Müritz



Alles zum Ort "Müritz"


  • Vier Tage Ferienkommunismus

    Di., 25.06.2019

    «Fusion»-Festival erwartet 70.000 Besucher

    Das Symbol der «Fusion» am Eingangstor zum Festivalgelände.

    Nach monatelangem Clinch um das Sicherheitskonzept beginnt das «Fusion»-Festival an der Müritz. 70.000 Besucher werden erwartet. Das Motto des Festivals ist gesetzt: Polizei, Überwachung und Kontrolle.

  • Notfälle

    Di., 25.06.2019

    Bürgermeister: Keine Übungstiefflüge in Urlaubsregionen

    Waren (dpa) - Der Bürgermeister von Waren an der Müritz, Norbert Möller, hat sich für einen Verzicht auf militärische Übungstiefflüge in Urlauberregionen ausgesprochen. Viele Touristen hätten kein Verständnis dafür, dass ausgerechnet rings um die Müritz solche Tiefflüge geübt werden, sagte Möller der dpa. Die Region um das Heilbad, zu der auch die vom Absturz betroffenen Dörfer gehören, gilt mit Hunderttausenden Gästen als touristisches Schwergewicht im Nordosten. Bei Luftkampfübungen waren gestern zwei Eurofighter über der Müritz-Region zusammengestoßen und abgestürzt.

  • Nach Süden und Osten

    Mo., 11.03.2019

    «Rundum-Ticket» an der Müritz wird erweitert

    Am 1. April startet das neue Verkehrsprojekt «Müritz rundum»: Inhaber einer Gästekarte können die Busse rund um die Müritz dann kostenlos nutzen.

    Einmal Kurtaxe bezahlen und den ganzen Urlaub gratis Bus, Schiff und Bahn nutzen? An der Müritz ist ein solches Nahverkehrskonzept mit Erfolg gestartet. 2019 soll das Projekt bis nach Wittstock in Brandenburg ausgedehnt werden.

  • Tourismus

    Do., 25.10.2018

    Luxus-Apartmentanlage Maremüritz: Erste Gäste im Dezember

    Waren/Düsseldorf (dpa/mv) - Eine der größten Tourismusinvestitionen im Nordosten - die Luxus-Apartmentanlage Maremüritz in Waren an der Müritz - wird im Dezember die ersten Gäste begrüßen. Das teilte die 12.18. Investment Management GmbH (Düsseldorf) als Eigentümer der Anlage am Donnerstag mit. Auf dem Gelände direkt zwischen Müritz und Feisnecksee werden mehr als 40 Millionen Euro investiert.

  • Täter flüchtig

    Do., 01.02.2018

    Anwältin in Waren erschossen

    Polizisten stehen in Waren vor der Anwaltskanzlei befindet, in der die Frau erschossen wurde.

    Mitten am Tag ist in Waren an der Müritz eine Anwältin getötet worden. Der Täter erschoss die Frau in ihrem Büro. Für die Ermittler ist der Fall noch ein Rätsel. Die Suche nach Täter und Waffe läuft.

  • Bau war nicht mehr sanierbar

    Do., 28.09.2017

    Geschichte verschwindet: DDR-Vorzeigehotel gesprengt

    Eines der bekanntesten Hotels in Ostdeutschland - das Müritz-Hotel in Mecklenburg-Vorpommern - fällt nach der Sprengung in sich zusammen.

    Ob Björn Engholm, Angela Merkel oder Andrea Berg: Das Müritz-Hotel Klink hatte viele prominente Gäste. In Ostdeutschland kannte es fast jeder, weil viele an der Müritz Urlaub machten. Nun endete die Ära des Hauses - mit einem lauten Rumms.

  • 15-Stunden-Tortur

    Mo., 28.08.2017

    Schwimmerin Höhne: Müritz-Querung war extrem schwer

    Die Extremschwimmerin Anke Höhne hat als erste Frau die Müritz längs durchschwommen.

    Stunden später als geplant ist die Extremschwimmerin am Ziel angekommen. Probleme hatte sie mit dem Gegenwind, gegem den sie anschwimmen musste.

  • Buntes

    So., 27.08.2017

    Extrem-Sportlerin durchschwimmt die Müritz

    Waren (dpa) - Die Extremschwimmerin Anke Höhne hat als erste Frau den größten Binnensee Deutschlands - die Müritz - auf der gesamten Länge durchschwommen. Die 46-Jährige legte die knapp 32 Seekilometer von Buchholz nach Waren in knapp 15 Stunden zurück. «Es war eine Tortur, weil ab Mittag starker Gegenwind aufkam», sagte Benjamin Nofz vom Wassersportverein Müritz, der die Sportlerin aus Hamburg mit Helfern begleitete. Die Wellen waren zeitweise bis zu einem Meter hoch. Rund 30 Menschen begrüßten die erschöpfte Schwimmerin am Abend in Waren.

  • Freizeit

    So., 27.08.2017

    Schwimmerin startet Rekordversuch in der Müritz

    Buchholz (dpa) - Die Hamburger Extremschwimmerin Anke Höhne hat ihren Rekordversuch mit dem Ziel der Durchquerung der Müritz gestartet. Sie sei von Buchholz aus in Richtung Waren losgeschwommen, bestätigte ein Sprecher des Vereins Wassersport Müritz. Höhne will als erste Frau das Binnengewässer der Länge nach durchschwimmen. Rund 31,5 Kilometer muss sie dafür zurücklegen. Die Müritz ist zwar kleiner als der Bodensee, aber mit rund 117 Quadratkilometern Fläche das größte Binnengewässer, das vollständig innerhalb Deutschlands liegt.

  • TV-Tipp

    Do., 03.08.2017

    Wellen, Whisky und weiter Blick

    Idylle pur: Blick auf die Fraueninsel im Chiemsee.

    Viele deutsche Landschaften sind schön - und Filme über sie ausgesprochen beliebt. Nun gibt es einen über den Chiemgau zu sehen und über den Chiemsee, über Fischer wie Florian und Thomas und über eine Bäuerin, die Scarlet heißt.