Krakau



Alles zum Ort "Krakau"


  • Schülergruppe des St.-Antonius-Gymnasiums besucht Krakau und Auschwitz

    Fr., 01.03.2019

    Reise gegen das Vergessen

    Beeindruckende Begegnung: Zusammen mit ihren Lehrern Alexander Kallenbach (l.) und Regina Luhmann trafen die Jugendlichen die Zeitzeugin Rena Rach (vorne M.), die vor über 80 Jahren im jüdischen Ghetto in Krakau geboren wurde.

    Sie hätten auch eine Skifreizeit machen können, doch 20 Oberstufenschüler der Q 1 des St.-Antonius-Gymnasiums entschieden sich anders: Sie flogen nach Polen und setzten sich in Krakau sowie in den Konzentrationslagern von Auschwitz mit dem Holocaust auseinander. Eine berührende und beeindruckende Reise.

  • Mit „WN unterwegs“ nach Krakau und Südpolen

    Mi., 30.01.2019

    Kronleuchter aus Salz

    Ein Ziel der Reise ist die beeindruckende Kinga-Kapelle im monumentalen Salzbergwerk Wieliczka.

    Was die Bergarbeiter im Salzbergwerk Wieliczka – dem ältesten Salzbergwerk der Welt – erschaffen haben, ist schier unglaublich. Das monumentale Bergwerk gehört mit seinen lebensgroßen Salzskulpturen und der fast 1 000 Quadratmeter großen unterirdischen Kinga-Kapelle mit Kronleuchtern aus Salz zu den faszinierendsten Sehenswürdigkeiten in Polen.

  • Wechsel nach Krakau?

    Do., 03.01.2019

    VfL Wolfsburg und Blaszczykowski lösen Vertrag auf

    Jakub Blaszczykowski könnte vor einem Wechsel zu Wisla Krakau stehen.

    Almancil (dpa) - Jakub Blaszczykowski verlässt den Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg. Der Verein teilte mit, dass der VfL und der Pole den Vertrag «im beiderseitigen Einvernehmen» aufgelöst haben.

  • Rupert-Neudeck-Gymnasium

    Di., 25.09.2018

    Horizont Richtung Osten erweitert

    Die Reisegruppe aus Deutschland, zu der die Schülerin Lisa Schürmann und ihre Kunstlehrerin Wiebke Tiessen gehörten, traf die polnischen Landessieger in den Beskiden.

    Die 8b des Rupert-Neudeck-Gymnasiums hat nicht nur 300 Euro gewonnen, sondern für zwei Personen auch eine tolle Studienfahrt.

  • Polen

    Sa., 28.07.2018

    Krakaus weibliche Seite

    Imposantes Stadtbild: Bauwerke der Gotik, der Renaissance, des Barock und späterer Epochen sind in Krakau zu finden. Marion Fenner Aneta Kawa (r.) und Katarzyna Hoffmann bieten in Krakau Sprachkurse zu verschiedenen Themen, unter anderem Kochen an. Marion Fenner

    Eine Frau, die König und nicht Königin war – weil es damals noch keine weibliche Thronfolge gab – hat einmal Polen regiert. Im 14. Jahrhundert war Hedwig, Tochter von Ludwig I., Regent(in) von Polen. Sie ist allerdings nicht die einzige Frau, die in unserem östlichen Nachbarland ihre Spuren hinterlassen hat. Insbesondere in Krakau, der bis heute heimlichen Hauptstadt Polens, haben Frauen an entscheidenden Stellen die Geschicke des Landes mitbestimmt.

  • Weltcup

    Sa., 30.06.2018

    Slalomkanuten verpassen Podestplätze in Krakau

    Weltcup: Slalomkanuten verpassen Podestplätze in Krakau

    Krakau (dpa) - Die deutschen Slalomkanuten haben zum Auftakt des zweiten Weltcups in Krakau die Podestplätze verpasst.

  • Fiege lässt über 1000 Mitarbeiter in Polen Fußball spielen

    Do., 14.06.2018

    Der Pokal geht zum Hauptquartier

    Das Team Headquarters siegte beim Fiege Soccer Cup. Das polnische Frauenteam aus Gardno (links) erhielt den Fair-Play-Pokal.

    Fiege-Event in Krakau. Aber den dicken Pokal holen die Jungs aus Greven.

  • Deutsch-Polnische Gesellschaft Lüdinghausen

    Do., 03.05.2018

    DPG-Reisegruppe zieht es zum 20. Mal ins Nachbarland Polen

    Diesmal zog es die Reiseteilnehmer unter anderem nach Krakau.

    Bereits zum 20. Mal machte sich eine Reisegruppe der Deutsch-Polnischen Gesellschaft (DPG) Lüdinghausen auf den Weg ins Nachbarland Polen. Neben Krakau und vielen anderen Orten besuchten die 34 Teilnehmer auch Schindlers Fabrik.

  • Handball-EM

    Di., 23.01.2018

    DHB-Auswahl ist heiß auf Showdown gegen Spanien

    Auf die beiden DHB-Torhüter Andreas Wolff (r) und Silvio Heinevetter wird es im finalen EM-Hauptrundenspiel gegen Spanien ankommen.

    Siegen oder fliegen: Nach den Patzern der Konkurrenz bekommt Deutschland bei der Handball-EM urplötzlich doch noch sein Endspiel um den Einzug ins Halbfinale. Bei einem Sieg gegen Spanien bleibt der Titelverteidiger im Medaillenrennen.

  • Neues aus der Reisewelt

    Di., 05.12.2017

    Ausflugstipps: Panorama-Route und Feinschmecker-Park

    Die schottische Snow Roads Scenic Route führt durch die östlichen Cairngorms-Berge nach Grantown-on-Spey.

    Viele Schottland-Urlauber können sich von der bergigen Landschaft im Norden kaum sattsehen. Die neue Snow Roads Scenic Route bietet ihnen die besten Panorama-Ansichten. Bologna erwartet seine Besucher jetzt mit einem Themenpark für Feinschmecker. Die News im Überblick: