Jordanien



Alles zum Ort "Jordanien"


  • Aus der Quarantäne

    Do., 24.09.2020

    Maas dringt auf Gespräche zwischen Israel und Palästinensern

    Bundesaußenminister Maas kann an den Nahost-Gesprächen in Amman wegen der Corona-Infektion eines Leibwächters nur per Video teilnehmen.

    Diplomatie aus der Quarantäne: Außenminister Maas kann an den Nahost-Gesprächen in Amman wegen der Corona-Infektion eines Leibwächters nur per Video teilnehmen. Aus dem Home-Office appelliert er an Israel und die Palästinenser.

  • Außenminister-Konferenz

    Mo., 21.09.2020

    EU verhängt Sanktionen wegen Verstößen gegen Libyen-Embargo

    Heiko Maas (SPD), Bundesaußenminister, spricht mit Journalisten vor einem Treffen der EU-Außenminister im Gebäude des Europäischen Rates.

    Die EU erhöht den Druck auf Länder, die sich in den Libyen-Konflikt einmischen. Jetzt gibt es erste Sanktionen. Weitere könnten nach Entdeckungen von Marinesoldaten der Bundeswehr bald folgen.

  • Verstöße gegen Waffenembargo

    Mo., 21.09.2020

    Streit um Sanktionen: EU-Außenminister beraten in Brüssel

    Außenminister Heiko Maas berät mit seinen EU-Kollegen über Sanktionen wegen Verstößen gegen das UN-Waffenembargo gegen Libyen.

    Zypern blockiert im Streit um die Türkei-Politik der EU die lange geplanten Strafmaßnahmen gegen Unterstützer des belarussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko. Jetzt beraten erneut die Außenminister. Sicher ist allerdings nur ein Sanktionsbeschluss.

  • Wegen Verstößen

    Mo., 10.08.2020

    Libyen-Embargo: EU-Länder treiben Sanktionspläne voran

    In Libyen herrscht seit dem Sturz von Langzeitherrscher Muammar al-Gaddafi im Jahr 2011 Bürgerkrieg.

    Berlin, Paris und Rom erhöhen den Druck auf Länder, die sich in den Libyen-Konflikt einmischen. Jetzt gibt es eine erste Liste mit Unternehmen, gegen die Sanktionen verhängt werden sollen.

  • Siedlungspolitik

    Do., 25.06.2020

    Israels Annexionspläne: Gefahr für regionales Gleichgewicht?

    Ein Blick auf neue Gebäude in der Siedlung Schomron, die unter israelischer Regionalverwaltung im Westjordanland steht.

    Die Palästinenser sehen das Westjordanland als ihr künftiges Staatsgebiet. Doch nun will Israel sich weite Teile des 1967 besetzten Gebietes einverleiben. Welche Folgen könnte das für die Region haben?

  • Vor Maas-Besuch

    Di., 09.06.2020

    Palästinenserführung warnt vor Annexionsplan Israels

    In Israel will Außenminister Maas Ministerpräsident Benjamin Netanjahu, Außenminister Gabi Aschkenasi und Verteidigungsminister Benny Gantz treffen.

    Vor dem Besuch von Bundesaußenminister Maas in Israel und Jordanien warnt die Palästinenserführung vor den Konsequenzen israelischer Annexionspläne. Für Unmut sorgt bei den Palästinensern, dass Maas nicht nach Ramallah kommt.

  • Heikler Israel-Besuch

    Mo., 08.06.2020

    Maas redet mit Netanjahu über Annexionspläne

    Bei einem Kurzbesuch in Israel wird Außenminister Heiko Maas mit der neuen israelischen Regierung unter anderem über die geplante Annexion besetzter Palästinensergebiete sprechen.

    Es ist der erste Besuch von Außenminister Maas in einem Land außerhalb der EU seit Beginn der Corona-Krise: Am Mittwoch bricht er nach Israel und Jordanien auf. Es dürfte eine seiner bisher schwierigsten Auslandsreisen werden.

  • «Projekt Opus»

    Mo., 25.05.2020

    UN enttarnen Geheimmission vor der Küste Libyens

    Mächtige Figur im Machtkampf in Libyien: General Chalifa Haftar.

    In acht Ländern wurde die Mission vorbereitet, aus einem gelenkt: Eine Gruppe privater Einsatzkräfte sollte laut einem vertraulichen Bericht türkische Schiffe vor Libyen überfallen. Nach wenigen Tagen im Bürgerkriegsland geschah etwas Rätselhaftes.

  • Neuer Alltag für den Hochadel

    Do., 19.03.2020

    Repräsentieren auf Distanz: Königsfamilien in Corona-Zeiten

    Die Queen ist vorzeitig nach Windsor Castle abgereist, Prinz Charles hat seine Reisepläne geändert.

    Medien spekulieren, ob die Queen neuerdings Handschuhe als Corona-Schutz trägt. Aber trug sie die nicht auch vorher schon? Viele machen sich Sorgen um die bald 94 Jahre alte Königin. Sicher ist: Die Coronakrise krempelt auch den Alltag der Königsfamilien um.

  • Gegenseitiger Einfuhrboykott

    So., 09.02.2020

    Israel verbietet Export von Agrarprodukten der Palästinenser

    Ernte von Datteln im Westjordanland: Israel hat den Export landwirtschaftlicher Erzeugnisse aus den Palästinensergebieten verboten.

    Druck durch wirtschaftliche Beschränkungen: Israel kontert ein von den Palästinensern verhängtes Einfuhrverbot für Landwirtschaftsprodukte mit einem eigenen Boykott. Leidtragende sind die Bauern auf beiden Seiten.