Kleve



Alles zum Ort "Kleve"


  • Kriminalität

    Do., 22.10.2020

    Haftbefehl gegen «Propheten» wegen Missbrauchs erlassen

    Polizeibeamte gehen zu einem Haus in Goch.

    Zunächst war nach einem Großeinsatz der Polizei in Goch am Niederrhein von Freiheitsberaubung die Rede. Nun kommt der Verdacht des schweren sexuellen Missbrauchs hinzu. Gegen einen selbsternannten Propheten ist Haftbefehl erlassen worden.

  • Auszeichnungen

    Di., 20.10.2020

    Zu Fuß auf der Autobahn: JVA-Beamter rettet Dreijährigen

    Peter Biesenbach (CDU, r) Justizminister von Nordhein-Westfalen, bedankt sich bei Daniel Freihoff (l) mit einer Urkunde und einem Einkaufsgutschein für seinen Einsatz.

    Normalerweise beschäftigt sich Daniel Freihoff in der JVA Kleve mit schweren Jungs. Anfang September hatte der Beamte mit einem ganz kleinen zu tun: Auf seinem Heimweg rettet er einen Dreijährigen von der Autobahn.

  • Kriminalität

    Di., 20.10.2020

    Neue «Stolpersteine» mit weißer Farbe übergossen

    Kleve (dpa/lnw) - Unbekannte haben laut Polizei in Kleve sogenannte «Stolperstein» zum Gedenken an NS-Opfer mit angedickter weißer Farbe beziehungsweise einer zementartigen Flüssigkeit übergossen. Die Steine waren erst wenige Tage vor der Tat eingesetzt worden. Der Staatsschutz in Krefeld hat die Ermittlungen übernommen.

  • Kriminalität

    Mo., 19.10.2020

    Unbekannte zünden Auto an: Mehrere Fahrzeuge zerstört

    Ein Fahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht.

    Kleve (dpa/lnw) - Fatale Kettenreaktion: Unbekannte haben auf einem Großparkplatz in Kleve ein Auto angezündet und dadurch weitere Wagen zerstört und beschädigt. Unter anderem seien durch den Brand Gasflaschen explodiert, erklärte die Polizei am Montag. Nach Zeugenangaben hatten in der Nacht mehrere Männer und eine Frau das Auto in Brand gesetzt. Das Feuer griff auf einen weiteren Wagen, einen Transporter und zwei Wohnmobile über. In einem der Wohnmobile explodierten Campinggasflaschen, die laut Polizei bis zu 50 Meter weit flogen und unter anderem den Außenspiegel eines geparkten Wagens abrissen. Darüber hinaus seien drei weitere Autos «teilweise erheblich beschädigt» worden. Schaden laut Polizei: Rund 50 000 Euro.

  • Kriminalität

    So., 27.09.2020

    Mann bei Streit lebensgefährlich verletzt: Haftbefehl

    Polizeiwagen mit Blaulicht.

    Kleve (dpa/lnw) - Nachdem ein Mann in Straelen im Kreis Kleve lebensgefährlich verletzt wurde, ist ein Haftbefehl gegen den 37 Jahre alten Tatverdächtigen erlassen worden. Ihm werde versuchter Totschlag vorgeworfen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Litauer befindet sich demnach nun in Untersuchungshaft.

  • Kriminalität

    Sa., 26.09.2020

    Messerangriff nach Streit: Lebensgefährlich verletzt

    Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs.

    Kleve (dpa/lnw) - Bei einem Streit zwischen zwei Männern ist ein 42-Jähriger mit einem Messer lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei und Staatsanwaltschaft vom Samstag waren die beiden Männer in Straelen (Kreis Kleve) auf der Straße in Streit geraten. Im Verlauf der Auseinandersetzung soll ein 37 Jahre alter Litauer den 42-jährigen Mann mit mehreren Stichen in Oberkörper und Hals am Freitag lebensgefährlich verletzt haben. Der mutmaßliche Täter wurde laut Polizei nach einer kurzen Fahndung, im Rahmen derer auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt wurde, an einer Tankstelle im Kreis Viersen festgenommen. Details zur Ursache des Streits sind noch nicht bekannt. Eine Mordkommission wurde eingerichtet.

  • Notfälle

    Fr., 25.09.2020

    Radfahrer stürzt in Kanal in Kleve und stirbt

    Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet.

    Bei Reinigungsarbeiten ist in einem Kanal in Kleve die Leiche eines Radfahrers entdeckt worden. Wie sich herausstellte, war der Mann erst wenige Stunden tot.

  • Urteile

    Do., 24.09.2020

    Gericht kippt verkaufsoffene Sonntage: Vorwürfe an Politik

    Passanten sind am verkaufsoffenen Sonntag unterwegs.

    Das Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen hat jetzt 14 von 15 Beschlüssen zu verkaufsoffenen Sonntagen in den letzten Wochen gekippt. In einem aktuellen Beschluss zur Stadt Bünde werden die Richter deutlich und erinnern an rechtsstaatliche Regeln.

  • Förderschule des Kreises Steinfurt

    Mi., 23.09.2020

    Peter-Pan-Schule bleibt auch in Coronazeiten als Sprach-Förderschule präsent

    Förderschule des Kreises Steinfurt: Peter-Pan-Schule bleibt auch in Coronazeiten als Sprach-Förderschule präsent

    Es klingt fast distanziert – und beinhaltet doch so viel mehr: „Deutsch als Zielsprache“, kurz: DaZ. Wenn Manfred Kleve, Schulleiter der Peter-Pan-Schule, und sein Stellvertreter Markus Horsthemke über die wichtigsten Anliegen ihrer Schule reden, über den Förderschwerpunkt Sprache, über Sprachentwicklungsstörungen und über sonderpädagogischen Förderbedarf, dann verbirgt sich hinter all dem pädagogischen Vokabular immer auch ganz viel Leidenschaft und Engagement.

  • Prozesse

    Mo., 21.09.2020

    Nach Brand in Firma: Prozess gegen Ex-Mitarbeiter begonnen

    Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand.

    Kleve (dpa/lnw) - Nach einem Großbrand in einer Autoteile-Fabrik in Uedem am Niederrhein hat am Montag beim Landgericht Kleve der Prozess gegen einen Ex-Mitarbeiter begonnen. Der 58-Jährige soll laut Anklage aus Wut über seinen Arbeitgeber mehrere Hallen und das Verwaltungsgebäude mit Benzin angesteckt haben. Sieben Hallen und das Bürogebäude wurden teils schwer beschädigt. Der Angeklagte hatte bei seinen bisherigen Vernehmungen die Tat abgestritten.