Leezen



Alles zum Ort "Leezen"


  • Zehn-Punkte-Programm

    Mo., 24.08.2020

    FDP schlägt Parkleitsystem für Leezen vor

    Jörg Berens (FDP)

    Was will Münsters FDP im Rat und im Rathaus erreichen? Spitzenkandidat Jörg Berens hat jetzt einen Zehn-Punkte-Plan vorgestellt. Der umfasst zahlreiche Bereiche des öffentlichen Lebens.

  • Leifken-Brüder pflegen Familientradition per Leeze

    Mo., 27.07.2020

    „Satteltaschen“ voller Erinnerungen

    Auf ihren Touren steuern Jürgen (v.l.), Ulrich, Wolfgang und Rainer Leifken Sehenswürdigkeiten wie das „Deutsche Eck“ in Koblenz an

    Auf eine ganz besondere Weise pflegen die Bösenseller Wolfgang, Rainer, Ulrich und Jürgen Leifken die Erinnerung an ihren 2017 verstorbenen Vater. Seither begeben sie sich alljährlich auf eine mehrtägige „Brüdertour“ per Leeze, um in Erinnerungen zu schwelgen und den familiären Zusammenhalt zu festigen.

  • Neue Fahrradboxen am Bahnhof

    Do., 30.04.2020

    Luxusbleibe für Leezen

    Knallrot und nagelneu präsentieren sich die fünf frisch am Bahnhof aufgestellten Fahrradboxen, die auch für größere E-Bikes geeignet sind.

    Sie sehen nicht nur schick aus, sie bieten vor allem genug Platz auch für E-Bikes: Fünf neue Fahrradboxen hat die Stadt am Bahnhof aufgestellt. Wer sie mieten möchte, kann sich bei der Verwaltung melden.

  • Stadt kooperiert mit Leezen Heroes

    Mi., 09.10.2019

    Fahrradkurier bringt Ausweise nach Hause

    Jürgen Kupferschmidt (l.), Leiter des Amtes für Bürger- und Ratsservice, sowie der zuständige Beigeordnete Wolfgang Heuer (3.v.l.) übergaben den Auftrag an die Leezen Heroes – hier mit Gründer Florian Voß (2.v.l.) und Georg Ehrlich.

    Vieles ist in der heutigen digitalisierten Welt von zu Hause aus zu erledigen. Wenn es um hoheitliche Dokumente wie Ausweise geht, muss man allerdings schon mal die eigenen vier Wände verlassen. Zumindest wenn diese Dokumente abholbereit sind, ist letzteres allerdings nicht mehr zwingend nötig – dank der Kooperation der Stadt Münster mit einem Kurierdienst.

  • Krinkhütte in Westbevern

    Di., 23.04.2019

    Parkplätze für Leezen und Autos

    Ein neuer Parkplatz für Fahrräder und für zwei bis drei Pkw wurde von Krinkrentnern an der Krinkhütte geschaffen.

    Sechs Krinkrentner haben an der Krinkhütte „Zur Fledermaus“ wieder für einige Neuerungen gesorgt.

  • Stadtelternrat

    Di., 16.04.2019

    Zahlreiche Leezen wechseln die Besitzer

    Das Interesse am Fahrradflohmarkt des Stadtelternrates war groß. Mehr als ein Dutzend Verkäufer und zahlreiche Kaufwillige kamen.

    Der Fahrradflohmarkt des Stadtelternrates stieß am Samstag trotz kühler Temperaturen auf eine gute Resonanz.

  • Leezenbörse im Autohaus

    So., 07.04.2019

    Räder wechseln Besitzer

    Ein echter Hingucker bei der Leezenbörse: Werner Brinkmann bot sein Oldtimer-Fahrrad an.

    Auch die 16. Auflage der Leezenbörse des ADFC Lüdinghausen war ein Erfolg. Dort wurde einmal mehr unter Beweis gestellt, dass ein Fahrradbasar im Autohaus kein Widerspruch sein muss.

  • Radstation in den Münster-Arkaden

    Mo., 11.02.2019

    Leezen-Adresse für Berufspendler

    Sie freuen sich auf die Neueröffnung der Radstation in den Münster-Arkaden am kommenden Freitag (v.l.): Geschäftsführer Stefan Lange, Peter Wolter und Andreas k. Bittner vom ADFC sowie der Betreiber Ulrich Winkens.

    Zentrale Lage, aber schlechte Auslastung: Die Radstation in den Münster-Arkaden bleibt hinter ihren Möglichkeiten zurück. Ein neues Betreiberteam will das jetzt ändern.

  • Bahnhof Kattenvenne

    Mi., 06.02.2019

    Das Ziel: Ein Käfig voller Leezen

    Bahnhof Kattenvenne: Das Ziel: Ein Käfig voller Leezen

    Bei der Frage, wie man am Bahnhof Kattenvenne die angespannte Fahrrad-Parksituation entschärfen kann, kommt regelmäßig der umzäunte Stellplatz für rund 30 Räder an der südlichen Seite des alten Bahnhofsgebäudes ins Spiel. Dem Ausschuss für Energie, Verkehr und Nachhaltigkeit lag am Dienstagabend ein Antrag vom Bündnis Ökologie und Demokratie vor, das bisherige konventionelle Schloss auszutauschen gegen eine elektronische und per Chip bedienbare Schließanlage.

  • Angebot der Flüchtlingshilfe ist mit Hilfe der Gemeinde umgezogen

    So., 30.12.2018

    Mehr Platz für Räder und Schrauber

    Amer Alsafou (l.) und Lothar Kern hoffen auf viele Kunden an den Verkaufstagen im kommenden Jahr. Sie nehmen aber auch gerne Spenden und alte Fahrräder entgegen.

    Die Raumnot ist passé – nun gibt es endlich Platz für die Leezen.