Nürnberg



Alles zum Ort "Nürnberg"


  • Drama in Nürnberg

    Di., 26.03.2019

    Neunjähriger rettet kleine Schwester aus brennendem Auto

    Der Neunjährige reagierte geistesgegenwärtig, als er sah, dass das Auto Feuer gefangen hatte.

    Nürnberg (dpa) - Ein neunjähriger Junge hat in Nürnberg seine zweijährige Schwester aus einem brennenden Auto gerettet. Die Geschwister hatten am Dienstagmorgen zunächst alleine im Auto auf ihre Mutter gewartet, die ihr drittes Kind in einem Kindergarten abgab.

  • del

    Fr., 22.03.2019

    Adler Mannheim verpassen vorzeitigen Halbfinal-Einzug

    Derek Joslin trifft für den EHC München.

    Die Adler Mannheim haben im Playoff-Viertelfinale der Deutschen Eishockey Liga in Nürnberg in der vierten Partie die erste Niederlage kassiert. Wie Meister EHC Red Bull München und der ERC Ingolstadt sind die Badener noch einen Sieg vom Halbfinale entfernt.

  • Milliarden für Tempo 300

    Do., 21.03.2019

    Bund will weitere Hochgeschwindigkeitstrassen für Fernzüge

    Ein ICE auf der Hochgeschwindigkeitstrasse bei Neuwied. Die Bahn will weitere Strecken für besonders schnelle Zugfahrten ausbauen.

    Mehr Verkehr auf Schiene, lautet das Ziel der Koalition. Dafür sollen auch die Fahrzeiten verkürzt werden. Die Regierung hat dafür ambitionierte Pläne.

  • Tipps

    Mo., 18.03.2019

    Ungelernte können viele Qualifikationen nachholen

    Tipps: Ungelernte können viele Qualifikationen nachholen

    Geringer Verdienst, befristete Verträge und ein erhöhtes Risiko, arbeitslos zu werden: Ungelernte Arbeitskräfte haben eine schwierige Position auf dem Arbeitsmarkt. Oft können aber schon kleine Weiterbildungen die eigene Stellung verbessern.

  • 26. Spieltag

    So., 17.03.2019

    Eintracht träumt nach Sieg gegen Nürnberg von Königsklasse

    Nicht nur im Europacup spitze: Frankfurts Spieler feiern nach dem Siegtreffer gegen Nürnberg.

    In der Europa League im Viertelfinale und auch in der Liga auf Kurs: Eintracht Frankfurt ist derzeit nicht zu stoppen. Der Sieg gegen Nürnberg befeuert die Champions-League-Hoffnungen. Die Franken taumeln dagegen dem Abstieg entgegen.

  • Sonntagsspiel

    So., 17.03.2019

    Eintracht Frankfurt mit Arbeitssieg gegen Nürnberg

    Frankfurts Martin Hinteregger (r) erzielt das 1:0 gegen Nürnbergs Torwart Mathenia.

    In der Europa League im Viertelfinale und auch in der Liga auf Kurs: Eintracht Frankfurt feiert gegen Nürnberg den vierten Bundesliga-Sieg in Serie und darf von der Champions League träumen. Die Franken dagegen bauen eine erschreckende Negativ-Serie noch weiter aus.

  • Fußball

    So., 17.03.2019

    Frankfurt siegt weiter: 1:0 gegen Nürnberg

    Frankfurt/Main (dpa) - In der Fußball-Bundesliga hat Eintracht Frankfurt seine Ambitionen auf einen Europapokalplatz untermauert. Die Hessen gewannen gegen Schlusslicht 1. FC Nürnberg mit 1:0 und festigten damit Rang fünf. Verteidiger Martin Hinteregger erzielte das entscheidende Tor in der 31. Minute.

  • Bittere Heimpleite

    Mo., 11.03.2019

    Lebenszeichen im Schnee: Hannover 96 hofft wieder

    Trotz ihrer Aufholjagd stehen die 96-Profis gegen Leverkusen am Ende mit leeren Händen dar.

    Auf den ersten Blick hat sich im Abstiegskampf der Bundesliga nichts getan. Hannover 96 und der 1. FC Nürnberg verlieren weiter Spiel für Spiel. Zumindest Hannover hat nach dem 2:3 gegen Leverkusen aber wieder Hoffnung. So gut hat der Vorletzte lange nicht mehr gespielt.

  • Nürnberg weiter sieglos

    Mo., 11.03.2019

    FCN am Boden - «Ganz Deutschland rechnet nicht mehr mit uns»

    Geknickt: Nürnbergs Spieler nach der Niederlage in Hoffenheim.

    Wenn der 1. FC Nürnberg am kommenden Sonntag in Frankfurt nicht gewinnt, ist er ein Bundesliga-Halbjahr lang sieglos. Der Abstieg ist zwar noch nicht besiegelt, rückt aber von Spiel zu Spiel näher.

  • Bundesliga am Sonntag

    So., 10.03.2019

    Nürnberg bleibt nach Pleite in Hoffenheim Letzter

    Hoffenheims Andrej Kramaric (l) feiert seinen Siegtreffer gegen Nürnberg.

    Kein Sieg seit fast sechs Monaten, kein Punkt in Hoffenheim: Die Lage des 1. FC Nürnberg wird immer aussichtsloser. Interimscoach Schommers will weiter kämpfen, doch die Zeit läuft mehr und mehr gegen die Franken.