Mittelweg-Brücke



Alles zum Ort "Mittelweg-Brücke"


  • Ortsumgehung Nottuln

    Mi., 31.07.2013

    Bauwerk mit Rundungen

    Der Landesbetrieb Straßen.NRW hat den Fortgang der Arbeiten an der Ortsumgehung Nottuln stets im Blick (v.l.): Pressesprecher Josef Brinkhaus, Projektleiter Gregor Ellerkamp und der örtliche Ansprechpartner von Straßen.NRW, Dipl.-Ing. Manfred Wermer, sind zufrieden. Im Hintergrund das erste fertige Widerlager für die Mittelweg-Brücke.

    Mit einer Stützweite von etwas mehr als 50 Metern ist die neue Brücke am Mittelweg in Nottuln für Fachleute wenig beeindruckend. Spaziergänger staunen aber: Das erste fertige Widerlager, das später ein Brückenende tragen wird, erhebt sich wie ein gewaltiger Monolith in der Landschaft.

  • Zum Thema

    Mi., 31.07.2013

    Mittelweg-Brücke

    Auftragsvolumen:

  • Umgehungsstraße

    Fr., 12.04.2013

    Parallele Bautätigkeit

    Beim Spatenstich-Termin konnte man sich die Trassenführung schon mal genauer ansehen.

    Am Mittelweg ist nach dem Spatenstich für die Umgehungsstraße wieder Ruhe eingekehrt. Aber nicht für lange. In etwa drei Wochen kommen die Bagger und Bauarbeiter, um mit den eigentlichen Arbeiten zu beginnen.