Kostrzyn



Alles zum Ort "Kostrzyn"


  • Nicole Otten kehrt auf Umwegen von ihrem Auslandssemester in Warschau zurück

    Mo., 23.03.2020

    Die Heimreise wird zur Odyssee

    Mit ihrem Rucksack auf dem Rücken kam Nicole Otten über die deutsch-polnische Grenze gelaufen, von wo sie ihr Vater und ihre Schwester mit dem Auto abholten.

    Die Szenerie hat etwas Gespenstisches. Sie wirkt wie eine Kombination aus einem Agentenfilm der 60er-Jahre und dem US-Thriller „Outbreak – Lautlose Killer“ (1995) mit Dustin Hoffman. Dabei ist es eigentlich in Zeiten eines grenzfreien Schengen-Raums nur ein ganz normaler Gang über die Grenze zwischen Polen und Deutschland. Eigentlich.

  • Musik

    Mi., 13.07.2016

    Steht Polens Woodstock vor dem Aus?

    Die Fans sind schon im Anmarsch beim Woodstock-Festival im polnischen Kostrzyn.

    Schlammbäder, Gitarren, Tanzen bis zur Erschöpfung: Polens größtes Open Air-Festival «Przystanek Woodstock» ist über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Auch aus Deutschland kommen junge Besucher nach Kostrzyn. Am Donnerstag geht es los - zum letzten Mal?

  • Musik

    So., 03.08.2014

    Woodstock in Polen: 750 000 Menschen feiern Festival-Jubiläum

    Das Musikfestival "Haltestelle Woodstock" ist ein voller Erfolg. Foto: Sven Hoppe/Archiv

    Kostrzyn (dpa) - Mit einem Rekord von nach Veranstalter-Angaben 750 000 Besuchern ist das Open-Air-Festival «Haltestelle Woodstock» in Polen zu Ende gegangen. Seit der Eröffnung am Donnerstag (31. Juli) feierten die Gäste bei freiem Eintritt im polnischen Kostrzyn (Küstrin).

  • Musik

    Do., 31.07.2014

    Orchester eröffnet «Haltestelle Woodstock»

    Menschenmassen schon am ersten Tag in Kostrzyn. Foto: Lech Muszynski

    Kostrzyn (dpa) - Mit dem Kostrzyner Orchester ist das polnische Musikfestival «Haltestelle Woodstock» eröffnet worden. Das Spektakel an der deutschen Grenze gilt als eines der größten nichtkommerziellen Open Airs in Europa.

  • Tourismus

    Mo., 02.06.2014

    Polnisches Woodstock: «Liebe, Freundschaft und Musik»

    Berlin (dpa/tmn) - Woodstock war das legendäre Musik-Happening im August 1969. «Haltestelle Woodstock» erinnert daran - ein Festival in der polnischen Grenzstadt Kostrzyn. Ende Juli rocken die Bands wieder, schon zum 20. Mal. Besucher kommen aus allen Himmelsrichtungen.

  • Musik

    So., 04.08.2013

    Schlammbad und Abtanzen bei «Haltestelle Woodstock»

    Das macht Spaß. Foto: Britta Pedersen

    Kostrzyn/Küstrin (dpa) - Ungeachtet der brütenden Hitze haben Musikfans aus ganz Europa beim Musikfestival «Haltestelle Woodstock» an der deutsch-polnischen Grenze in Küstrin gefeiert.

  • Tourismus

    Mi., 12.06.2013

    Polen und seine Festivals: Die Nachbarn rocken gern

    Die «Haltestelle Woodstock» lockt jedes Jahr mehrere hunderttausend Festivalbesucher nach Kostrzyn. Foto: Sven Hoppe

    Berlin (dpa/tmn) - Der Sommer in Polen gehört den Musikfestivals, drei davon fallen aus dem Rahmen: Eins ist einfach riesig. Bei einem gibt es Countrymusik bis zum Abwinken. Beim dritten spielt Nigel Kennedy mit einer Klezmerband.

  • Kultur

    Do., 02.08.2012

    «Haltestelle Woodstock» eröffnet

    Kultur : «Haltestelle Woodstock» eröffnet

    Kostrzyn/Küstrin (dpa) - Drei Tage tanzen, zelten, feiern - an der deutsch-polnischen Grenze startet wieder das Musikfestival «Haltestelle Woodstock». Zwischen die unzähligen Fans im Staub mischen sich zwei besondere Gäste.