Kobbo



Alles zum Ort "Kobbo"


  • Bezirksliga: Mika Becker sagt beim TuS Graf Kobbo Tecklenburg zu

    Do., 07.01.2021

    „Wieder Bock auf Fußball“

    Auf Abstand, aber auf einer Wellenlänge: Am Donnerstagnachmittag präsentierten Dr. Hanno Knippenberg (li.) sowie die beiden Trainer Klaus Bienemann (2. von li.) und Julian Lüttmann (re.) den ehemaligen Lotteraner Mika Becker als Neuzugang beim Fußball-Bezirksligisten TuS Graf Kobbo Tecklenburg.

    Nach seinem Ausstieg bei den Sportfreunden Lotte hatte Mika Becker zwischenzeitlich die Lust am Fußball verloren. Jetzt will der 19-Jährige wieder angreifen: beim Bezirksligisten TuS Graf Kobbo Teckenburg.

  • Bezirksliga: Neuzugang von Emsdetten 05

    Fr., 18.12.2020

    „Kobbos“ angeln sich Patrick Neitzert

    Trainer Klaus Bienemann (li.) und Torwarttrainer Peter Rolfes präsentieren Neuzugang Patrick Neitzert.

    Kurz vor Jahresende hat der TuS Graf Kobbo Tecklenburg seinen Kader verstärkt. Patrick Neitzert soll dazu beitragen, den Klassenerhalt in der Fußball-Bezirksliga zu bewerkstelligen – sobald denn wieder gespielt werden kann. Der Neuzugang kommt vom Tecklenburger Liga-Konkurrenten Emsdetten 05.

  • Fußball: Tecklenburger Trainer- und Funktionsteam verlängert und blickt auf das Jubiläumsjahr 2021

    Do., 17.12.2020

    Kobbos setzen auf Kontinuität

    Zu diesem Foto passt als musikalische Untermalung eigentlich nur der großartige Song „Simple kind of man“ der us-amerikanischen Kult-Rockband Lynyrd Skynyrd

    Der TuS Graf Kobbo Tecklenburg hat die Weichen gestellt: die Trainer Klaus Bienemann und Julian Lüttmann sowie das komplette Funktionsteam kamen überein, die Zusammenarbeit für ein weiteres Jahr fortzusetzen.

  • Bezirksliga: Nachbarschaftsderby endet Unentschieden

    So., 25.10.2020

    Kobbo drei – Cheruskia drei

    Dicke Luft vor dem Tecklenburger Tor – in der zweiten Halbzeit machte die Cheruskia (in blauen Trikots) viel Druck

    Sechs Tore – das Nachbarschaftsderby zwischen Tecklenburg und Laggenbeck in der Bezirksliga endete Unentschieden. Ein interessantes Fußballspiel, das wohl aufgrund des Wetters von nur rund 150 Zuschauern verfolgt wurde.

  • Bezirksliga: Bittere 2:4-Niederlage

    So., 18.10.2020

    TGK Tecklenburg chancenlos bei der ISV

    Tecklenburgs Torhüter Lukas Schell (li.) ist chancenlos gegen den heraneilenden Marvin Hagemann, der hier zum 3:0 trifft.

    Der TuS Graf Kobbo Tecklenburg ist im rauen Alltag der Fußball-Bezirksliga angekommen. Nach der desolaten Vorstellung bei der 2:4-Niederlage in Ibbenbüren muss sich der Aufsteiger tabellarisch langsam nach unten orientieren.

  • Bezirksliga: Tecklenburger im Topspiel in Ibbenbüren

    Fr., 16.10.2020

    „Kobbos“ fordern ISV heraus

    Tecklenburgs Christoph Maug (weißes Trikot), hier beim Kopfball gegen den Burgsteinfurter Lucas Bahlmann (Nr. 20), ist mit den „Kobbos“ bei der ISV gefordert.

    Top-Spiel für den TuS Graf Kobbo Tecklenburg. Das Team von Trainer Klaus Bienemann und julian Lüttmann gastiert am Sonntag bei der ISV. Die Rollen sind klar verteilt.

  • Bezirksliga: SVB gewinnt in Tecklenburg

    So., 11.10.2020

    Grabbe erzielt goldenes Tor

    Burgsteinfurts Tobias Kiwit (r.) geht gegen Tecklenburgs Till Guttek ins Laufduell.

    Der SV Burgsteinfurt hat sich an die Tabellenspitze der Bezirksliga gesetzt. Nötig war dafür ein 1:0-Sieg beim Aufsteiger TuS Graf Kobbo Tecklenburg. Trainer Christoph Klein-Reesink strich das große Engagement seiner Mannschaft heraus.

  • Bezirksliga 12

    So., 04.10.2020

    1:2 bei Münster 08 – „gebrauchter Tag“ für die Kobbos

    Julian Lüttmann gelang für die Kobbos der zwischenzeitliche Ausgleich.

    Münster 08 hat verdient mit 2:1 gewonnen. Diese Einschätzung kommt von Kobbo-Trainer Klaus Bienemann. Und er hat dafür viele Gründe.

  • Fußball Bezirksliga 12:

    Fr., 02.10.2020

    Kobbos vor schwerer Aufgabe bei 08

    Arton Balja, (rechts), hier in einer Szene im Spiel gegen Neuenkirchen II, wird den Kobbos in der Partie bei Münster 08 fehlen. Er kann wegen eines Muskelfaserrisses nicht spielen.

    Die nächste schwere Aufgabe – so geht Bezirksliga-Aufsteiger Graf Kobbo Tecklenburg das Spiel bei Münster 08 an. Personell gibt es einige Probleme.

  • Bezirksliga: Tecklenburger egalisieren beim SV Mesum II 0:2-Rückstand.

    So., 27.09.2020

    Steigerung beschert „Kobbos“ 2:2

    Kollektiver Jubel: Tecklenburgs Neuzugang Christoph Maug führte sich mit seinem Treffer zum 2:2-Ausgleich prächtig ein.

    In der ersten Halbzeit weigerten sich die Bezirksliga-Kicker des TuS Graf Kobbo Tecklenburg beharrlich, Zweikämpfe anzunehmen. Erst als diese zögerliche Haltung aufgegeben wurde, gelang es dem Team, eine Niederlage beim SV Mesum II abzuwenden.