Münster



Alles zum Ort "Münster"


  • Volksbanksprecher Gerhard Bröcker geht in Ruhestand

    Fr., 04.12.2020

    Mehrere Fusionen und Karrierestufen

    Gerhard Bröcker

    33 Jahre lang war Gerhard Bröcker im Vorstand der Volksbank. Zum 1. Januar geht er etwas eher als vorgesehen in den Ruhestand.

  • Entwarnung nach Kampfmittelfund

    Fr., 04.12.2020

    250-Kilogramm-Bombe am Mittelhafen muss nicht entschärft werden

    Entwarnung nach Kampfmittelfund: 250-Kilogramm-Bombe am Mittelhafen muss nicht entschärft werden

    Entwarnung am Hafen: Nach dem Kampfmittelfund am Freitagmittag sind weder Evakuierung noch Sperrungen notwendig. Die Bombe muss nach Angaben der Feuerwehr nicht entschärft werden. 

  • Corona-Newsticker aus der Region

    Fr., 04.12.2020

    Inzidenz in Münster unter kritischer Marke

    In Münster ist die Inzidenz nach Angaben des Landes am Freitag unter den kritischen Grenzwert von 50 gesunken.

    Die Zahl der Corona-Infizierten im Münsterland ist am Donnerstag wieder leicht gestiegen. Gute Nachrichten gibt es hingegen aus der Domstadt: Nach Angaben des Landes ist die Inzidenz in Münster unter die kritische Marke von 50 gesunken. Sämtliche Entwicklungen zum Thema Coronavirus im Münsterland finden Sie hier.

  • Aktuell 370 Infizierte

    Fr., 04.12.2020

    Gesamtzahl der Corona-Infektionen steigt auf über 3000

    Aktuell 370 Infizierte: Gesamtzahl der Corona-Infektionen steigt auf über 3000

    In Münster hat die Gesamtzahl der Corona-Infektionen seit März die Marke von 3000 überschritten. Davon sind aktuell 370 Menschen nachweislich infiziert. Am Freitag gab es in einem Seniorenheim zudem einen weiteren Todesfall.

  • #MSgegenCorona

    Fr., 04.12.2020

    Stadt Münster startet Kampagne für Corona-Schutzregeln

    #MSgegenCorona: Stadt Münster startet Kampagne für Corona-Schutzregeln

    #MSgegenCorona: Mit diesem Hashtag startet die Stadt Münster eine Kampagne im Kampf gegen die Corona-Pandemie. Damit soll auch an die bisherige Solidarität der Münsteraner angeknüpft werden.

  • Weltweites Kerzenleuchten

    Fr., 04.12.2020

    Ein Licht zum Gedenken an verstorbene Kinder

    Für verstorbene Kinder sollen am 13. Dezember Kerzen entzündet werden.

    Auf der ganzen Welt werden am 13. Dezember im Gedenken an verstorbene Kinder Kerzen in Fenster gestellt – auch in Münster. Mit der Teilnahme am „Worldwide Candle Lighting“ wollen Mitglieder des Trauernetzes Münster Verbundenheit und Nähe schaffen.

  • Missbrauchs-Studie im Bistum Münster

    Fr., 04.12.2020

    ZdK-Präsident Sternberg wirbt für Reformen und Gewaltenteilung in der Kirche

    Thomas Sternberg ist Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK).

    Der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (Zdk), Thomas Sternberg, zeigt sich von der Missbrauchsstudie im Bistum Münster nicht überrascht, aber gleichwohl betroffen: „Das Versagen der Kirche in dieser Frage ist ein Systemproblem, und gerade auch deshalb ist vom ZdK und der Deutschen Bischofskonferenz der ,Synodale Weg’ eingerichtet worden.“ Sternberg äußert sich im Interview.

  • Freisfeld bildet Bundessieger aus

    Fr., 04.12.2020

    Ein Goldschmied als Nachwuchs-Star

    Maximilian Sitte (r.) mit seinem Ausbilder, Goldschmiedemeister Frank Kremer, im Januar dieses Jahres. Bundessieger wurde er mit dieser Schmuck-Schatzkiste aus Gold und Wüsteneisenholz

    Maximilian Sitte ist Bundessieger der Goldschmiedegesellen. Er wurde bei Münsters Juwelier ausgebildet und hat mit einer besonderen Idee und technischer Raffinesse die Jury überzeugt.

  • ZDF-Sendung über Weihnachten

    Fr., 04.12.2020

    Filmdreh Henning Stoffers: Früher war mehr Lametta

    ZDF-Sendung über Weihnachten: Filmdreh Henning Stoffers: Früher war mehr Lametta

    Wie war Weihnachten eigentlich früher? Münsters bekannter Hobby-Historiker Henning Stoffers hat es aus seiner Perspektive vor der Kamera erzählt – für einen Fernsehbeitrag im ZDF.

  • Neuer Online-Supermarkt Picnic

    Fr., 04.12.2020

    Geschäft mit Lieferdiensten boomt in der Corona-Krise

    Mit schmalen Elektro-Vans liefern die Fahrer des Online-Supermarkts Picnic die Lebensmittel aus, die Kunden per App bestellt haben. Geliefert wird derzeit in der Innenstadt, in Hiltrup und Wolbeck.

    Immer mehr Lieferdienste drängen auf den Lebensmittelmarkt und machen dem stationären Handel das Leben schwer. Seit einigen Wochen ist auch der Online-Supermarkt „Picnic“ in Münster unterwegs. Und es gibt bereits eine interessante Kooperation.