Kattenvenne



Alles zum Ort "Kattenvenne"


  • Peinliches Schweigen in der Ratssitzung

    Sa., 15.02.2020

    In einer Liga mit Kattenvenne

    Carla Möllemann-Apellhoff legte mal wieder den Finger in die Wunde.

    „Kattenvenne“ ist im münsterischen Sprachgebrauch der Inbegriff für Provinz. So gesehen ging es im Rat schon ziemlich provinziell zu, als die FDP-Ratsfrau Carola Möllemann-Appelhoff die versammelte Riege der städtischen Spitzenbeamten fragte: „Ja sind wir denn hier in Kattenvenne?“

  • Heimatverein-Senioren feiern Karneval

    Do., 13.02.2020

    Jeck mit Federboa und Cowboyhut

    Die Senioren schunkelten ausgelassen während der Karnevalsveranstaltung der Wandergruppe des Heimatvereins.

    Die Wandergruppe des Heimatvereins ließ jetzt die Schuhe im Schrank und holte die Narrenkappen hervor. Während der

    Karnevalsfeier der Gruppe wurden nicht nur Hits der fünften Jahreszeit angestimmt, sondern auch unterhaltsame Gäste in

    der Gaststätte Kock begrüßt. Besonders hübsch hat sich Ingrid Weyring in der Person des Plappermauls Lisbeth aus

    Kattenvenne herausgeputzt.

  • Handball-Landesliga: TV Kattenvenne erwartet Schlusslicht TV Vreden

    Fr., 07.02.2020

    „Wer mehr will, holt zwei Punkte“

    Mario Postert und der TVK wollen am Sonntag gegen den TV Vreden einen Heimsieg feiern.

    Der TV Kattenvenne will am Sonntag einen großen Schritt Richtung Ligaerhalt machen. Dazu wäre es von Vorteil, Schlusslicht TV Vreden mit einer Niederlage heimzuschicken.

  • Handball: Landesliga

    So., 02.02.2020

    TV Kattenvenne findet in Loxten nicht in die Spur

    Die Spieler des TV Kattenvenne konnte am Samstag nicht ihr Leistungslimit erreichen und kehrten mit einer verdienten Niederlage zurück.

    „Das war ein rabenschwarzer Tag für den TV Kattenvenne!“ TVK-Trainer Florian Schulte war nach der 24:31-Pleite am Samstagnachmittag bei SF Loxten 2 echt bedient.

  • Versammlung der Feuerwehr mit Rückblick auf 2019

    So., 02.02.2020

    Starke Jugend und 89 Alarmierungen

    Gemeindebrandinspektor Eckhard Ehmann (kleines Bild) blickte auf die Ereignisse des vergangenen Jahres zurück, ehe zahlreiche Kameraden und Kameradinnen beider Löschzüge befördert und Jubilare geehrt wurden.

    Die Freiwillige Feuerwehr mit ihren Löschzügen Lienen und Kattenvenne hatte am Samstag zur Jahreshauptversammlung in die Aldruper Deele eingeladen. Gemeindebrandinspektor Eckhard Ehmann begrüßte neben den Mitgliedern auch Vertreter des Rates und der Gemeindeverwaltung sowie Bürgermeister Arne Strietelmeier, Funktionäre des Feuerwehrverbandes und den stellvertretenden Kreisbrandmeister Frank Burrichter.

  • Handball: Landesliga

    Fr., 31.01.2020

    TV Kattenvenne will die Gunst der Stunde nutzen

    Ob Jan Glasneck dem TV Kattenvenne heute zur Verfügung steht, bleibt abzuwarten.

    Der TV Kattenvenne fährt mit breiter Brust zum Auswärtsspiel bei den SF Loxten II. Das gilt vor allem für TVK-Torhüter Hendrik Peters.

  • Sanierung der Turnhalle Kattenvenne

    Mi., 29.01.2020

    Noch keine Ausschreibungen

    Der Sanierungsplan für das Dach der Turnhalle in Kattenvenne liegt vor. So gesehen könnte das Büro Ossege aus Glandorf jetzt mit den Ausschreibungen beginnen. Die Sache hat aber einen Haken, berichtete Bauamtsleiter Nico Königkrämer am Montag auf Anfrage in der Ratssitzung.

  • Kommunalpolitik

    Di., 28.01.2020

    Matthias Himmelreich will für die SPD das Landrats-Amt erobern

    Kommunalpolitik: Matthias Himmelreich will für die SPD das Landrats-Amt erobern

    Er ist 30 Jahre jung, zweifacher Familienvater und lebt im Lienener Ortsteil Kattenvenne: Matthias Himmelreich ist der Mann, den die SPD des Kreises Steinfurt im September als Kandidaten für die Landratswahl ins Rennen schickt.

  • Handball: Landesliga

    Mo., 27.01.2020

    TV Kattenvenne: Ein Hauch von großer weiter Handballwelt

    Alexander Kipp (grünes Trikot) steuerte fünf Treffer zum Sieg des TV Kattenvenne bei. Derweil stand mit Alpar Jegenyes (kl. Foto) ein ehemaliger Europapokalsieger und aktueller Trainer des TV Friesen Telgte am Spielfeldrand.

    Nach dem 31:30-Sieg des TV Kattenvenne war die Stimmung sogar ein bisschen euphorisch. Es lag vornehmlich an einer Person, dass ein Hauch von großer weiter Handballwelt durch die „Ölberg-Arena“ waberte.

  • Handball: Landesliga

    So., 26.01.2020

    Begeisterung trägt den TV Kattenvenne zum 31:30

    Überragend im wahrsten Sinn des Wortes: Kattenvennes Alexander Kipp scheint in der Luft zu stehen, er traf fünf Mal für den TVK im Spiel gegen den TV Friesen Telgte.

    Damit war wahrlich kaum zu rechnen. Im Spiel gegen den Favoriten TV Friesen Telgte trotzte der TV Kattenvenne sämtlichen Widerständen und fuhr am Ende einen 31:30-Erfolg ein.