Ladbergen



Alles zum Ort "Ladbergen"


  • „Nu män tou“ nimmt Handarbeitsgruppe mit ins Boot

    Di., 27.10.2020

    Dicke Socken gibt‘s jetzt im Dorfladen

    Heidrun Löwe (links oben) und Hans-Jürgen Mäscher von „Nu män tou“ freuen sich mit Anneliese Bittner (rechts oben) von der Handarbeitsgruppe und Seniorentreff-Leiterin Mechthild Teigeler über die neue Form der Zusammenarbeit im Dorfladen.

    Wenn reihenweise Herbst- und Weihnachtsmärkte ausfallen, dann haben es kreative Köpfe und Bastelexperten schwer, ihren Waren an den Mann oder die Frau zu bringen. Solche Märkte sind nun mal ein Treffpunkt, an dem Vogelhäuschen, Strickmützen, Geschenkkarten, Marmeladen und viele andere Dinge aus Hobbykellern, Garagenwerkstätten oder Landfrauenküchen ihre Käufer finden. Das gilt auch für die Handarbeitsgruppe des Seniorentreffs, die jetzt allerdings aufatmen kann.

  • Handball: Micky Reiners beerbt Holger Kaiser als Coach des TSV Ladbergen

    Di., 27.10.2020

    Frischer Wind von der Trainerbank

    Emotional und impulsiv an der Seitenlinie: Micky Reiners tritt in Ladbergen die Trainer-Nachfolge von Holger Kaiser an. Reiners soll den Landesliga-Handballern des TSV neues Leben einhauchen.

    Die Landesliga-Handballer des TSV Ladbergen haben sich von Trainer Holger Kaiser getrennt und Micky Reiners als Nachfolger installiert. Der TSV verspricht sich von der Maßnahme einen Stimmungswechsel und größere Leidenschaft.

  • Abschluss des LaLeLi-Ferienprogramms in der Waldorfschule

    Di., 27.10.2020

    Mit Lego den Horizont erweitert

    Die jungen Baumeister und ihre Stadt in der Aula der Waldorfschule.

    m Hafen läuft ein Frachter ein, etwas weiter rückt gerade die Feuerwehr zu einem Einsatz aus und nebenan reparieren Bauarbeiter die Gleise der Eisenbahn. Wenn all das auf wenigen Quadratmetern stattfindet, kann der Schauplatz nur einen Lego-Stadt sein. Eine solche ließen gut 30 Kinder aus Lienen, Ladbergen und Lengerich zum Abschluss der gemeinsamen Ferienaktion (LaLeLi) Donnerstag und Freitag vergangener Woche in der Aula der Waldorfschule entstehen.

  • Erster Saisonsieg für TSV Ladbergen II

    So., 25.10.2020

    Torwart Lübke sichert 25:21 gegen TVE III

    Jan Hakmann (TSV II) steigt sprunggewaltig hoch und markiert eines seiner sieben Tore beim 25:21-Sieg im Spiel gegen TV Emsdetten III

    Der TSV Ladbergen hat sich mit einem 25:21-Sieg über Emsdetten III den ersten Saisonerfolg geholt. Insbesondere Torwart Jens Lübke hatte daran einen großen Anteil.

  • FMO-Chef Rainer Schwarz im Interview

    Fr., 23.10.2020

    „Faktisch zweiter Lockdown“

    Corona-Folge: Trotz der Ferien herrscht am FMO derzeit Flaute.

    Die Corona-Pandemie sorge am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) in den Herbstferien für einen Passagierrückgang von 80 Prozent, sagt FMO-Chef Rainer Schwarz im Gespräch mit unserer Redaktion. Der Flughafenmanager kritisiert die Politik für den Umgang mit der Corona-Krise, erklärt, wann es für den FMO wieder bergauf geht, und erläutert, warum die Bahn noch keine Alternative zum Flugverkehr ist.

  • Feuerwehr-Großeinsatz in Ladbergen

    Fr., 23.10.2020

    Scheune brennt bis auf die Grundmauern nieder

    Feuerwehr-Großeinsatz in Ladbergen: Scheune brennt bis auf die Grundmauern nieder

    Großeinsatz im Außenbereich von Ladbergen: Auf einem landwirtschaftlichen ist in den frühen Morgenstunden ein Brand ausgebrochen. Als die ersten Feuerwehrkräfte eintrafen, brannte eine der Scheunen bereits in massiver Ausdehnung, die Flammen drohten auf mehrere Gebäude überzugreifen. Rund 70 Wehrleute waren zeitweise im Einsatz. [mit Video]

  • Sanierung wird teuer für die Gemeinde

    Do., 22.10.2020

    Wirtschaftswege noch in einem guten Zustand

    136 Kilometer Wege im Außenbereich gibt es in Ladbergen, die meisten werden als Wirtschaftswege mit Fußgängerverkehr genutzt

    136 Kilometer Wege im Außenbereich von Ladbergen sind aktuell in einem „ganz guten“ Zustand. Wenn das so bleiben soll, muss die Gemeinde mit erheblichen Kosten rechnen. Das wurde bei der Abschlusspräsentation des Wirtschaftswegekonzeptes am Mittwochabend deutlich.

  • Kreisliga A: Vier Preußen schließen sich dem VfL Ladbergen an

    Mi., 21.10.2020

    Wechsel mit „Geschmäckle“

    Der VfL im Angriffsmodus: die drei Neuzugänge Gioele Todaro (li.), Marvin Haarlammert (3. von li.), und Julian Haarlammert (2. von re.) sowie Ernährungsberater Giulio Todaro (2. von li.), Trainer Stefan Kilfitt (3. von re.) und Obmann Tim Lutterbei. Auf dem Foto fehlt der vierte Neuzugang, Patrick Stolz.

    Beim A-Ligisten VfL Ladbergen ist Trainer Stefan Kilfitt darum bemüht, das gesamte Umfeld professioneller und breiter aufzustellen. Am Dienstag wurden gleich vier Spieler präsentiert, die vom Liga-Konkurrenten SC Preußen Lengerich zum VfL wechseln. Die Preußen sind merklich angefressen angesichts der Art und Weise, wie diese Wechsel über die Bühne gehen.

  • Handball: Herren-Landesliga

    Mi., 21.10.2020

    Ex-Ahlener Jan Rotert heuert beim TSV Ladbergen an

    Neuer Rückraumshooter beim TSV Ladbergen: Jan Rotert (am Ball), hier im Testspiel gegen den TuS Bramsche.

    Nach seinem Weggang von der Ahlener SG hat Jan Rotert eine kleine Odyssee hinter sich. Der Kreisläufer sollte eigentlich bei Westfalia Kinderhaus spielen. Dort aber gab es Unstimmigkeiten. Nun hat er einen neuen Verein gefunden.

  • Jugendzentren laden zum Herbstferienprogramm ein

    Di., 20.10.2020

    Eine große Stadt vor Augen

    An zwei Tagen soll in der Aula der Waldorfschule eine große Lego-Stadt entstehen.

    „LaLeLi“ steht für die drei Orte Ladbergen, Lengerich und Lienen und seit einigen Jahren für eine Menge Spaß und Action für Kids und Jugendliche. Zurzeit sind Herbstferien. Damit die Kids keine Langeweile haben, bieten die Jugendzentren ihnen eine ganze Menge.