Maximilianstraße



Alles zum Ort "Maximilianstraße"


  • MS-Montagskonzert am 7. November

    Do., 06.10.2016

    Musik liegt in der Luft

    Halten für das MS-Montagskonzert die Fäden in der Hand (v.l.): Birgit Niemann, Joachim von Fischern, Dr. Wolfgang Geßmann, Manfred Wermers und Simone Jörn.

    Bereits zum 15. Mal findet das beliebte Montagskonzert zugunsten der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) Münster und Umgebung statt. Um 19 Uhr ist das Salonorchester Münster im Rathausfestsaal tonangebend.

  • Verwaltungsgericht gibt Elterninitiative recht

    Fr., 01.07.2016

    Kita darf wieder öffnen – vorläufig

     

    Die private Kindergruppe Kekki darf wieder öffnen. Das Verwaltungsgericht gab einer Klage der Elterninitiative gegen eine Verordnung der Bezirkregierung statt.

  • Ärger mit der Arbeitsstättenverordnung

    Fr., 17.06.2016

    Kita dicht – wegen einer Tür

    Die Kita KEKKI muss schließen, weil die Mitarbeiter dort derzeit nicht arbeiten dürfen. 

    Die Kita KEKKI im Kreuzviertel musste schließen. Grund: Nur eine der drei Außentüren des Ladenlokals öffnet sich nach außen. Damit erfüllt die Kita nicht die Bestimmungen der Arbeitsstättenverordnung. Derzeit läuft ein Eilverfahren, um eine Lösung mit der Bezirksregierung zu finden.

  • Ausstellungen

    Do., 14.04.2016

    Ausstellung über ein Phantom - Banksy-Kunst in München

    Banksys Werk «Flower thrower».

    Die Münchner Luxusmeile Maximilianstraße ist nicht unbedingt für ihre Graffiti-Kunst bekannt. Ganz in der Nähe präsentiert die Galerie Kronsbein aber nun eine umfangreiche Ausstellung mit Werken von Banksy, dem großen, fast schon legendären Phantom der Streetart.

  • Theater

    Mi., 30.03.2016

    «Welcome Café» für Flüchtlinge in München

    Auf der noblen Münchner Luxus-Einkaufsmeile Maximilianstraße sind Flüchtlinge nur selten zu Gast. Die Kammerspiele wollen das nun ändern.

  • Vollgelaufene Keller

    Mi., 22.07.2015

    Ein Bild der Verwüstung

    Der Starkregen verwüstete die Beratungsstelle der Multiple-Sklerose-Gesellschaft an der Maximilianstraße und bot ein Bild des Grauens.

    Die Bewohner der barrierefreien Wohnungen an der Maximilianstraße waren zum Glück in ihren Wohnungen, als die Aa vor einem Jahr beim Starkregen in den Keller floss. „Es war niemand im Keller“, atmet Ulla Boomgaarden, Leiterin der Beratungsstelle der Multiple-Sklerose-Gesellschaft Münster und Umgebung, tief durch, sonst wäre es zu einer noch größeren Katastrophe gekommen.

  • Maximilianstraße

    Mi., 29.04.2015

    Spardosen aus Wohnung geklaut

     

    Einen vierstelligen Euro-Betrag ließen unbekannte Diebe mitgehen, die an der Maximilianstraße in eine nicht verschlossene Wohnungstür drangen.

  • 47-jährige Frau an der Maximilianstraße geschlagen und ausgeraubt

    Di., 11.11.2014

    Täter ist flüchtig

    Raubüberfall in Münster

    Münster - In der Nacht zu Dienstag ist eine 47-jährige Frau Opfer eines Raubüberfalles geworden. Ereignet hat sich die Tat um 0:25 Uhr im Bereich Maximilianstraße/Kanalstraße.

  • Wie Blinde dank Smartphone wieder lesen können

    Di., 04.11.2014

    Smarter sehen

    Lesen ohne Sehkraft? Dank Smartphone und Tablets ist das möglich. Viele alte Menschen mit verringerter Sehkraft oder Menschen mit Sehbehinderungen wissen aber noch nicht wie..Christina Bernshausen (v.l.) lernt es mit Gabriele Berger von der Akademie des Sehens von der IT-Trainerin Nicole Kirchhoff.

    Ein Smartphone kann den Alltag von Menschen mit Sehbehinderungen enorm erleichtern. Dank des kleinen Helferleins und spezieller Apps können sich Betroffene sogar die Zeitung vorlesen lassen. Wie das geht, erklären zwei Trainerinnen beim Smartphone-Treff.

  • Baunorm an Kita nicht erfüllt

    Di., 02.09.2014

    Treppenstufen fallen bei Behörde durch

    Die Treppe an der privaten Kita Kekki, hier mit Leiterin Shalini Mensing, erfüllt nicht die gesetzlichen Anforderungen. Sie muss voraussichtlich erneuert werden.

    Treppenbauten an Kita sind eine komplizierte Angelegenheit. Nach der Debatte um die teure Fluchttreppe an der Kita Rumphorst, ist auch die private Kita Kekki im Kreuzviertel in Treppennöten. Hier muss eine Außentreppe voraussichtlich wieder abgebaut werden, weil sie nicht die Norm erfüllt.