Kreuz



Alles zum Ort "Kreuz"


  • Kirchenmusikalische Vesper in Heilig Kreuz

    Mo., 10.07.2017

    Musik mit hoher Sinnlichkeit

    Friedemann Dipper und Godela Bozzetti gestalteten die Vesper in Heilig Kreuz.

    Sie haben eine lange Tradition, die „kirchenmusikalischen Vespern“ in der Heilig-Kreuz-Kirche. Mag sein, dass sie sich in der Wahrnehmung seitens des münsterschen Konzertpublikums eher am Rande der Aufmerksamkeit bewegen. Obwohl die von Jutta Bitsch, der verantwortlichen Kirchenmusikerin von Heilig Kreuz, organisierte Konzertreihe immer wieder interessante und spannende künstlerische Begegnungen bietet, die ein weit aufgefächertes musikalisches Spektrum repräsentieren.

  • Konzert in der Kreuz-Kirche

    Fr., 30.06.2017

    Viel Applaus für Kreuz-Schüler

    75 junge Musiker spielten in der voll besetzten Kreuzkirche.

    Es war ihr großer Auftritt: 75 Schüler der Kreuzschule haben ihr Können an den Streichinstrumenten präsentiert. Gelernt haben sie all das an der Musikschule Nienberge.

  • Jahr 2016 war positiv für Alt-Lotter DRK-Ortsverein

    Fr., 09.06.2017

    1000 Stunden im Einsatz

    Zufrieden mit dem positiven Jahresgeschehen  im Alt-Lotter DRK sind (von links) Dirk Laumeyer, Patrick Auffahrt, der Blutspendebeauftragte Manfred Westermann, Marion Vogelsang, Dirk und Hannelore Westermann sowie Ralf Siemering.

    Rund 1000 Stunden haben die Aktiven für den DRK-Ortsverein Alt-Lotte investiert. Das und mehr erfuhren die Mitglieder bei der Jahresversammlung im Betreuungszentrum am Saerbecker Damm.

  • Erste Hilfe auf Wettkampfniveau

    Mi., 07.06.2017

    Messen im Wettkampf für den Ernstfall

    Das Organisationsteam  traf sich in den vergangenen Monaten regelmäßig zur Vorbesprechung. Normalerweise umfasst es 11 Rotkreuzler aus Ostbevern und Telgte, hier ein Treffen mit nur vier der Organisatoren. Von links Nadine Schulze, Oguzhan Kar, Nadine Nüßing und Christian Gerlach.

    In Ostbevern messen sich sechs DRK-Teams in sechs Disziplinen. Der Sieger des Wettbewerb tritt dann Anfang Juli in Hagen beim Landeswettbewerb gegen die anderen Siegermannschaften an.

  • Thomas Frings Wendepunkt

    Sa., 31.12.2016

    „Ein Ort von großer Stille“

    Thomas Frings, ehemaliger Pfarrer von Heilig Kreuz, sagt heute: „Ich bin gegangen, bevor der Frust kam.“

    Thomas Frings, ehemaliger Pfarrer von Heilig Kreuz, lebt nach seinem Ausstieg als Gemeindepfarrer in der Abtei Sankt Willibrord im niederländischen Doetinchem. Frings hatte im Frühjahr bundesweit Aufsehen erregt, als er seinen Gemeindedienst in Münster quittierte und sich beurlauben ließ.

  • Neuer Pfarrer in Heilig Kreuz

    So., 21.08.2016

    Wirken auf Augenhöhe

    Mit viel Zuspruch aufgenommen wurde Stefan Jürgens (l.) bei seinem Einführungsgottesdienst in der Heilig-Kreuz-Kirche. Eingeleitet hatte ihn Stadtdechant Jörg Hagemann (r.) in der sehr gut besuchten Kirche.

    Der neue Pfarrer von Heilig Kreuz, Stefan Jürgens, weiß, worauf er sich einlässt: auf postmoderne Menschen, die ihre Freiheit lieben, wie er im Einführungsgottesdienst erklärte.

  • Neuer Pfarrer für Heilig Kreuz

    Mi., 17.08.2016

    Der Neue in Heilig Kreuz

    Pfarrer Stefan Jürgens in seiner neuen Wirkungsstätte: Der neue Pfarrer von Heilig Kreuz hat gerade seine Wohnung bezogen und wird am kommenden Sonntag offiziell mit einem Festgottesdienst in sein Amt eingeführt.

    Pfarrer Stefan Jürgens übernimmt die Gemeinde Heilig-Kreuz. Am Sonntag (21. August) wird er offiziell in sein Amt eingeführt.

  • Jahreshauptversammlung des DRK Alt-Lotte

    Mi., 15.06.2016

    „Mundgymnastik“ und Finanzdämpfer

    Engagiert als Aktive  im DRK Alt-Lotte und im Vorstand sind Andreas Koßmann (von links), Patrick Auffahrt, Dirk Laumeyer und Marion Westerbusch.

    Zwei erfreuliche Neuigkeiten erfuhren die Mitglieder des DRK-Ortsverbands Alt-Lotte beim Jahrestreffen im DRK-Betreuungszentrum: Sie haben mit Patrick Auffahrt wieder einen Geschäftsführer, und Andreas Koßmann ist nun Gruppenführer. Es ging aber auch um „Mundgymnastik“ und einen Finanzdämpfer.

  • Neue Beleuchtung an der Heilig-Kreuz-Kirche

    Do., 20.08.2015

    „Ja, ich bin da“ – die Botschaft des Lichts

    Neue Beleuchtung an der Heilig-Kreuz-Kirche : „Ja, ich bin da“ – die Botschaft des Lichts

    „Ja, ich bin da“: Vier einfache Worte, für jede Seite des Turmes eines. Vier Worte, mit denen sich Gott im brennenden Dornbusch Mose zu erkennen gab. Seit Mittwochabend erstrahlt diese Zusage Gottes über der Heilig-Kreuz-Kirche und dem sie umgebenden Viertel, oben am Kirchturm, zwischen der Uhr und den kleinen Fenstern. Bischof Dr. Felix Genn schaltete die LED-Beleuchtung nach einem feierlichen Gottesdienst ein.

  • Chorkonzert in der Ludgeruskirche

    Mo., 29.06.2015

    Vielfältig, anrührend, mitreißend

    „Ihr seid das Salz der Erde“ – eine Auswahl von zehn Liedern in deutscher Sprache – sangen die Chören unter Leitung von Christian Hubert gemeinsam im Altarraum der Ludgeruskirche.

    Einen gesanglichen Leckerbissen erlebten zahlreiche Freunde des anspruchsvollen Chorgesangs am Freitagabend in der Heeker Ludgeruskirche. Pfarrer Josef Leyer versprach in seiner Begrüßung nicht zu viel, als er vielfältige, anrührende, bewegende und mitreißende Musik ankündigte.