Jerusalem



Alles zum Ort "Jerusalem"


  • Saeb Erekat

    Di., 10.11.2020

    Palästinensischer Ex-Chefunterhändler an Corona gestorben

    Saeb Erekat ist im Alter von 65 Jahren gestorben.

    Saeb Erekat hat sich seit mehr als einem Vierteljahrhundert für die Gründung eines Palästinenserstaates eingesetzt. Er galt als scharfer Kritiker von Israels Siedlungspolitik. Nun ist er gestorben - nachdem israelische Ärzte wochenlang um sein Leben gekämpft hatten.

  • VHS – Wissen live: Interview mit Yuval Noah Harari per Videokonferenz

    Do., 22.10.2020

    Erfolgsautor virtuell erleben

    Yuval Noah Harari war live in einem „Zoom-Meeting“ zu erleben.

    Ein Interview mit dem Historiker Yuval Noah Harari konnten Interessierte jetzt in einem Angebot der VHS verfolgen – per Videokonferenz. Der Wissenschaftler war dabei aus Jerusalem zugeschaltet.

  • Online-Vortrag von Yuval Noah Harari

    Fr., 16.10.2020

    Bestsellerautor im Gespräch

    Yuval Noah Hararilehrt Geschichte in Jerusalem. Foto: Olivier Middendorp

    Zu einem Online-Vortrag von Yuval Noah Harari können sich Interessierte anmelden. Der Wissenschaftler, der Geschichte in Jerusalem lehrt, hat mehrere Weltbestseller geschrieben.

  • Elena Bashkirova und ihr Ensemble im Bagno

    Mo., 05.10.2020

    Mit sonniger Musik in den grauen Herbst

    Das Jerusalem Chamber Music Festival Ensemble und die Weltklasse-Pianistin und Ensemble-Gründerin Elena Bashkirova konzertierten im Bagno.

    Das Jerusalem Chamber Music Festival Ensemble und die Weltklasse-Pianistin und Ensemble-Gründerin Elena Bashkirova konzertierten im Bagno. Ein zauberhafter Nachklang des Sommers im frühen, grauen Herbst des Münsterlandes.

  • Nahost-Konflikt

    Fr., 04.09.2020

    Trump: Serbien verlegt Botschaft in Israel nach Jerusalem

    Laut US-Präsident Donald Trump will auch Serbien seine Botschaft in Israel verlegen.

    US-Präsident Trump verkündet einen Erfolg im Konflikt zwischen Serbien und dem Kosovo: Beide Länder einigen sich demnach auf die Normalisierung ihrer Wirtschaftsbeziehungen. Serbien macht Trump im Wahlkampf außerdem ein wichtiges Zugeständnis im Nahost-Konflikt.

  • Schuhfabrik-Kultursommer

    Mo., 03.08.2020

    Jano ‘n‘ friends hatte die Liebe im Musik-Gepäck

    Jano ‘n‘ friends begeisterten am Samstag das Publikum mit gefühlvollen Liedern. Klar, dass später eine Zugabe fällig wurde.

    Afrikanisch-französisches Flair im Kultursommer der Schuhfabrik – dank Jano ‘n‘ friends.

  • Polizei setzt Wasserwerfer ein

    So., 26.07.2020

    Festnahmen und Gewalt bei Demonstrationen gegen Netanjahu

    Israelische Polizeibeamte nehmen Demonstranten während eines Protests gegen Israels Premierminister Benjamin Netanjahu vor seiner Residenz in Jerusalem fest.

    Die Proteste in Israel gegen Regierungschef Netanjahus werden immer heftiger. In der Nacht ist es zu gewaltsamen Auseinandersetzungen gekommen.

  • Proteste in Israel

    Fr., 24.07.2020

    55 Festnahmen bei Protesten gegen Netanjahu in Jerusalem

    Demonstranten protestieren gegen den israelischen Ministerpräsidenten Netanjahu in der Nähe seiner Residenz.

    Der Unmut über Israels Ministerpräsidenten wächst, eine Insolvenzwelle erfasst das Land. Tausende ziehen aus Ärger über ihn auf die Straße.

  • Nahost-Reise

    Do., 11.06.2020

    Maas versucht sich als Vermittler im Nahost-Konflikt

    Außenminister Heiko Maas (l, SPD) und Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu in Jerusalem.

    Der Konflikt im Nahen Osten droht wieder zu eskalieren. Inwieweit kann Deutschland dazu beitragen, das zu verhindern? Außenminister Maas versucht das bei einer Reise in die Region auszuloten.

  • Neusanstieg

    So., 07.06.2020

    Corona-Infektionen in Israel: Viele Schulen schließen wieder

    Schülerinnen und Schüler stehen Mitte Mai vor einer Schule in Modi'in.

    In Israel wächst die Sorge vor einer zweiten Corona-Welle. Besonders Schulen, die erst vor ein paar Wochen wieder geöffnet worden waren, zeichnen sich als neue Infektionsherde ab.