    CDU bekräftigt Forderung nach Alkoholverboten

    Feiernde Menschen und Vandalismus in der Jüdefelderstraße haben Ordnungsamt und Polizei auf den Plan gerufen.

    Die CDU bekräftigt ihre Forderung nach zeitlich und örtlich begrenzten Alkoholverboten. Ordnungsdezernent Wolfgang Heuer hatte indes erst am Freitag solche Verbote als rechtlich schwierig bezeichnet.

  • Corona-Kontrollen

    Fr., 31.07.2020

    Ordnungsamt verstärkt Präsenz an Jüdefelderstraße

    Corona-Kontrollen: Ordnungsamt verstärkt Präsenz an Jüdefelderstraße

    Nachdem die Jüdefelderstraße in den vergangenen Wochen vermehrt zum Party-Hotspot wurde, verstärkt das Ordnungsamt jetzt die Kontrollen. Ordnungsdezernent Wolfgang Heuer bittet eindringlich um mehr Verständnis und Rücksichtnahme.

  • Corona-Schutzverordnung

    Mo., 27.07.2020

    Kontrollen an Jüdefelderstraße und Beschwerden über Flohmarkt

    Lange Schlangen bildeten sich vor einem Flohmarkt

    Am Wochenende wurde auf der Jüdefelderstraße erneut bis zum frühen Morgen gefeiert, inklusive zahlreicher Verstöße gegen die Corona-Schutzmaßnahmen. Doch auch ein Flohmarkt stand im Fokus.

  • Party-Auswüchse in der Jüdefelderstraße

    Sa., 25.07.2020

    Feiern ja – aber mit Verantwortung

    Auf der Jüdefelderstraße gibt es Ärger mit Menschen, die sich unter anderem nicht an die Abstandsregeln halten.

    Ausgehen ist nach dem Lockdown im Frühjahr endlich wieder möglich. Einige – vor allem junge – Leute scheinen es damit an der Jüdefelderstraße allerdings zu übertreiben. Ein Kommentar.