Martin



Alles zum Ort "Martin"


  • DRK Nottuln

    Do., 08.08.2019

    Blutspendebeauftragter seit 1973

    Martin Küdde (Mitte) ist seit 1973 Blutspendebeauftragter des DRK Nottuln. Am Mittwoch beim Blutspendetermin in Schapdetten versah er zum letzten Mal seinen ehrenamtlichen Dienst. Mit Erreichen des 75. Lebensjahres legt er diese Aufgabe nun in jüngere Hände. DRK-Vorsitzender Peter Amadeus Schneider und Rotkreuzleiterin Agnes Schürkötter, die zusammen mit Maria Sklenak Küddes Arbeit gemeinschaftlich fortführen werden, dankten dem Nottulner für sein jahrzehntelanges Engagement.

    Er ist sozusagen eine Institution im DRK-Ortsverein Nottuln: Martin Küdde. Seit 1963 ist der DRK-Mitglied. Seit 1973 ist der Blutspendebeauftragter. Jetzt legt er die Aufgabe in jüngere Hände.

  • «Die Ratte»

    Mi., 24.07.2019

    Kriminelle Kleinstadt-Intrigen in Martin Wehrles

    Eine Frau will ganz hoch hinaus auf der Karriereleiter. Doch kurz vor dem Ziel wird sie durch eine Intrige ausgebremst. Das will sie sich nicht gefallen lassen und beschließt, sich zu rächen.

  • 7. Etappe der Tour de France

    Fr., 12.07.2019

    Martin-Kollege Groenewegen vorn - Frust bei Greipel

    Der Niederländer Dylan Groenewegen (M) jubelt nach dem Überqueren der Ziellinie.

    Tony Martins Team Jumbo-Visma prägt weiter die Tour de France. Nun schlägt auch Supersprinter Groenewegen erstmals zu. Beim deutschen Routinier Greipel herrscht nach der dritten Niederlage Frust.

  • BMW International Open

    So., 23.06.2019

    Golfstar Kaymer 16. bei Heimturnier in Eichenried

    Der Golfprofi Martin Kaymer wurde bei den BMW International Open nur 16.

    Der Publikumsliebling konnte die Erwartungen im Golfclub München Eichenried nicht ganz erfüllen. Martin Kaymer liegt am Ende fünf Schläge hinter dem Sieger - trotz einer neuen Herangehensweise.

  • PGA-Turnier

    Mo., 03.06.2019

    Golfer Kaymer findet zur Form zurück - Dritter in Ohio

    Martin Kaymer wurde beim Turnier in Dublin in Ohio Dritter.

    Für den Sieg reichte es zwar nicht, dennoch zeigt die Formkurve bei Martin Kaymer wieder deutlich nach oben. Deutschlands Top-Golfer scheint bereit für das nächste Major-Turnier.

  • Telgter Landwirte haben den Frühling herbeigesehnt

    Sa., 27.04.2019

    Grundlagen für eine gute Ernte legen

    Martin Wickensack war kürzlich froh, mit der wohl wichtigsten Frühjahrsarbeit, der Maisaussaat, loslegen zu können.

    Martin Wickensack und seine Kollegen haben den Frühling herbeigesehnt. Endlich können sie auf ihren Äckern die Grundlagen für eine hoffentlich gute Ernte legen.

  • Martin Hübner: Früher gab es 14 Fleischereien in Warendorf – heute kein mehr

    Sa., 30.03.2019

    „100 Kilometer für eine Weißwurst“

    Martin Hübner blättert im Familienalbum (v.l.): Mutter Barbara, Martin, sein Bruder Georg und Vater Arthur. Martin Hübner hat noch eine jüngere Schwester, Kordula, die im Freckenhorster Krankenhaus Industriestraße das Licht der Welt erblickte. Hochschwanger wurde die Mutter mit der Kutsche von Hoetmar nach Freckenhorst zur Entbindung gebracht.

    Die Westfälischen Nachrichten kommen zu Ihnen nach Hause. WN-Redakteur Joachim Edler hat sich vorgenommen, 33 Hausbesuche in diesem Jahr zu machen. 33 lokale Lesegeschichten. Immer im Mittelpunkt: der Mensch. Der zweite Hausbesuch fand bei Martin Hübner statt, Freckenhorster Poahlbürgern sicherlich durch sein Fleischereifachgeschäft an der Kreuzung mitten im Ortskern noch in guter Erinnerung.

  • PGA-Tour

    Mo., 18.03.2019

    Krise von Golf-Star Kaymer hält auch vor dem Masters an

    PGA-Tour: Krise von Golf-Star Kaymer hält auch vor dem Masters an

    Am Finaltag der Players Championship geht bei Martin Kaymer nichts. Die Krise bei Deutschlands Top-Golfer geht weiter - ausgerechnet vor dem Masters. Den Triumph in Florida genießt ein Nordire. Sein Erfolgsrezept könnte vielleicht auch für Kaymer taugen.

  • Kubb-Liga Ascheberg organisiert Saison 2019

    Fr., 15.02.2019

    Zwei Plätze sind noch frei

    Am Mittwochabend fand das Treffen der Kubb-Liga 2019 statt. Hier trafen sich Vertreter der einzelnen Teams, um sich für den Ligabetrieb 2019 anzumelden und um die Spieltermine festzulegen.

    Die Kubb-Liga Ascheberg geht bisher mit 14 Mannschaften in die Saison. Zwei Teams können noch nachrücken.

  • Reinhard Winter im Ruhestand

    Mo., 04.02.2019

    Pädagoge mit Herz und Seele

    „Den Frieden entwickeln“ ist Anliegen des israelischen Kinderheims, das Reinhard Winter dazu brachte, Förderschullehrer zu werden. Seit wenigen Tagen ist er als Schulleiter der Martin-Luther-King-Schule im Ruhestand.

    Reinhard Winter, langjähriger Leiter der Martin-Luther-King-Schule, verabschiedet sich in dieser Woche von seiner Schule und Weggefährten in den Ruhestand.