Kreis Herford



Alles zum Ort "Kreis Herford"


  • Lob für Ahlener Soldaten

    Do., 12.11.2020

    An der Corona-Front

    Besuch in Herford: (v.l. stehend) Fregattenkapitän Willi Morschhäuser (Leiter Kreisverbindungskommando Herford), Norbert Burmann (Dezernent Kreis Herford), Brigadegeneral Dieter Meyerhoff, Dr. Marie-Luise Kluger (Leiterin Gesundheitsamt Kreis Herford) und Oberleutnant Deniz Ulas (Kontingentführer).

    Sie sind eine große Unterstützung bei der Kontaktpersonennachverfolgung: 20 Soldatinnen und Soldaten helfen im Kreis Herford aus.

  • Verkehr

    Mo., 21.09.2020

    Vorfahrt genommen: Zwei Tote bei Unfall im Kreis Herford

    Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Unfallstelle.

    Herford (dpa/lnw) - Zwei Menschen sind bei einem Verkehrsunfall in Vlotho im Kreis Herford am Sonntagabend ums Leben gekommen. Wie eine Polizeisprecherin in Herford am Montag berichtete, hatte ein 45 Jahre alter Autofahrer nach ersten Erkenntnissen die Vorfahrt missachtet und war mit einem anderen Wagen zusammengestoßen. Die 40 Jahre alte Fahrerin dieses Wagens und ihre 83 Jahre alte Beifahrerin erlitten tödliche Verletzungen. Der 45-Jährige wurde leicht verletzt. Die Ermittlungen laufen.

  • Kriminalität

    Fr., 18.09.2020

    Todesdrohung löst SEK-Einsatz im Kreis Herford aus

    Löhne/Detmold/Bad Oeynhausen (dpa/lnw) - Eine Todesdrohung hat im Kreis Herford zu einem Einsatz von Spezialkräften der Polizei geführt. Eine gefährdete 24 Jahre alte Frau sowie zwei bedrohte Männer im Alter 31 und 36 seien deshalb von Beamten am Donnerstag an ihren Wohnanschriften unter anderem in Löhne in Schutz genommen worden, teilte die Polizei mit. Es habe «Hinweise auf eine geplante bewaffnete Auseinandersetzung zwischen zwei gegnerischen Gruppierungen» gegeben, hieß es weiter.

  • Kriminalität

    Fr., 31.05.2019

    Toter im Kreis Herford gefunden: Mordkommission ermittelt

    Kriminalität: Toter im Kreis Herford gefunden: Mordkommission ermittelt

    Hiddenhausen (dpa/lnw) - In Hiddenhausen im Kreis Herford ist am späten Donnerstagabend ein Toter in der Nähe einer Straßenkreuzung gefunden worden. Polizei und Staatsanwaltschaft gehen von einem Tötungsdelikt aus, wie es in einer Pressemitteilung vom Freitag heißt. Bei dem im Ortsteil Eilshausen aufgefundenen Mann habe man Verletzungen festgestellt, «die den Verdacht eines Tötungsdelikts begründen», hieß es.

  • Fußball: Turnier der Stützpunktmannschaften

    Di., 08.01.2019

    Ahaus/Coesfeld holt den Titel

    Die Auswahl Ahaus/Coesfeld gewann in der Sportschule Kamen-Kaiserau das Turnier der Stützpunktmannschaften um den ARAG-Cup.

    Erneut feierte der Fußballkreis Ahaus/Coesfeld bei den Spielen um die (inoffizielle) Westfalenmeisterschaft einen riesigen Erfolg. In der Sportschule in Kaiserau holte die U12-Auswahl den Sieg beim 48. ARAG-Cup der Stützpunkt-Mannschaften.

  • Telemedizin

    Do., 29.06.2017

    Die Live-Schaltung in die Arztpraxis

    Der Pfleger hält die Kamera, der Arzt sieht in seiner Praxis die Video-Aufnahme, stellt seine Diagnose und empfiehlt die passende Therapie.

    Besonders ältere Menschen können gesundheitsbedingt nicht immer eine Arztpraxis aufsuchen. In Bünde und Umgebung können Ärzte deshalb per Live-Schaltung Ferndiagnosen stellen. Dieses Modell soll nun ausgeweitet werden.

  • Verkehr

    Do., 12.01.2017

    Bulle löst Komplettsperrung der Autobahn 2 bei Vlotho aus

    (Symbolbild)

    Vlotho (dpa/lnw) - Wegen eines ausgebüxten Rinderbullen ist am Donnerstag die Autobahn 2 bei Vlotho mehr als eine Stunde lang komplett gesperrt worden. Das schwergewichtige Tier war einem Bauern im Kreis Herford entlaufen und schließlich in direkter Nähe zu der dreispurigen Autobahn gestellt worden, teilte die Polizei mit. Um es einzufangen, sollte ein Jäger es mit einem Betäubungsgewehr ruhig stellen.

  • Kriminalität

    Mo., 12.12.2016

    Polizeiaktion gegen «Reichsbürger» im Kreis Herford

    Eine Ausgabe des Strafrechts.

    Löhne (dpa/lnw) - Gegen eine Gruppe von rund 20 «Reichsbürgern» sind die Behörden aus Löhne und Bad Oeynhausen am Montag vorgegangen. Unterstützt von der Polizei Herford, einer Hundertschaft aus Münster sowie dem Hauptzollamt Bielefeld sollten in einem Haus mehrere sogenannte Erzwingungshaftbefehle vollzogen werden, teilte die Polizei mit. Reichsbürger erkennen die Gesetze der Bundesrepublik Deutschland nicht an und widersetzen sich amtlichen Anordnungen oder Bußgeldern.

  • Brände

    Do., 25.08.2016

    Brand in Gaststätte und Wohnhaus: Hoher Sachschaden

    Rödinghausen (dpa/lnw) - Ein hoher Sachschaden ist bei dem Brand eines Wohnhauses mit Gaststätte in der Nacht zum Donnerstag in Rödinghausen (Kreis Herford) entstanden. In der Gaststätte im Erdgeschoss des Hauses war aus zunächst nicht bekannten Gründen ein Feuer ausgebrochen, wie der Einsatzleiter der Feuerwehr am Donnerstagmorgen sagte. Die Flammen hätten schnell auf den Dachstuhl des Hauses übergegriffen. Die sechs Bewohner konnten sich aufgrund eines Rauchmelder-Alarms rechtzeitig in Sicherheit bringen. Das Haus sei allerdings ein «Totalschaden» und derzeit nicht bewohnbar, sagte der Einsatzleiter. «Nord-West-Media TV» hat über den Brand berichtet.

  • Pfarrer Nooke ordiniert

    Di., 28.06.2016

    Beruf erfordert Mut und Zuversicht

    Vor der Ordination stellten sich Renate Hamann, Martha Nooke, Volker Grundmann, Dr. Christian Plate, Martin Roth, Meike Friedrich, Prof. Dr. Albrecht Beutel, Dr. Christoph Nooke, Ulf Schlien (Pfarrer in Altenberge/Nordwalde) und Dieter Beckmann (v.l.) zum Foto auf.

    Während eines Gottesdienstes in der Evangelischen Gnadenkirche in Ascheberg wurde die Ordination von Pfarrer Dr. Christoph Nooke durchgeführt. Er war zuvor in Altenberge und Nordwalde tätig.