Lotte



Alles zum Ort "Lotte"


  • Warum Pflege-Azubis im Seniorenzentrum mit Spaß bei der Sache sind

    Mi., 16.10.2019

    „Man bekommt so viel zurück“

    Altenpflege ist ein schöner, weil abwechslungsreicher, anspruchsvoller und befriedigender Beruf, finden (von links) Pflegedienstleiterin Bettina Schubert, Azubi Vanessa Klaar, Azubi Lisa Marlen Bögel, Fachkraft Vanessa Erdmann und Azubi Elisabeth Delkeskamp. Hier haben sie sich mit einigen munteren Seniorinnen in der Küche des Wohnbereichs 2 fürs Foto zusammengefunden.

    „Ach, du wischst alten Leuten den Hintern ab!“ Das hat Elisabeth Delkeskamp, seit einem Jahr Pflege-Azubi im Lotter Seniorenheim „Zwei Eichen“, am Anfang oft von Bekannten zu hören bekommen. Seit die aber aus den Erzählungen über ihren Arbeitsalltag mitbekommen haben, wie vielfältig und anspruchsvoll der Altenpflegeberuf sein kann, werde sie mit viel mehr Respekt behandelt. Und das Beste: Ausbildung und Arbeit machen ihr Spaß.

  • Mehrheit im Lotter Rat gegen Klimanotstand

    So., 13.10.2019

    Zu radikal und abstrakt

    Den Klimanotstand, wie ihn diese Demonstranten in Berlin und auch die Lotter Grünenfraktion fordern, wird Lotte nicht ausrufen.

    Nicht durchsetzen konnte sich die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Gemeinderat mit ihrem Antrag auf Ausrufung des Klimanotstandes: Er wurde mehrheitlich abgelehnt.

  • „Sit In“ und Gesamtschule Lotte-Westerkappeln starten wieder Saftprojekt

    Do., 10.10.2019

    Aus Äpfeln Spenden pressen

    Fleißig Äpfel einsacken konnten Sit-In-Team und Gesamtschüler in Mettingen.

    Pflücken, sammeln und pressen für die gute Sache – auch in diesem Jahr haben sich die Besucher des Wersener Jugendtreffs „Sit In“ und Schüler der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln zusammengetan und die Apfelbaumwiese auf einem bekannten Gut in Mettingen geplündert. Aus dem – selbstverständlich mit Erlaubnis – gesammelten Obst wird Saft gepresst, der dann verkauft wird.

  • Vortrag zum Thema Klimagerechtigkeit beim Lotter Männerkreis

    Mi., 09.10.2019

    „Erderwärmung hat sintflutartige Auswirkungen“

    Näher, als man denkt: Vom Anstieg des Meeresspiegels bedroht sind auch die Warften auf der im Wattenmeer liegenden Hallig Nordstrandischmoor.

    Als sich die Vereinten Nationen die Klimaaktionspläne der einzelnen Länder vorlegen ließen, berechneten Wissenschaftler, dass trotz der eingeleiteten Maßnahmen die Erderwärmung um vier Grad steigen könnten. Das hätte in der Tat sintflutartige Auswirkungen, wie Katja Breyer vom kirchlichen Entwicklungsdienst beim Talk am Dienstag des Männerkreis der evangelischen Kirche in Lotte mahnte.

  • Fußball: Verbandspokal-Achtelfinale

    Di., 08.10.2019

    SF Lotte vor hoher Hürde beim RSV Meinerzhagen

    In der zweiten Runde beim Delbrücker SC zogen sich Fabian Gmeiner und die Sportfreunde beim 4:0-Sieg erstklassig aus der Affäre. Eine solche Leistung – mindestens – ist auch am Mittwoch in Meinerzhagen vonnöten.

    Der DFB-Pokal lockt. Dahin würden die Sportfreunde Lotte gerne gehen. Der WEg dorthin führt über den Verbandspokal. Und da ist der heimische Regionalligist am Mittwochabend im Achtelfinale gefordert. Zu Gast ist Lotte beim starken Oberligisten RSV Meinerzhagen.

