Mende



Alles zum Ort "Mende"


  • Rhodepark

    Mo., 27.05.2019

    Kunst steht offensiv im Weg

    Pantomimin Tashima Mende (l.) bespielte mit Witz und einem ganzen Bündel von Ideen gemeinsam mit den Gästen die Kunstwerke von Ludwig Maria Vongries und bot so einige Interpretationsmöglichkeiten an.

    Die Kunst von Ludwig Maria Vongries steht nicht schüchtern am Wegesrand, sondern offensiv mitten im Weg. Wie man damit umgehen kann, das zeigte die Eröffnung der Ausstellung im Rhodepark.

  • Portugiesischer Generalkonsul in der Bagno-Konzertgalerie

    So., 14.10.2018

    Feinfühliger Fado verzaubert

    Der portugiesische Generalkonsul José Manuel de Jesus Carneiro Mendes (3.v.l.) und seine Gattin Maria do Céu (4.v.l.) waren freudig überrascht, als ihnen zu Ehren portugiesischer Fado in der Bagno-Konzertgalerie erklang. Wohl zum Dank trug er sich mit einem langen Text ins Goldene Buch der Kreisstadt Steinfurt ein (rundes Bild).

    Ein mehrzeiliger Eintrag in das Goldene Buch der Stadt, ein Trio, das begeisternden Fado spielt, aber nur eine geringe Beteiligung vom Portugiesischen Zentrum: Der portugiesische Generalkonsul José Manuel de Jesus Carneiro Mendes war in der Konzertgalerie zu Gast.

  • Thomas weiter in Gelb

    Sa., 21.07.2018

    Spanier Fraile gewinnt Tour-Etappe in Mende

    Omar Fraile setzte sich nach 188 Kilometern von Saint-Paul-Trois-Châteaux nach Mende durch.

    Die Favoriten taten sich auf dem kurzen Anstieg nach Mende nicht sehr weh. Thomas, der Mann im Gelben Trikot, und sein Kapitän Froome rollten Rad an Rad mit dem drittplatzierten Dumoulin ins Ziel. Ein Fahrer einer ehemaligen Skandal-Equipe holt den Tagessieg.

  • 188 Kilometer nach Mende

    Sa., 21.07.2018

    Das bringt die 14. Etappe der Tour de France

    Spitzenreiter Geraint Thomas wird auf der 14. Etappe einige Attacken zu erwarten haben.

    Bei der Tour de France steht eine spannende Etappe an. Eine drei Kilometer lange Rampe mit starken Steigungen wird nicht nur den Favoriten einiges abverlangen.

  • 14. Etappe der Tour de France

    Fr., 20.07.2018

    Zentralmassiv soll Appetit auf Pyrenäen machen

    Die 14. Etappe der Tour de France von Saint-Paul-Trois-Châteaux nach Mende. Grafik: J. Reschke, Redaktion: A. Stober

    Saint-Paul-Trois-Chateaux (dpa) - Am Samstag warten auf der 188 Kilometer langen 14. Etappe von Saint-Paul-Trois-Chateaux auf den 1030 Meter hoch gelegenen Flugplatz von Mende im Zentralmassiv die nächsten vier Anstiege.

  • Bonhoeffer-Schule

    Sa., 07.10.2017

    Ein Schuljahr ohne Turnhalle

    Ortstermin bei einem Sanierungsfall: Klaus Mende, Astrid Balke, Karin Sendker, Michael Hiegemann und Martina Wulff (v.l.) in der Turnhalle der Dietrich-Bonhoeffer-Schule.

    Schule, Kinder, Eltern und Bauverwaltung hatten sich darauf eingestellt, dass die Turnhalle an der Bonhoeffer-Schule nach den Herbstferien wieder zur Verfügung steht. Die Sanierung zieht sich aber viel länger hin.

  • Anhörung vor Gericht

    Mo., 31.07.2017

    Ronaldo wählt den Hintereingang - «Niemals etwas verborgen»

    Die Reporter und Kameraleute warteten vor dem Gerichtsgebäude vergeblich auf Cristiano Ronaldo.

    Cristiano Ronaldo musste erstmals offiziell zum Vorwurf des Steuerbetrugs in Millionenhöhe Stellung beziehen. Er behauptet, nie Steuern hinterzogen zu haben. Nun wird die Untersuchungsrichterin entscheiden, ob der Weltfußballer auf die Anklagebank muss.

  • Fußball

    Di., 13.12.2016

    Leverkusen-Gegner Atletico Madrid geht bei Villarreal unter

    Manu Trigueros feiert ein Tor.

    Madrid (dpa) - Atletico Madrid hat in der spanischen Eliteliga mit 0:3 (0:2) bei Villarreal den nächsten Dämpfer einstecken müssen. Damit sackte das Team, das im Achtelfinale der Fußball-Champions League Gegner von Bayer Leverkusen ist, auf den sechsten Platz der Primera Division ab und hat mit 25 Punkten nun bereits zwölf Zähler Rückstand auf den Tabellenführer und Stadtrivalen Real (37).

  • Nobelpreis der Künste

    Di., 13.09.2016

    Praemium Imperiale für Scorsese, Kremer und Sherman

    Nobelpreis der Künste : Praemium Imperiale für Scorsese, Kremer und Sherman

    Er gilt als Nobelpreis der Künste. Dieses Jahr geht der Praemium Imperiale an einen der größten Filmemacher Hollywoods und an einen lettischen Geigenvirtuosen mit deutschem Pass.

  • Nobelpreis der Künste

    Di., 13.09.2016

    Praemium Imperiale für Scorsese, Kremer und Sherman

    Nobelpreis der Künste : Praemium Imperiale für Scorsese, Kremer und Sherman

    Er gilt als Nobelpreis der Künste. Dieses Jahr geht der Praemium Imperiale an einen der größten Filmemacher Hollywoods und an einen lettischen Geigenvirtuosen mit deutschem Pass.