Katar



Alles zum Ort "Katar"


  • Wegen der Hitze

    Mi., 16.10.2019

    IOC will Olympia-Marathon und Gehen nach Sapporo verlegen

    Im 800 Kilometer nördlich gelegenen Sapporo liegen die Tagestemperaturen im Hochsommer um fünf bis sechs Grad unter denen in Tokio.

    Das Internationale Olympische Komitee will die Athleten 2020 in Japan vor den hohen Temperaturen schützen und Konsequenzen ziehen. Bilder von Sportlern, die wie bei der Leichtathletik-WM unter der Hitze zusammenbrechen, soll es nicht geben.

  • Peter Müller gehörte zum DLV-Team bei der WM in Doha

    Di., 15.10.2019

    Mit Daunenjacke durch Doha

    Peter Müller, Leitender Physiotherapeut im St.-Josef-Stift (hinten re.), gehörte zum Betreuerteam des DLV bei der Leichtathletik-WM in Doha 2019.

    Stellen Sie sich vor, Sie packen den Koffer für einen Aufenthalt in Katar. Und neben T-Shirts und Badezeug liegen Mütze und Daunenjacke. Nie im Leben? Aber ganz bestimmt, hat Peter Müller, Leitender Physiotherapeut am St.-Josef-Stift, jetzt erfahren.

  • «WM der Extraklasse»

    Di., 08.10.2019

    Klinsmann überrascht mit Prognose zu Katar 2022

    Erzielte für die All-Stars des DFB das 2:0 gegen Italien: Jürgen Klinsmann (r) jubelt über seinen Treffer.

    Gut drei Jahre vor der Fußball-WM in Katar überwiegt die Sorge vor dem Turnier in der Wüste. Kritiker wurden von der Leichtathletik-WM bestätigt. Jürgen Klinsmann sieht das ganz anders. Er überrascht mit einer kühnen Prognose.

  • Volksheld Katars

    Sa., 05.10.2019

    Siegerehrung für Hochspringer Barshim verschoben

    Zur geplanten Siegerehrung der Hochspringer gab es eine Panne. Das Stadion war fast komplett leer.

    Doha (dpa) - Ganz Katar bejubelt Hochsprung-Gold für Mutaz Essa Barshim, doch seine Medaille bekommt der Volksheld erst am Samstag.

  • Leichtathletik-WM in Doha

    Fr., 04.10.2019

    Katar jubelt über Gold für Hochsprung-Held Barshim

    Mutaz Essa Barshim aus Katar feiert seinen Sieg im Hochsprung.

    Doha (dpa) - Katars Hochsprung-Held Mutaz Essa Barshim hat seinen Titel bei der Heim-WM in Doha eindrucksvoll verteidigt und den Gastgebern die heiß ersehnte Goldmedaille beschert.

  • Fußball

    Fr., 04.10.2019

    Zorc kritisiert WM-Vergabe an Katar: «Irre Entscheidung»

    Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc geht vor dem Spiel über den Platz.

    Dortmund (dpa) - Die dürftige Stimmung bei der Leichtathletik-WM in Doha stimmt Michael Zorc vor der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar skeptisch. «Ich sehe auch das leere Stadion. Selbst bei Top-Disziplinen, bei denen es normalerweise voller ist», sagte der Sportdirektor des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund am Freitag mit Bezug auf die zum Teil dürftige Resonanz auf den Rängen.

  • Fußball-Weltmeisterschaft 2022

    Fr., 04.10.2019

    Zorc kritisiert WM-Vergabe an Katar: «Irre Entscheidung»

    Die dürftige Stimmung bei der Leichtathletik-WM in Doha stimmt Zorc vor der Fußball-WM 2022 in Katar skeptisch.

    Dortmund (dpa) - Die dürftige Stimmung bei der Leichtathletik-WM in Doha stimmt Michael Zorc vor der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar skeptisch.

  • Leichtathletik-WM

    Do., 03.10.2019

    Britin Johnson-Thompson holt Gold im Siebenkampf

    Katarina Johnson-Thompson aus Großbritannien ist neue Weltmeisterin im Siebenkampf.

    Doha (dpa) - Katarina Johnson-Thompson aus Großbritannien ist neue Weltmeisterin im Siebenkampf. Mit 6981 Punkten entthronte sie bei der Leichtathletik-WM in Doha die Belgierin Nafissatou Thiam. Die Olympiasiegerin holte mit nur vier Zählern weniger die Silbermedaille.

  • Fußball-Weltmeisterschaft

    Do., 03.10.2019

    «Optimale Bedingungen»: Katar rüstet sich für den WM 2022

    In Katar wird auch die Fußball-WM 2022 stattfinden.

    Die Leichtathletik-WM in Doha hat für Kritik gesorgt durch Sportler, die bei extremer Hitze bis zum Kollaps kämpfen, oder durch trostlose Leere im Khalifa-Stadion. 2022 ist Katar Schauplatz der Fußball-WM. Kann sie zur Weihnachtszeit in der Wüste ein Erfolg werden?

  • Leichtathletik in Doha

    Di., 01.10.2019

    «Katar ist eine Warnung»: Wüsten-WM erhitzt Gemüter

    Ein Zuschauer sitzt alleine mit einer deutschen Nationalflagge auf der Zuschauertribüne im Khalifa-Stadion in Doha.

    Die Leichtathletik-WM in Doha steht wie kaum eine zuvor in der Kritik. Das extreme Klima und das geringe Interesse der Katari an diesem Sport erzürnt viele. Die Athleten sehen ihre Interessen missachtet und sich vom Weltverband «massiv allein gelassen».