Kita



Alles zum Ort "Kita"


  • Bezirksausschuss Gimbte diskutiert über Kindergarten und Feuerwehr

    Mi., 06.11.2019

    „Wir wollen kein Containerdorf“

    Enge im Eingangsbereich, wo 38 Kinder ankommen und ihre Garderobe aufgeben.

    Der St. Marien-Kindergarten in Gimbte hat einen Container-Trakt. Die Feuerwehr nebenan schult Mitglieder in einem roten, lüftungslosen Baucontainer. Als am Montag der Bezirksausschuss Gimbte die Lage vor Ort inspizierte, wurde die Enge deutlich. „Wir wollen kein Containerdorf werden“, meinte zwar Theo Große Wöstmann. Aber jede Lösung, die von der Verwaltung vorgeschlagen wurde, ist kompliziert. Erster Beigeordneter Cosimo Palomba war gleich mit einer ganzen Task Force für Gimbte angefahren. Vom Kämmerer Matthias Bücker bis zur Kita-Planerin Cordula Beinker.

  • Neue AWO-Kita „Plaggenesch“

    Mi., 23.10.2019

    Frisches Mittagessen und viel Platz

    Kinder und Erzieherinnen der AWO-Kita „Plaggenesch“ sowie Elternvertreter Florian Vollmer (r.) freuten sich über den Besuch von Torsten Brandenburg (2.v.r.), der vom Service-Club „Round Table“ aus Münster Warnwesten überreichte.

    „Wir fühlen uns in dem Neubau richtig wohl und sind gut gestartet“, berichtet Kita-Leiterin Elke Pelster. Alles neu, alles super ausgestattet. Drinnen wie draußen sehr viel Platz.

  • Kita St. Johannes

    Mi., 16.10.2019

    Nur eine Interimslösung

    Pfarrer Rainer Hermes, der die Räume und ihre Nutzer segnete (kleines Foto), die stellvertretende Bürgermeisterin Doris Kaiser, Kindergartenleiterin Claudia Lohmüller, ihre Kolleginnen Gisela Peveling (Kindergarten St. Georg, Müssingen), Sylvia Schwanitz (Kindergarten Zwergenland, Einen), Grundschulleiterin Andrea Schulz und Architekt Rüdiger Braun (großes Foto, v. l.) nahmen an der Feierstunde anlässlich der Einweihung der Übergangsgruppe der Kindertageseinrichtung St. Johannes der Täufer im Milter Pfarrheim teil.

    Um Platz für zehn ein- bis dreijährige Kinder im Kindergarten St. Johannes zu schaffen, sind 30 Kinder übergangsweise in das zuvor umgebaute Milter Pfarrheim umgezogen. Am Dienstag sind die Räume offiziell eingeweiht worden.

  • 45 Jahre „Havixbecker Rasselbande“

    Di., 08.10.2019

    Familiäre Atmosphäre macht den Unterschied

    Mit einem bunten Kinderfest feierte die Kita „Rasselbande“ ihr 45-jähriges Bestehen. Nach dem Empfang konnte reichlich gespielt und gebastelt werden.

    Mit einem bunten Jubiläumsfest feierte die Kita „Havixbecker Rasselbande“ ihr 45-jähriges Bestehen.

  • Kita St. Josef Appelhülsen

    Fr., 04.10.2019

    Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten schaffen

    Gabi Wottke (l.) arbeitet mit den Mädchen und Jungen der St.-Josef-Kita in ihrer Holzwerkstatt. Die Zusammenarbeit ist ein Pilotprojekt.

    Die Kita St. Josef hat ein weiteres Projekt auf die Beine gestellt. Es geht um eine Holzwerkstatt. Kooperationspartner ist der Mitmachhof „Wilde Vögel“ von Gabi Wottke.

  • DRK-Kita Weltentdecker

    Mo., 30.09.2019

    „Das darf nicht fehlen“

    Die DRK-Kita Weltentdecker am Elisabeth-Schwarzhaupt-Weg hat eine Matschanlage bekommen. Möglich gemacht wurde die Anschaffung durch eine Spende der Sparkasse Westmünsterland (v.l.): Erzieherin Gerburgis Weitkamp, Kita-Leiterin Heike Thoms-Rungenhagen, Sparkassen-Filialdirektorin Bettina Kerkhoff und Max Vandieken vom Kita-Team.

    Dicht umlagert ist die Matschanlage im DRK-Kindergarten Weltentdecker. Eifrig matschen die Kinder in ihren Regenhosen, -jacken und Gummistiefeln mit Sand und Wasser. Ein riesengroßes Vergnügen!

  • Bachpatenschaft

    Do., 19.09.2019

    Kita hat Hunnebecke fest im Blick

    Thomas Hövelmann (hintere Reihe, 2.v.r.) übergab die Bachpatenschaft-Urkunde an die Kita-Leiterin Elisabeth Schulz (hintere Reihe, 3.v.r.).

    Die Jungen und Mädchen der Kita Krokodile haben beschlossen, sich intensiv um die Hunnebecke zu kümmern. Sie haben eine „Bachpatenschaft“ übernommen. Das ist auch mit Aufgaben verbunden.

  • Ev. Familienzentrum Magdalenen-Kita

    Mo., 16.09.2019

    Zwei Großprojekte gestemmt

    Die neuen Wasserbahnen sind bei den Kindern der Ev. Magdalenen-Kita der Renner. Nun konnt auch das Bauwagenprojekt verwirklicht werden.

    In der Ev. Magdalenen-Kita in Nottuln ist die Freude groß. Zwei besondere Projekte konnten verwirklicht werden. Jetzt folgt noch ein Jahrmarkt für einen besonderen Zweck.

  • Bewegungsraum in der Kita St. Brictius

    Fr., 13.09.2019

    Variabler dank Schienensystem

    Mit den Kindern freuten sich auch die Vertreter der Sponsoren sowie Kindergarten-Leiterin Melanie Rotterdam.

    Das passt – und zwar im wahrsten Sinn des Wortes. Der St.-Brictius-Kindergarten freut sich über ein neues maßgefertigtes Schienensystem, das im Bewegungsraum neue Spielmöglichkeiten schafft. Am Donnerstagvormittag segnete Pfarrer Thomas Diedershagen im Beisein der Sponsoren sowie einiger Kinder und Erzieherinnen den Raum.

  • Trinx-Spender vom WTL

    Fr., 06.09.2019

    In der Kita sprudelt frisches Wasser

    Der CJD-Kindergarten hat einen Wasserspender bekommen: Klaus-Peter Brell, Stefan Streit, Reinhold Hemker, Cristina Büchter, Johann Knipper und Martin Rutemöller (von links).

    In der Kindertagesstätte CJD Brochterbeck sprudelt nun täglich frisches Trinkwasser für alle Mitarbeiter, Eltern und Kinder. Der Wasserversorgungsverband Tecklenburger Land (WTL) hat einen Trinx-Wasserspender gesponsert.