Lambertikirchplatz



Alles zum Ort "Lambertikirchplatz"


  • Baustelle Lambertikirchplatz

    Mi., 28.06.2017

    Zeitplan scheint zu passen

    Im Schatten der Lambertikirche sind in den vergangen Wochen deutliche Fortschritte zu verzeichnen.   

    Bislang machte die Baustelle am Lambertikirchplatz hauptsächlich eines: Probleme. Doch nun scheint Ruhe eingekehrt zu sein. Die Arbeiten gehen zügig voran. Und der Zeitplan, bis September fertig zu werden, wird zunehmend realistisch. 

  • Baustelle Lambertikirchplatz

    Fr., 02.06.2017

    Alte Fundamente sollen mit Sandstein-Band sichtbar werden

    Die Fundamente des Vorgängerbaus der Lambertikirche sollen im Pflaster sichtbar gemacht werden.

    Die alten Fundamente des Vorgängerbaus der Lambertikirche sollen in der Pflasterung rund um das Gotteshaus sichtbar gemacht werden, Darin war sich der Rat der Stadt Ochtrup am Donnerstagabend – mit Ausnahme einiger CDU-Mitglieder – einig. Nachdem bereits der Bauausschuss über dieses Thema debattiert hatte (wir berichteten), ging es nun darum, welches Material verwendet werden soll.

  • Baustelle Lambertikirchplatz

    Mo., 29.05.2017

    Fußgänger und Radler dürfen passieren

    Provisorium: Im Kreuzungsbereich von Weiner- und Mühlenstraße ist die Durchfahrt für Radfahrer und Fußgänger wieder möglich.

    Wer das sonnige Wochenende für einen Bummel durch die Fußgängerzone genutzt hat, wird es schon bemerkt haben: Im Bereich zwischen Bültstraße und der Kreuzung von Weiner- und Mühlenstraße dürfen Fußgänger wieder passieren.

  • Baustelle Lambertikirchplatz

    Do., 13.04.2017

    Zeitraubender Vandalismus

    Die neue Treppenanlage östlich der Lambertikirche nimmt langsam Gestalt an.

    Der Ärger über Vandalismus an der Baustelle rund um die Lambertikirche in Ochtrup geht weiter. Beinahe täglich müssen die Arbeiter bevor sie irgendetwas auf der Baustelle tun können, Hinweisschilder und Absperrungen einsammeln und wieder aufstellen, weil diese in der Nacht oder übers Wochenende von Unbekannten versetzt oder beschädigt wurden.

  • Lambertikirchplatz

    Mi., 07.12.2016

    Bauamtsleiterin reagiert auf Vorwürfe

    Immer wieder sorgt die Baustelle rund um die Lambertikirche für Ärger. Nun hat Bauamtsleiterin Karin Korten auf die jüngsten Vorwürfe der FWO sowie auf Anfragen von CDU und FDP in der Sitzung des Ausschusses für Bauen und Planen Stellung bezogen.

    Die Vorwürfe im Ausschuss für Planen und Bauen am 21. November hatten es in sich. In der jüngsten Sitzung des Gremiums am Montagabend hat Bauamtsleiterin Karin Korten nun darauf reagiert.

  • Baustelle Lambertikirchplatz

    Mi., 23.11.2016

    Schwere Vorwürfe

    Die Baustelle am Lamberti-Kirchplatz sorgt für großen Unmut.

    Für großen Unmut sorgt derzeit die neuerliche Sperrung der Bültstraße in der Töpferstadt. Klar, dass das Thema am Montagabend auch auf der Agenda des Ausschusses für Planen und Bauen stand. Einem Bericht der Verwaltung folgte eine hitzige Rede von Martin Grave (FWO).

  • Sachlich bleiben

    Di., 22.11.2016

    Baustelle Lambertikirchplatz

    Keine Frage: Die lange – und erneute – Sperrung der Bültstraße ist mehr als ärgerlich. Besonders die Gewerbetreibenden rund um den Kirchplatz, die enorme Einbußen in Kauf nehmen müssen, trifft die Baustelle empfindlich. Fehler wurden sicherlich gemacht, und ja, so kann es wahrlich nicht weitergehen. Doch: Von Emotionen getragene Schuldzuweisungen helfen hier nicht.

  • Umgestaltung Lambertikirchplatz

    Fr., 19.08.2016

    Pflasterarbeiten an der Bültstraße haben begonnen

    Im Schatten der Lambertikirche haben nun die Pflasterarbeiten begonnen.

    An der Baustelle Lambertikirchplatz tut sich was. Am Mittwoch haben die Pflasterarbeiten begonnen.

  • Baustelle Lambertikirchplatz

    Sa., 09.07.2016

    Verzögerung wegen Regens

    Der Untergrund an der Bültstraße ist durch den Regen der vergangenen Wochen aufgeweicht.

    Die Bauarbeiten am Lambertikirchplatz verzögern sich. Grund dafür ist der anhaltende Regen der vergangenen Wochen, der den Untergrund im Bereich der Bültstraße aufgeweicht hat.