Kosovo



Alles zum Ort "Kosovo"


  • CDU-Innenpolitiker dagegen

    Fr., 06.03.2020

    Wird die Westbalkanregelung verlängert?

    CDU-Innenpolitiker Mathias Middelberg: «Wir haben im Koalitionsvertrag vereinbart, dass wir Zuwanderung steuern wollen.».

    Damit weniger Menschen ohne Grund in Deutschland Asyl beantragen, hat die Bundesregierung 2016 die Einreisebestimmungen für Arbeitskräfte aus den Westbalkan-Staaten gelockert. Bis zum Frühsommer will sie nun entscheiden, ob das so bleiben soll.

  • Verkehr

    Fr., 14.02.2020

    Serbien und Kosovo wollen neue Verkehrswege öffnen

    München (dpa) - Die ehemaligen Kriegsgegner Serbien und Kosovo wollen näher zusammenrücken. Vertreter beider Balkanstaaten unterzeichneten am Rande der Münchner Sicherheitskonferenz eine Absichtserklärung, wonach Zug- und Autobahnverbindung zwischen beiden Ländern geschaffen werden sollen. Dies solle vor allem die wirtschaftliche Entwicklung der Region fördern. Im Januar hatten beide Staaten bereits eine Absichtserklärung unterzeichnet, der zufolge nach mehr als 20 Jahren die Wiederaufnahme einer Flugverbindung zwischen beiden Hauptstädten vorbereitet wird.

  • 20 Jahre KFOR-Einsatz

    Fr., 17.01.2020

    Frieden ist nach wie vor ein Fremdwort

    Winfried Nachtwei, vormals grüner Bundestagsabgeordneter, besuchte jetzt die deutschen KFOR-Truppen.

    Erst Afghanistan, jetzt das Kosovo: Winfried Nachtwei, bis 2009 sicherheitspolitischer Sprecher der grünen Bundestagsfraktion, ist umtriebig wie eh und je. Vergangenen Oktober war er in Afghanistan, jetzt reiste er ins Kosovo.

  • Bremer Leistungsträger

    Fr., 10.01.2020

    Werders Lebensversicherung: Rashica auf doppelter Mission

    Soll Werder Bremen den Klassenerhalt sicher: Milot Rashica.

    Milot Rashica steht vor dem wichtigsten Halbjahr seiner bisherigen Karriere. Mit Werder und dem Kosovo steht für den Angreifer viel auf dem Spiel. Beide sind auf Treffer des Flügelflitzers angewiesen. Und Rashica verspricht zu liefern.

  • Parlament

    Do., 26.12.2019

    Neues Parlament im Kosovo konstituiert

    Pristina (dpa) - Mit der Vereidigung der Abgeordneten hat sich das im Oktober gewählte neue Parlament im Kosovo konstituiert. Zum Präsidenten der Volksvertretung wählten die Parlamentarier Glauk Konjucfa, den früheren Fraktionschef der linken Partei Vetevendosje, die als Siegerin aus der Parlamentswahl hervorgegangen war. Die Partei bemüht sich derzeit, eine Koalition mit der konservativen Demokratische Liga des Kosovos zu schmieden. Die Verhandlungen dafür dauern noch an. Beide Parteien waren bisher in der Opposition.

  • Werder Bremen

    Sa., 07.12.2019

    Die Rakete fliegt - Rashica könnte Werder reich machen

    Könnte bei einem Transfer Werder Bremen viel Geld einbringen: Milot Rashica.

    19 Tore in 30 Spielen: Milot Rashica ist schon vor dem Sonntagsspiel gegen den SC Paderborn der Mann dieses Jahres für Werder Bremen. Mit ihm könnte der Verein bald sehr viel Geld verdienen.

  • Reise in den Balkan

    Mo., 02.12.2019

    Kramp-Karrenbauer warnt vor Russlands und Chinas Einfluss

    Annegret Kramp-Kartenbauer spricht zu den Journalisten im Hauptquartier des deutschen Einsatzkontingents Kosovo Force (KFOR).

    Der Balkan ist weitgehend aus dem Blickfeld Europas geraten. Die Verteidigungsministerin warnt bei einem Besuch vor neuen Gefahren. Und sie setzt ganz auf die Zusammenarbeit in der Nato.

  • Erste EM-Antworten

    Sa., 30.11.2019

    Hammergegner und Alpengruppe als Optionen für Löw

    Die EM-Regularien sorgen für Staunen und Ärger.

    Bukarest (dpa) - Als das Turnierticket für die Fußball-EM gelöst war, beschäftigte sich Joachim Löw erst einmal mit dem Turniermodus. «Wir haben die Geschichte mal auseinandergenommen. Das Verfahren ist nicht so einfach», sagte der Bundestrainer.

  • Frage und Antwort

    Fr., 29.11.2019

    EM-Regularien sorgen für Staunen und Ärger

    Die EM-Regularien sorgen für Staunen und Ärger.

    Bukarest (dpa) - Joachim Löw freut sich auch auf seine vierte Gruppenauslosung als Bundestrainer für eine EM-Endrunde. Planungssicherheit rund ein halbes Jahr vor dem Turnier findet der 59-Jährige immer gut.

  • EM 2020

    Fr., 22.11.2019

    Viele Auslosungs-Optionen für DFB - Island möglicher Gegner

    Könnte mit dem DFB-Team bei der EM 2020 unter anderem auf Island treffen: Bundestrainer Joachim Löw.

    Nyon (dpa) - Für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft gibt es auch nach der Auslosung der EM-Playoffs zahlreiche Optionen für den Gegner aus dem vierten Topf.