  • Probepredigt von Pastor Iven Benck in Lotte

    So., 06.10.2019

    „Die Bibel ist kein verstaubtes Buch“

    Pastor Iven Benck bewirbt sich für die vakante Pastorenstelle in Alt-Lotte.

    Gut besucht war Alt-Lottes Dorfkirche, als die Gemeinde am 3. Oktober zum Probegottesdienst mit Pfarrer Iven Benck und anschließender Fragerunde eingeladen war. Nur: Es gab keine Fragen. Daher sprachen wir mit dem Kandidaten für die freie Pfarrstelle in Alt-Lotte.

  • Gemeinde Lotte bekämpft Eichenprozessionsspinner

    Fr., 04.10.2019

    Raupenfresser sind willkommen

    Die Speerspitze im Kampf gegen den Eichenprozessionsspinner? Nistkästen für Meisen könnten natürliche Feinde der Raupe nach Lotte locken.

    Im Kampf gegen den Eichenprozessionsspinner wird die Gemeinde Lotte in allen Ortsteilen 100 neue Nistkästen aufhängen – gern mit Unterstützung von Schulen und engagierten Bürgern.

  • Auch fehlende Winterruhe wird Problem für die Imker

    Fr., 04.10.2019

    Weniger Nektar durch Trockenheit

    Eine Honigbiene sucht in der Blüte einer Sonnenblume nach Nahrung. Etwa 870.000 Bienenvölker gibt es in Deutschland, die 25.000 Tonnen Honig produzieren. Von einst 560 Bienenarten in Deutschland ist heute die Hälfte bedroht oder ausgestorben. Die Tiere werden durch Viren oder Parasiten wie die Varroramilbe bedroht. Der Einsatz von Pestiziden, großflächige Monokulturen und mehrere sogenannte Neonikotinoide schwächt nicht nur Honigbienen und macht sie für Parasiten und Krankheiten anfällig, sondern ist auch für den Rückgang anderer Insektenarten verantwortlich.Der Wersener Dieter Knevelkamp ist seit über 50 Jahren Mitglied im Deutschen Imkerbund. Seine 30 Völker stehen an vier verschiedenen Standorten in Wersen und Westerkappeln.

    „Wasser ist das A und O“, betont Dieter Knevelkamp. Der Wersener Imker hat seit über 50 Jahren 30 Bienenvölker an vier Standorten in Wersen und Westerkappeln und beobachtet, dass die fleißigen Honigproduzenten in den vergangenen beiden Dürrejahren weniger Nektar sammeln konnten als sonst.

  • Fußball: Regionalliga West

    Mi., 02.10.2019

    SF Lottes Coach Atalan will den SC Verl ärgern

    Ob Kevin Freiberger, hier in einer Spielszene beim letzten Aufeinandertreffen im April 2016, am Freitag dabei ist, ist noch offen. Zuletzt gegen Schalke musste er noch angeschlagen auf der Tribüne Platz nehmen.

    Auf die Sportfreunde Lotte wartet am Freitagabend eine schwere Aufgabe. Sie müssen um 19 Uhr beim RWE-Bezwinger und aktuellen Tabellenzweiten SC Verl antreten.

  • Wunschbaumaktion der Lotter Apotheken

    Mi., 02.10.2019

    Kinder in Lotte glücklich machen

    Die drei Lotter Apotheken starten die erste Wunschbaumaktion in der Gemeinde: Wirtschaftsförderin Joana Watermeyer, Maike Langkau, Schirmherr Bürgermeister Rainer Lammers, Anke Marx, Miriam Gerlach und Ilgard Schwarzlose (von links).

    Manchmal können Eltern ihren Kindern besondere Wünsche zu Weihnachten nicht erfüllen, weil das Geld gerade knapp ist. Um erfüllbare Kinderträume wahr werden zu lassen, planen die drei Apotheken in Lotte eine Wunschbaum-Aktion.