Lienen



Alles zum Ort "Lienen"


  • Schützenverein Ringel

    Di., 23.07.2019

    Ein „kaiserlicher“ Hofstaat

    Die Majestäten des Schützenvereins Ringel (großes Bild, hinten von links): Fahnenträger Friedrich Kröner, Anja Hoge, Reiner Hoge, Jeanet Mikolajew, Dirk Schallenberg-Mikolajew, Doris Goß, Roland Goß (vorne von links) Lenja Hüwelmann, Jonas Korte, Patricia Kozikowska, Jacek Kozikowski, Mariella Stroetmann, Bela Rogge.

    Der Schützenverein Ringel feierte Schützenfest am Waldhotel Hilgemann. Dabei wurde Dirk Schallenberg-Mikolajew, der sich beim Königsschießen durchgesetzt hatte, als neue Majestät inthronisiert. Gemeinsam mit seiner Frau Jeanet regiert er jetzt die Ringeler Schützen. Den Hofstaat komplettieren laut Bericht des Vereins Reiner und Anja Hoge sowie Roland und Doris Goß.

  • Fußball: Kreisliga A

    Di., 23.07.2019

    SWL-Coach Maik Horstkotte: „Alle ziehen gut mit“

    Zuletzt standen sich SW Lienen und Preußen Lengerich am 27. April 2014 in einem Punktspiel gegenüber. Die Lengericher gewannen in Lienen 3:1. Das nächste Duell gibt es am 10. November.

    Die Vorfreude auf die neue Saison ist in Lienen groß. „Wir sind sehr gespannt, denn wir haben ja ein paar Jahre nicht in der Liga gespielt“, sagt Maik Horstkotte vom Trainerteam des Kreisliga-A-Aufsteigers Schwarz-Weiß Lienen.

  • Daniel Maier fliegt am 6. August in offizieller Mission in die USA

    Di., 23.07.2019

    Für ein Jahr Junior-Botschafter

    Daniel Maier hat das Auswahlverfahren geschafft und fliegt am 6. August für ein Jahr in die USA in die Nähe von Atlanta.

    Daniel Maier, 23 Jahre alt, gelernter Industriekaufmann, wohnhaft in Lienen. Dieser junge Mann wird ab August für ein Jahr lang Deutschland in den USA repräsentieren. Klingt ganz schön hochgegriffen. Ist es aber nicht. Denn tatsächlich ist er in offizieller Mission dorthin unterwegs.

  • Aktion der Industrieakzeptanz-Offensive

    So., 21.07.2019

    Blühende Wiesen geschaffen

    Vertreter der beteiligten Firmen und der Gemeinde zeigten sich vor Ort begeistert, wie sich die eingesäten Flächen entwickelt haben.

    Nicht nur die „Industrie blüht auf“, sondern mit ihr auch Lienen. Die Industrieakzeptanz-Offensive hat sich aus ökologischen Gründen dazu entschlossen, ihre Freiflächen rund um ihre Industrie- und Gewerbegebäude mit Regio-Saatgut in blühende Wiesen umzuwandeln.

  • Calcis reicht Abgrabungsantrag bei der Bezirksregierung ein

    Fr., 19.07.2019

    Prall gefüllte Aktenordner

    Per Wasner, Detlev Wegner und Wolfgang Giek (von links) haben die Unterlagen nach Münster gebracht.

    Mit prall gefüllten Aktenordnern haben sich Geschäftsführer Wolfgang Giek, Werksleiter Detlev Wegner und Prokurist Per Wasner von der Firma Calcis auf den Weg nach Münster gemacht. Dort haben sie einen Abgrabungsantrag für eine Fläche von 9,9 Hektar zur Genehmigung eingereicht.

  • Brand am Nachtigallenweg

    Fr., 19.07.2019

    Haus vorläufig unbewohnbar

    Das Feuer fraß sich von der Terrasse aus in den Dachstuhl und drang nach Angaben der Feuerwehr bis in den Spitzboden vor.

    Zu einem Wohnhausbrand ist die Feuerwehr am Freitag gegen 13 Uhr gerufen worden. „Da die Lage unklar war, haben wir Vollalarm für die Löschzüge Kattenvenne und Lienen gegeben“, berichtet Einsatzleiter Tom Pabst. Einsatzort war ein Einfamilienhaus am Nachtigallenweg.

  • Hof Denter/Kipp seit 550 Jahren nachweisbar

    Fr., 19.07.2019

    Graf Nikolaus verkauft Güter

    Der Hof Denter mit Ländereien auf einer Karte des Geometers Siekendiek aus dem Jahr 1797.

    Im Jahr 1469 verkaufte Graf Nikolaus (Claus) von Tecklenburg seinem Dienstmann Johann Struwen und dessen Frau Mette sowie deren Nachkommen mit dem Recht auf Wiederlöse einige Güter in Lienen. Darunter befand sich auch ein Kotten genannt „Deventer“, der im Dokument als nicht weit vom Dorf Lienen gelegen bezeichnet wird.

  • Statistiker des Landes haben gezählt

    Do., 18.07.2019

    Mehr Menschen in den Orten

    Statistiker des Landes haben gezählt: Mehr Menschen in den Orten

    Während Ladbergen, Lengerich und Tecklenburg einen Zuwachs an Einwohnern melden, gibt es in Lienen ein Minus von acht Personen. Das hat das statistische Landesamt jetzt mitgeteilt.

  • Fußball: Kreisliga B Tecklenburg

    Do., 18.07.2019

    Mit vier A-Liga-Absteigern in die neue Saison

    Der SC VelpeSüd (rote Trikots) spielt künftig in Staffel eins und trifft dort unter andrem auf Westfalia Westerkappeln..

    Sieben neue Mannschaften gehen am 11. August in den beiden Gruppen der Fußball-Kreisliga B an den Start. Vier Mannschaften sind aus der Kreisliga A abgestiegen und nehmen einen neuen Anlauf eine Klasse tiefer: SV Halverde und Arminia Ibbenbüren 2 in der B 1, BSV Brochterbeck und Eintracht Mettingen 2 in der B 2.

  • Pero Vrdoljak hat mit dem Kattenvenner Bahnhof einiges vor

    Mi., 17.07.2019

    Studentenzimmer direkt am Gleisbett

    Die Pläne sind eingereicht, die Genehmigung stecht noch aus. Pero Vrdoljak, Investor aus Emsdetten, rechnet aber damit, dass er spätestens im Herbst mit der Kernsanierung des denkmalgeschützten Gebäudes beginnen kann.

    Wenn Kattenvenne neben der evangelischen Kirche ein prägnantes Gebäude hat, dann ist es der alte Bahnhof. Die preußische Gründerzeitarchitektur und der warme gelbe Backstein machen ihn zu einem Schmuckstück, auch wenn der Sanierungsstau unübersehbar ist. Doch es tut sich was. Pero Vrdoljak, Investor aus Emsdetten mit kroatischen Wurzeln, hat ein Faible für historische Häuser – und den Bahnhof vor rund anderthalb Jahren von der Bahn gekauft. Was folgte, war das Genehmigungsverfahren.