Melbourne



Alles zum Ort "Melbourne"


  • Golfturnier in Melbourne

    Di., 28.07.2020

    Australian Open wegen Coronavirus-Pandemie verschoben

    Das Golfturnier im Kingston Heath Golf Club wurde vorerst auf 2021 verschoben.

    Melbourne (dpa) - Die Australian Open der Golfer sind wegen der Corona-Pandemie auf unbestimmte Zeit verschoben worden. Wenn überhaupt, soll frühestens Anfang 2021 im Kingston Heath Golf Club in Melbourne gespielt werden, wie die Organisatoren mitteilten.

  • Grand-Slam-Turnier

    Sa., 25.07.2020

    Australian Open planen mit weniger Fans und strenger Hygiene

    Der Center Court der Australian Open in Melbourne.

    Melbourne (dpa) - Die Australian Open der Tennisprofis bereiten sich angesichts der Coronavirus-Pandemie schon jetzt mit einem strengen Hygienekonzept und Beschränkungen auf die geplante nächste Austragung im Januar 2021 vor.

  • Millionen-Metropole

    Mi., 08.07.2020

    Melbourne nach Corona-Anstieg wieder im Lockdown

    Polizeibeamte warten an einem Terminal für Inlandsflüge, bevor sie zu verschiedenen Orten entlang der Grenze zwischen den Bundesstaaten New South Wales und Victoria gebracht werden.

    Australien kämpft weiter mit drastischen Maßnahmen gegen das Corona-Virus. Melbourne, die zweitgrößte Stadt in Down Under, wird erneut komplett abgeriegelt. Bis Mitte August steht das Leben für fünf Millionen Menschen weitgehend still.

  • Sechswöchige Ausgangssperre

    Di., 07.07.2020

    Melbourne geht nach Corona-Anstieg wieder in den Lockdown

    Skyline von Melbourne. Australiens zweitgrößte Stadt geht erneut in einen sechswöchigen Lockdown.

    Australien kämpft weiter mit drastischen Maßnahmen gegen das Corona-Virus. Melbourne, die zweitgrößte Stadt in Down Under, wird erneut komplett abgeriegelt. Bis Mitte August steht das Leben für fünf Millionen Menschen weitgehend still.

  • Formel 1

    Do., 02.07.2020

    Der Auftaktsieg ist keine Garantie für WM-Titel

    Nico Rosberg war 2016 der letzte Auftaktsieger, der sich dann auch den Weltmeistertitel holen konnte.

    Spielberg (dpa) - Der Formel-1-Auftaktsieg ist statistisch betrachtet längst kein Indiz mehr für den Gewinn der Weltmeisterschaft.

  • Corona-Krise

    So., 31.05.2020

    Formel 1 darf nach Zwangspause starten

    Die Formel-1-Saison kann mit zwei Rennen in Österreich starten.

    Spielberg statt Melbourne: Die Formel 1 hat die Erlaubnis für ihren verspäteten Saisonstart. Anfang Juli darf die Motorsport-Königsklasse in Österreich fahren. Das Sicherheitskonzept wurde abgesegnet. Für Hockenheim dürfte im Notkalender vorerst kein Platz sein.

  • Feral

    Do., 07.05.2020

    RVG verblüffen als Wiedergänger der Go-Betweens

    RVG haben mit ihren Songs bei den Go-Betweens angedockt.

    RVG - der Bandname aus drei dürren Buchstaben steht für Romy Vager Group. Sagt erstmal nicht viel. Die gut hörbaren Einflüsse der Truppe aus Melbourne dürften dann aber Interesse vieler Indiepop-Fans wecken.

  • Leichtathletik: Olympia 1956

    Di., 28.04.2020

    Anne Chatrine Rühlow und die Erinnerung an Melbourne

    Ein Leben mit Kugel, Diskus und Ehemann Gerd:

    Gleich in zwei Disziplinen nahm Anne Chatrine Rühlow unter ihrem Mädchennamen Lafrenz an den Olympischen Spielen 1956 in Melbourne teil. Sie erinnert sich an eine spannende Reise, einen sportlichen Flop und einen Wurf, der alles wieder gut machte.

  • Tierische Zusammenarbeit

    Do., 09.04.2020

    Studie: Vögel können Nashörner vor Wilderern warnen

    Zwei erwachsene weibliche Spitzmaulnashörner werden durch Rotschnabel-Madenhacker alarmiert.

    Wenn Wilderer Jagd auf Nashörner machen, können Vögel den seltenen Wildtieren helfen. Der Rotschnabel-Madenhacker nimmt dabei gerne auf dem Rücken der Nashörner Platz.

  • Berufungsantrag stattgegeben

    Di., 07.04.2020

    Kardinal Pell vom Missbrauchsvorwurf freigesprochen

    Kardinal George Pell kommt auf freien Fuß. Das höchste australische Gericht gab dem Berufungsantrag des 78-Jährigen statt.

    Überraschendes Ende eines spektakulären Prozesses: Australiens höchstes Gericht kippt das Urteil wegen Kindesmissbrauchs gegen Kardinal Pell. Der einstige Finanzchef des Vatikans kommt frei. Missbrauchsopfer sind bestürzt. Der Vatikan kann aufatmen.