Neustadt an der Weinstraße



Alles zum Ort "Neustadt an der Weinstraße"


  • Ministranten-Ferienlager

    Di., 13.08.2019

    Volles Programm im Ministranten-Ferienlager

    Ministranten-Ferienlager: Volles Programm im Ministranten-Ferienlager

    Tolles Wetter, tolle Stimmung: Im Ferienlager St. Lambertus in Neustadt an der Weinstraße dreht sich für 70 Kinder, Leiter- und Kochteam alles um Spiel, Spaß und Aktion.

  • Delegation aus Neustadt an der Weinstraße in Telgte

    So., 19.08.2018

    Viele Anregungen geholt

    Anregungen für barrierefreien Tourismus holten sich Vertreter aus Neustadt an der Weinstraße in Telgte, hier auf der Kapellenstraße: (v.l.) Peter Sahm, Susanne Hannowell, Willi Schumann, Verena Dudenhausen, Günter Diekmannshemke und Bürgermeister Wolfgang Pieper.

    Impulse für einen weiter verbesserten barrierefreien Tourismus in Neustadt an der Weinstraße lieferte jetzt Telgte

  • Ferienlager St. Lambertus

    Mo., 21.08.2017

    Wo die Pfalz sonnig ist

    Das Fotoalbum aus Neustadt hat schon einiges zu bieten und zeigt den Spaß der Kinder.

    Grüße aus dem sonnigen Neustadt an der Weinstraße erreichten die WN-Redaktion am Wochenende. Die 75 Kinder plus Betreuer und Kochteam starteten vor einer Woche ins Ministranten-Ferienlager.

  • Frühe Ernte

    Mo., 14.08.2017

    Weinlese beginnt schon in der neuen Woche

    Solaris gehört zu den Weinsorten, die als erstes gelesen werden. Diese wird für Federweißer genutzt.

    In der Pfalz bereiten sich die Winzer auf die Lese der Rebsorten Solaris und Ortega vor. Die erste Ernte wird zu Federweißem. Der neue Wein kann einen Vorgeschmack auf die 2017er Qualität geben.

  • Pfalz macht den Aufschlag

    So., 13.08.2017

    Weinlese beginnt schon in der neuen Woche

    Trauben der frühreifen Sorte «Solaris». Die Weinlese steht unmittelbar bevor.

    In der Pfalz bereiten sich die Winzer auf die Lese der Rebsorten Solaris und Ortega vor. Die erste Ernte wird zu Federweißem. Der neue Wein kann einen Vorgeschmack auf die 2017er Qualität geben.

  • Spenden überreicht

    Do., 10.08.2017

    Gönner unterstützen Ferienlager

    Zwei Ferienlager, viele Unterstützer: Bevor es für Kolping und Kirchengemeinde los geht, wurde gestern von zahlreichen Spendern eine Finanzspritze überreicht.

    Spendentermin für die Ferienlager: Kurz vor der Abfahrt erhielten Kolping und Kirche eine Finanzspritze für ihre Freizeiten.

  • Prozesse

    Do., 29.06.2017

    Klage gegen Partei wegen Postkarten-Aktion abgewiesen

    Neustadt/Olpe (dpa/lnw) - Die Klage eines Politikers aus Olpe gegen die rechtsextreme Partei Der III. Weg wegen einer Postkarten-Aktion ist abgewiesen worden. Die Partei mit Sitz in der Pfalz hatte im vergangenen Jahr Kommunalpolitiker zum Verlassen Deutschlands aufgefordert, indem sie ihnen Gutscheine für eine Reise nach Afrika schickte. Das Stadtratsmitglied aus Olpe im Sauerland wollte diesen Gutschein einlösen. Als die Partei das Gewinnversprechen nicht erfüllte, verklagte er sie. Diese Klage sei nun abgewiesen worden, erklärte das Amtsgericht in Neustadt an der Weinstraße am Donnerstag. Denn Der III. Weg sei eine Partei, kein Unternehmen. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

  • Ökumenische Studienreise

    Mo., 19.06.2017

    Rhein, Reformation, Regenten, Rabbis

    Stätten der Reformation am Rhein sowie die „Deutsche Toskana“ sind die Ziele einer ökumenischen Studienreise vom 1. bis 3. September. Übernachtet wird in Neustadt an der Weinstraße.

  • Prozesse

    Do., 08.06.2017

    Klage gegen rechtsextreme Partei wegen Postkarten-Aktion

    Neustadt/Weinstraße (dpa/lrs) - Ein Stadtratsmitglied hat die rechtsextreme Partei Der III. Weg wegen einer Postkarten-Aktion verklagt. Die Partei hatte im vergangenen Jahr Kommunalpolitiker zum Verlassen Deutschlands aufgefordert, indem sie ihnen Gutscheine für eine Reise nach Afrika schickte. Wie das Amtsgericht in Neustadt an der Weinstraße mitteilte, versuchte der Kommunalpolitiker aus dem nordrhein-westfälischen Olpe, diese Reise anzutreten. Weil die Partei das Gewinnversprechen nicht erfüllte, verklagte er sie.

  • Weniger Schweiß, mehr Genuss

    Mi., 19.04.2017

    Wandern in Rheinland-Pfalz

    Rheinland-Pfalz baut seine Prädikatswanderwege weiter aus. Ein Gütesiegel tragen jetzt über 200 Strecken.

    Der Wanderer von heute mag es bei aller Anstrengung komfortabel. Wichtig sind ihm gut ausgeschilderte Wege, Sehenswürdigkeiten, Natur und eine Brotzeit.