Montargis



Alles zum Ort "Montargis"


  • Deutsch-Französisches Online-Meeting

    Do., 26.03.2020

    „Chaotisch wie im Karneval“

    Geteilter Bildschirm bei der Videokonferenz.

    Es flossen Bier und Wein. Und die Geselligkeit stand komplett im Vordergrund. Freunde aus Greven und Montargis feierten am Mittwoch gemeinsam. Wo? Im Internet.

  • Amtsinhaber Benoît Digeon liegt vorerst vorne

    Di., 17.03.2020

    Kommunalwahl in Montargis im Zeichen von Corona

    Liegt vorerst vorne: Montargis‘ konservativer Bürgermeister Benoit Digeon (rechts), der jedoch in einen zweiten Wahlgang muss.

    In Frankreich wurde am Sonntag gewählt. Allen Skandalen zum Trotz konnte sich bei der Wahl zum Stadtrat am Sonntag in Montargis nun vorerst der bisher regierende Bürgermeister Benoît Digeon mit seiner konservativ-gaullistischen Wahlliste durchsetzen, muss aber in die Stichwahl.

  • In Grevens Partnerstadt Montargis tobt ein erbitterter Wahlkampf

    Mi., 11.03.2020

    Schlammschlacht ums Rathaus

    In der Kritik: Montargis‘ konservativer Bürgermeister Benoit Digeon (Les Républicains), hier zu sehen auf seinem Flyer für die Kommunalwahl am Sonntag.

    Korruptionsvorwürfe, ein Whistleblower, der sie aufdeckt, und zwei Politiker, die alles abstreiten und sich obendrein gegenseitig der Verleumdung bezichtigen – beim Kommunalwahlkampf in Grevens Partnerstadt Montargis geht es richtig zur Sache.

  • Corona-Verdacht nicht bestätigt / Aber Schüleraustausch fällt aus

    Sa., 07.03.2020

    Für Schüler und Lehrer eine „bittere Nachricht“

    Schüler aus Montargis und Greven.

    Corona und die Folgen: Der für die kommende Woche geplante Frankreich-Austausch von Schülern des Augustinianums mit der französischen Partnerstadt Montargis fällt aus.

  • Partnerschaftsempfang: Stadt begrüßt geschrumpfte Montargis-Delegation

    So., 23.02.2020

    Jean Coquelin erklärt die Folgen des Wahlkampfs

    Jean-Réné Coquelin (Dritter von links) und Bürgermeister Peter Vennemeyer (Vierter von links) stoßen an.

    Wahlkampf nicht nur in Greven. Auch in Montargis wird gewählt – mit der Folge, dass zum Karneval nur eine kleine Delegation kam.

  • Ehrenmedaille der Stadt Montargis und Medaille des Partnerschaftskomitees für Wolfgang Bernhard

    Do., 14.11.2019

    Musik verbindet Partnerstädte

    Musikschüler in Montargis mit dem ehemaligen Schulleiter Wolfgang Bernhard (2.v.l.) und seiner Nachfolgerin Sonja von Gostomski.

    Das gemeinsame Konzert der Musikschulen aus Greven und Montargis stand im Mittelpunkt der diesjährigen Fahrt von gut zwanzig Musikschülern in die Grevener Partnerstadt Montargis in Frankreich. Dieses fand jetzt traditionell wieder im „Salle des Fêtes“ von Montargis statt.

  • Städtepartnerschaft Montargis-Greven

    Mi., 24.07.2019

    Charme-Botschafterin Montaine Bonnard geehrt

    Miss-Jumelage Montaine Bonnard (l.) erhält die Ehrung durch Jacques Ajoux, ehemaliger Vize-Konsul Frankreichs in Deutschland.

    Sie ist das junge Gesicht der Städtepartnerschaft Montargis-Greven. Miss-Jumelage-2019 Montaine Bonnard wurde jetzt bei einer Feier in der Nachbargemeinde Amilly von Jacques Ajoux, dem ehemaligen Vize-Konsul Frankreichs in Deutschland geehrt.

  • Schüler des Gymnasiums in Montargis

    Di., 28.05.2019

    Woche bei französischen Freunden

    Die Schüler aus Greven wurden im Rathaus von Montargis willkommen geheißen.

    36 Schüler des Augustinianums sind zur Zeit zu Besuch in Grevens Partnerstadt Montargis.

  • Grevener Delegation in Montargis

    Sa., 13.04.2019

    Besuch von Freunden bei Freunden

    Die neue Miss Montargis Océane Roustit und ihre Stellvertrerinnen Mykaela Audonnet und Amandine Lamoitier mit der Grevener Delegation.

    Eine Delegation aus Greven war jetzt zu Besuch in der Partnerstadt Montargis. Höhepunkt war die Wahl zur Miss Montargis.

  • Greven

    Fr., 29.03.2019

    Europa hält zusammen – Schüleraustausch mit Montargis

    Greven: Europa hält zusammen – Schüleraustausch mit Montargis

    29. März. Der Tag, an dem die Briten brexiten wollten. In Grevens Rathaus war es ein Tag der europäischen Einheit.