Kerpen



Alles zum Ort "Kerpen"


  • Energie

    Fr., 22.05.2020

    Greenpeace: Klimaziele im Rheinischen Revier ignoriert

    Bergbaumaschinen arbeiten im Tagebau Hambach.

    Die Mengen an Braunkohle, die RWE im Rheinland fördern will, sind gemessen an den Klimazielen viel zu hoch, stellt eine Studie in Auftrag von Greenpeace fest. RWE setzt auf die Empfehlung der Kohlekommission.

  • Energie

    So., 10.05.2020

    Kohlegegner protestieren friedlich am Hambacher Forst

    Polizeiwagen mit Blaulicht.

    Kerpen (dpa/lnw) - Unter dem Motto «Wald und Dörfer bleiben - RWE auf Abstand halten» haben Kohlegegner am Sonntag zum Schutz von Wald und Dörfern am Hambacher Forst protestiert. Insgesamt habe es am Nachmittag sechs Mahnwachen gegeben - drei davon im Bereich Kerpen-Morschenich, sagte ein Sprecher der Polizei Aachen. Dort waren insgesamt bis zu 60 Menschen angekündigt worden. Der Zulauf sei allerdings deutlich geringer gewesen. «Es lief alles ruhig und ohne besondere Vorfälle», erklärte der Sprecher. Die Protestler hätten sich an die Regeln gehalten.

  • Kriminalität

    Di., 05.05.2020

    Einbrecher hüpfen in Turnhalle auf Trampolin

    Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht.

    Kerpen (dpa/lnw) - Mysteriöser Einbruch in die Turnhalle einer Grundschule in Kerpen: Die Täter zogen diverse Sportgeräte aus dem Lager, die sie laut Polizei offenbar auch benutzten - darunter ein Trampolin. Gestohlen wurde allerdings nichts.

  • Unfälle

    Sa., 02.05.2020

    Drei Verkehrsunfälle auf A4 bei Kerpen: ein Schwerverletzter

    Das Blaulicht und der LED- Schriftzug "Unfall" leuchten auf dem nassen Dach eines Polizestreifenwagens.

    Kerpen (dpa/lnw) - Auf der Autobahn 4 bei Kerpen ist es kurz nacheinander zu drei voneinander unabhängigen Verkehrsunfällen gekommen. Ein Auto-Insasse wurde dabei schwer verletzt, wie ein Polizeisprecher am Samstag sagte. Zeugenaussagen zufolge waren die Fahrzeuge nach einem kräftigen Regenschauer kurz vor dem Autobahnkreuz Kerpen (Rhein-Erft-Kreis) in Fahrtrichtung Aachen ins Rutschen geraten.

  • Kriminalität

    Mo., 27.04.2020

    Versuchter Diebstahl neben Polizeiwache: Beamter greift ein

    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.

    Kerpen (dpa/lnw) - Für diesen Einsatz mussten die Polizisten nicht weit ausrücken: Ein Beamter hat in Kerpen einen Diebstahl direkt neben der Wache verhindert. Aus dem Fenster hatte er nach Polizeiangaben von Montag zwei Männer beobachtet, die sich an Leergutkisten eines Schnellrestaurants nebenan zu schaffen machten und diese offenbar für den Abtransport zurechtstellten. Mit Verstärkung stellte der aufmerksame Beamte die beiden Tatverdächtigen im Alter von 20 und 32 Jahren auf frischer Tat. Die Polizisten fertigten nach dem Vorfall am Freitagmittag eine Strafanzeige.

  • Unfälle

    Mi., 08.04.2020

    Autofahrer lebensgefährlich verletzt aus Wagen befreit

    Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs.

    Kerpen (dpa/lnw) - Zwei Frauen haben einen lebensgefährlich Verletzten aus dessen verunfallten und laut Polizei «komplett zerstörten» Auto gezogen. Der 31-Jährige war am Mittwoch aus zunächst ungeklärter Ursache mit seinem Wagen von einer Landstraße in Kerpen abgekommen und gegen einen Brückenpfeiler geprallt, wie die Polizei berichtete. Die Frauen im Alter von 22 und 29 Jahren fuhren vor dem Unfall direkt hinter dem Mann. «Sie leisteten Erste Hilfe und baten einen weiteren Zeugen (23), die Rettungskräfte zu verständigen», so die Polizei. Ein Hubschrauber flog das Opfer in eine Uniklinik.

  • Unfälle

    Sa., 21.03.2020

    «Wheelie» mit Motorrad: Mann prallt gegen Schaufenster

    Kerpen (dpa/lnw) - Bei dem Versuch, nur auf dem Hinterreifen seines Motorrads zu fahren, ist ein junger Mann gegen eine Schaufensterscheibe geprallt. Der 22-Jährige kam schwer verletzt in ein Krankenhaus, teilte die Polizei am Samstag mit. Demnach hatte er am Donnerstag vor Freunden auf einem Parkplatz in Kerpen (Rhein-Erft-Kreis) mehrere Runden mit seinem Motorrad gedreht. Dabei habe er in jeder Runde einmal den Vorderreifen seiner Maschine vom Boden gelöst und so nur auf dem Hinterrad gestanden. Bei dem dritten sogenannten «Wheelie» habe er die Kontrolle verloren und sei gegen das Schaufenster gefahren.

  • Kriminalität

    Mi., 04.03.2020

    Unbekannter versprüht Reizgas in Supermarkt: Zehn Verletzte

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

    Kerpen (dpa/lnw) - In einem Supermarkt in Kerpen hat ein Unbekannter Reizgas versprüht und damit zehn Menschen verletzt. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war der Mann mit einer ebenfalls unbekannten Frau in Streit geraten und hatte ihr dann das Pfefferspray ins Gesicht gesprüht. Anschließend verließen beide das Geschäft. Zehn Kunden klagten nach dem Vorfall vom Dienstag über Symptome wie Atemnot, Husten oder tränende Augen. Der Laden musste etwa eine Stunde lang geschlossen und gelüftet werden.

  • Kriminalität

    Fr., 24.01.2020

    Einbrecher stehlen 400-Kilo-Tresor aus Handyladen

    In Westen gekleidete Polizisten.

    Kerpen (dpa/lnw) - Da hatten die Täter schwer zu schleppen: Einen 400-Kilo-Tresor mitsamt Handys, weiteren Geräten und Bargeld haben Einbrecher aus einem Mobilfunkladen in Kerpen (Rhein-Erft-Kreis) gestohlen. Die Täter sollen in das Geschäft eingebrochen sein, den Tresor nach draußen geschleift und vermutlich in ein Auto geladen haben, teilte die Polizei mit. Weitere Details seien nicht bekannt.

  • Kommentar

    Fr., 24.01.2020

    Kerpens Bürgermeister gibt auf: „Frau und Kinder halten das nicht aus“

    Kommentar: Kerpens Bürgermeister gibt auf: „Frau und Kinder halten das nicht aus“

    Die Bedrohungslage von Kommunalpolitikern ist bundesweit ein Thema. Jetzt will der Bürgermeister der Stadt Kerpen nicht mehr kandidieren. Der Preis für die Familie sei sehr hoch. Ein Kommentar.