Mexiko



Alles zum Ort "Mexiko"


  • Kriminalität

    Do., 23.05.2019

    Zehn Tote bei Auseinandersetzung zwischen Gruppen in Mexiko

    Uruapan (dpa) - Bei einer Konfrontation zwischen mutmaßlich kriminellen Gruppen sind in Mexiko zehn Menschen getötet worden. Polizei und Militär fanden am Tatort etwa 400 Kilometer westlich der Hauptstadt Mexiko-Stadt schwere Waffen und Munition verschiedener Kaliber. Neun Menschen starben direkt vor Ort, eine zehnte Person später im Krankenhaus. Die Hintergründe sind noch unklar. Das Gebiet grenzt an die Pazifikküste und ist damit strategisch wichtig für den Drogenhandel. Seit Jahren bekämpfen sich dort rivalisierende Gruppen.

  • Neuregelung ausgehandelt

    Di., 21.05.2019

    USA heben Stahlzölle für Kanada und Mexiko formell auf

    Mike Pence, US-Vizepräsident, spricht über das Freihandelsabkommen zwischen den USA, Mexiko und Kanada.

    Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat die von ihm selbst eingeführten Sonderzölle auf Stahl- und Aluminiumprodukte aus den Nachbarländern Kanada und Mexiko wie angekündigt aufgehoben.

  • Handelsstreit kühlt sich ab

    Sa., 18.05.2019

    Trump lässt bei Zöllen locker - wettert aber gegen die EU

    Fahrzeuge des Volkswagen-Konzerns stehen im Hafen von Emden zur Verschiffung bereit.

    Vor einem Jahr schockt Trump die Welt mit Sonderzöllen auf Stahl und Aluminium. Nun schafft er erstmals selbst auferlegte Handelsschranken wieder ab. Auch die deutschen Autobauer können vorerst aufatmen - aber der US-Präsident setzt schon zur nächsten Schimpftirade an.

  • Kriminalität

    Sa., 18.05.2019

    Polizei findet 18 Tüten mit Leichenteilen in Mexiko

    Guadalajara (dpa) - Die Sicherheitskräfte haben im Westen von Mexiko eine grausige Entdeckung gemacht: Bei der Durchsuchung eines Bauernhofs im Bundesstaat Jalisco fanden die Beamten 18 Plastiktüten und Behälter mit Leichenteilen. Die Polizei hatte die Finca nahe der Ortschaft Tlajomulco durchsucht, nachdem sie in der Nähe ein gefesselter Mann um Hilfe gebeten hatte. Er war zuvor aus dem Gehöft geflohen. Bei der Razzia befreiten die Beamten zwei weitere Entführungsopfer und nahmen drei Verdächtige fest.

  • Sechs Monate Aufschub

    Fr., 17.05.2019

    Trump verschiebt Entscheidung über Autozölle

    Donald Trump verzichtet vorerst auf Autozölle.

    Die Autobauer in Deutschland und Japan können vorerst aufatmen. US-Präsident Trump lässt sich ein halbes Jahr mehr Zeit, um über Autozölle zu entscheiden. Und auch in einem anderen Handelsstreit gibt es Entspannung.

  • Neue Rennstrecken

    Sa., 11.05.2019

    Abschied im Kreisverkehr: Formel-1-Kalender im Wandel

    Der Vertrag der Formel 1 zum Rennen auf dem Circuit de Catalunya läuft aus.

    Die Formel 1 treibt den Umbruch im Grand-Prix-Kalender voran. Um Barcelona wird die Rennserie in Zukunft wohl einen Bogen machen. Auch andere Traditionsstrecken stehen auf der Kippe.

  • Westerkappelnerin wandert den Pacific Crest Trail

    Sa., 11.05.2019

    4279 Kilometer zu Fuß von Mexiko nach Kanada

    Elke Wieligmann wandert den 4279 Kilometer langen Pacific Crest Trail. Eine Waschstelle...Endlose Weiten auf dem schier endlosen Pfad.

    Manchmal, aber wirklich nur ab und zu, erwischt sich Elke Wieligmann bei dem Gedanken: „Was mache ich eigentlich hier ?“ Über 9000 Kilometer von Haus und Hof entfernt, ganz allein bei Wind und Wetter in der Wildnis. 

  • Unfälle

    Di., 07.05.2019

    Flugzeug in Mexiko abgestürzt - Keine Überlebenden

    Mexiko-Stadt (dpa) - Bei dem Absturz eines Privatflugzeugs auf dem Weg von Las Vegas nach Mexiko sind alle 13 Insassen umgekommen. Das Wrack der am Sonntag vom Radar verschwundenen Maschine des Typs Bombardier Challenger 601 wurde von einem Suchflugzeug in schwer zugänglichem Gebirgsgebiet des nordmexikanischen Bundesstaats Coahuila entdeckt. Es gebe keine Anzeichen von Überlebenden, teilten die Behörden mit. Sie korrigierten ihre ursprünglichen Angaben zur Zahl der Insassen von 14 auf 13. Bergungsteams begaben sich auf den Weg zum Unfallort.

  • Unfälle

    Mo., 06.05.2019

    Flugzeug mit 14 Insassen in Mexiko abgestürzt

    Mexiko-Stadt (dpa) - Ein Privatflugzeug mit 14 Menschen an Bord ist auf dem Weg aus Las Vegas in Mexiko abgestürzt. Die seit Sonntag vermisste Maschine vom Typ Bombardier Challenger 601 wurde von einem Suchflugzeug auf einem schwer zugänglichen Gebirgsgebiet im nordmexikanischen Bundesstaat Coahuila gesichtet, wie die Luftfahrtbehörden mitteilten. Es sei ungewiss, ob es Überlebende gebe. Bergungsteams seien auf dem Weg zum Unfallort.

  • Jesús Malverde

    Sa., 04.05.2019

    Hunderte in Mexiko feiern «Heiligen der Drogenhändler»

    Gläubiger gießt Whisky über die Büste von Jesus Malverde, der in Mexiko als Heiliger der Drogenbosse gilt.

    Culiacán (dpa) - Hunderte Menschen haben in Mexiko den 110. Todestag von Jesús Malverde gefeiert, der auch als «Heiliger der Drogenhändler» verehrt wird.