Miami



Alles zum Ort "Miami"


  • Tennis: Ü-35-WM

    Do., 08.11.2018

    Unions Manon Kruse im dreifachen Goldrausch

    Manon Kruse zeigt es an: Ja, drei Mal Gold gewann sie bei der WM der Jungsenioren in Miami – was für eine Ausbeute.

    Drei Titel bei der WM der Tennis-Jungsenioren – mit dieser Ausbeute hätte Manon Kruse in ihren kühnsten Träumen nicht gerechnet. Doch die Zweitliga-Spielerin des TC Union Münster erlebte in Miami zwei Wochen, die sportlich nicht viel besser hätten laufen können – und die unvergesslich bleiben.

  • «Politische Show»

    Sa., 03.11.2018

    Obama wirft Trump Panikmache bei Migration vor

    Barack Obama, ehemaliger Präsident der USA, spricht in Miami.

    Mehr Soldaten an der Grenze und Dämonisierung von Migranten - Trump zieht vor den Kongresswahlen alle Register, um die republikanische Basis zu mobilisieren. In Mexiko formiert sich trotz der Drohungen eine dritte große Migranten-Gruppe, um in Richtung Norden zu ziehen.

  • Regierung

    Fr., 02.11.2018

    Obama wirft Trump Panikmache beim Thema Einwanderung vor

    Miami (dpa) - Ex-Präsident Barack Obama hat seinem Amtsnachfolger Donald Trump und den Republikanern vorgeworfen, im Wahlkampf bewusst Ängste vor Migranten zu schüren. «Sie erzählen Euch, dass ein Haufen armer Flüchtlinge tausende Meilen entfernt eine existentielle Bedrohung für Amerika darstellt», sagte der Demokrat bei einer Wahlkampfveranstaltung in Miami. Es gehe den Republikanern nur darum, mit Panikmache von ihrer eigenen Regierungsbilanz abzulenken. Trump macht mit den Migranten massiv Wahlkampf für die Kongresswahlen am kommenden Dienstag.

  • Neues aus Hollywood

    Fr., 02.11.2018

    Will Smith und Martin Lawrence drehen «Bad Boys 3»

    Will Smith hat mit Martin Lawrence die Rückkehr der «Bad Boys» verkündet.

    23 Jahre nach dem Kinostart von «Bad Boys - Harte Jungs» verkündet Will Smith einen dritten Teil. Fans warten darauf eigentlich schon seit Jahren.

  • Tennis: Ü-35-WM

    Di., 30.10.2018

    Unions Franziska Etzel und Manon Kruse gewinnen mit dem deutschen Team Gold

    Ein erfolgreiches Team: Die deutsche Ü 35 mit (v.l.) den Unionerinnen Franziska Etzel und Manon Kruse sowie mit Nina Stepp und Christine Scherl gewann in Miami den WM-Titel.

    Fünf Spiele, fünf Siege. Die deutsche Ü-35-Mannschaft der Damen hat sich bei der WM in Miami die Krone aufgesetzt. Und dabei hatten mit Franziska Etzel und Manon Kruse zwei Spielerinnen des TC Union Münster einen großen Anteil – besonders in den spannenden Partien um die Medaillen.

  • Formel 1 in den USA

    Sa., 20.10.2018

    Kampf um Anerkennung: Mehr Rennen, weniger Berechenbarkeit

    Stars und Stripes auf dem Formel-1-Kurs in Austin.

    Mehr Fans durch mehr Rennen? Die Formel 1 buhlt weiter um die Herzen der amerikanischen Motorsport-Liebhaber. Kein leichtes Unterfangen in dem großen Land. In Austin setzen sie auf Popstars, die potenzielle Fans an die Strecke locken. Die Formel 1 als große Showbühne.

  • Wetter

    Mi., 10.10.2018

    Florida wappnet sich für Hurrikan «Michael»

    Miami (dpa) - Florida rüstet sich für einen schweren Wirbelsturm. Die Meteorologen stuften den Sturm «Michael» gestern zu einem Hurrikan der Stufe drei von fünf herauf - mit Windgeschwindigkeiten von aktuell schon 195 Stundenkilometern. Die Menschen in den betroffenen Gebieten an der Westküste des südöstlichen Bundesstaates wurden aufgerufen, sich in Sicherheit zu bringen. Es wird erwartet, dass das Zentrum des Sturms am Mittwoch auf Land treffen wird. Das Nationale Hurrikanzentrum in Miami warnte vor mehr als dreieinhalb Metern hohen Sturmfluten und schweren Regenfällen.

  • Vorbereitung in Florida

    Di., 09.10.2018

    Hurrikan «Michael» steuert auf Florida zu

    Vorbereitung auf den Hurrikan: Menschen füllen im Lynn Haven Sports Complex Sandsäcke.

    Die Schäden durch «Florence» sind noch nicht mal überall beseitigt, da bewegt sich schon der nächste große Sturm auf die USA zu. Hurrikan «Michael» soll Mitte der Woche auf die Küste Floridas treffen. Wie schlimm wird es diesmal?

  • Wetter

    Mo., 08.10.2018

    Tropensturm «Michael» bewegt sich auf Florida zu - Notstand

    Miami (dpa) - Der US-Staat Florida bereitet sich auf den Tropensturm «Michael» vor, der nach seinem Weg durch die Karibik als Hurrikan auf Land treffen könnte. Entsprechend rief Gouverneur Rick Scott bereits für 26 Bezirke an der Nordwestküste Floridas vorsorglich den Notstand aus, wie der Sender CNN berichtete. Nach Berechnungen des Hurrikan-Zentrums in Miami könnte «Michael» auf seinem Weg über Kuba schon morgen den Golf von Mexiko überqueren und Florida erreichen. Dabei könnte der Tropensturm Fahrt aufnehmen und sich zu einem Hurrikan entwickeln.

  • Wetter

    Mo., 08.10.2018

    Tropensturm «Michael» bewegt sich auf Kuba und Florida zu

    Miami (dpa) - Der US-Staat Florida bereitet sich auf den Tropensturm «Michael» vor, der Mitte dieser Woche nach seinem Weg durch die Karibik möglicherweise als Hurrikan an Land treffen soll. Entsprechend rief Gouverneur Rick Scott schon für zahlreiche Bezirke an der Nordwestküste Floridas vorsorglich den Notstand aus. Nach Berechnungen des Hurrikan-Zentrums in Miami könnte «Michael» auf seinem Weg über Kuba schon am Dienstag den Golf von Mexiko überqueren und Florida erreichen. Dabei könnte der Tropemsturm Fahrt aufnehmen und sich zu einem Hurrikan entwickeln.