New York



Alles zum Ort "New York"


  • Regierung

    Do., 23.05.2019

    Niederlage für Trump im Kampf um Offenlegung seiner Finanzen

    New York (dpa) - Im Streit über die Offenlegung seiner Finanzunterlagen hat US-Präsident Donald Trump eine weitere Niederlage einstecken müssen. Ein Bezirksgericht in New York wies die Bemühungen Trumps und seiner Familie zurück, die Herausgabe von Bankunterlagen an den US-Kongress zu unterbinden. Trump und seine Familie wollten mit einer einstweiligen Verfügung verhindern, dass unter anderem die Deutsche Bank als seine Hausbank Informationen an zwei Ausschüsse des US-Abgeordnetenhauses herausgibt. Der Richter wies das aber ab.

  • Jazz-Virtuosen

    Mi., 22.05.2019

    Experimentierfreude pur: Brad Mehldau und Mark Guiliana

    Jazz-Virtuosen: Experimentierfreude pur: Brad Mehldau und Mark Guiliana

    Pianist Brad Mehldau und Schlagzeuger Mark Guiliana gehören zu den Giganten des Modern-Jazz. Nun legen beide Musiker experimentierfreudige neue Alben vor. Auf einem davon spielen sie auch wieder gemeinsam.

  • Jury entscheidet

    Mi., 22.05.2019

    Musiker-Casting für New Yorker U-Bahn

    Trompeter Benjamin Davis macht sich Hoffnungen auf eine Auftrittsgenehmigung.

    Die New Yorker U-Bahn ist ein begehrter Auftrittsort. Aber nicht jeder darf dort musizieren.

  • Musik

    Mi., 22.05.2019

    Musiker kämpfen um Auftrittsgenehmigung in New Yorker U-Bahn

    New York (dpa) - Mehr als 300 Musiker und Bands haben sich in diesem Jahr um eine der begehrten Auftrittsgenehmigungen für die New Yorker U-Bahn beworben. Rund 70 von ihnen durften nach einer Vorauswahl gestern im Hauptbahnhof Grand Central in Manhattan vor Jury und Publikum vorspielen. Für jeweils fünf Minuten präsentierten sich unter anderem ein Panflötenspieler, eine Band aus Brasilien, ein Trompeter und ein Gitarren-Trio. Die rund 30-köpfige Jury bewertet die Kandidaten. Von den 70 Finalisten werden in diesem Jahr etwa 20 in das rund 350 Bands und Musiker umfassende Programm aufgenommen.

  • Hollywood-Star

    Di., 21.05.2019

    Neue Broadway-Rolle für Marisa Tomei

    Marisa Tomei kehrt an den Broadway zurück.

    Die Schauspielerin will zurück auf die Theaterbühne. Sie wird in der Neuinszenierung des Stücks «Die tätowierte Rose» in New York zu erleben sein.

  • Konflikte

    Di., 21.05.2019

    UN: Jemen durch Krieg Vierteljahrhundert zurückgeworfen

    New York (dpa) - Der Bürgerkrieg im Jemen hat das bitterarme Land auf der arabischen Halbinsel nach Einschätzung der Vereinten Nationen Jahrzehnte in die Vergangenheit katapultiert. Der Jemen sei nach vier Jahren Krieg «in seiner Entwicklung fast um ein Vierteljahrhundert zurückgeworfen worden», sagte der Leiter des UN-Entwicklungsprogramms UNDP, Achim Steiner, in New York. 80 Prozent der etwa 28 Millionen Jemeniten seien auf Hilfe angewiesen. Zehn Millionen Menschen seien wortwörtlich eine Mahlzeit vom Verhungern entfernt.

  • PGA Championship

    Mo., 20.05.2019

    Auf den Spuren des Tigers: Koepka gewinnt viertes Golf-Major

    Brooks Koepka gewann erneut die PGA Championship.

    Auch wenn es Brooks Koepka bei der PGA Championship am Ende noch einmal spannend machte: Mit seinem vierten Major-Sieg schreibt der Amerikaner Golf-Geschichte und könnte nun eine neue Ära prägen. Dabei ist er von seinem Sport gar nicht mal so begeistert.

  • Ritt durch New York

    Mo., 20.05.2019

    Keanu Reeves über die Filmflucht auf einem Pferd

    Keanu Reeves mag Pferde und Pferdestärken.

    Hollywoodstar Keanu Reeves spielt erneut den Auftragskiller John Wick. Zum Kinostart erzählt er in Berlin von den Dreharbeiten, seinem Ritt durch Brooklyn und einer Idee für den Schwarzwald.

  • Major-Turnier

    So., 19.05.2019

    101. PGA Championship: Koepka führt klar vor Finalrunde

    Führt vor der Finalrunde der PGA Championship mit sieben Schlägen: Brooks Koepka.

    New York (dpa) - Golfstar Brooks Koepka dominiert weiter die 101. PGA Championship und hat beste Chancen auf die Titelverteidigung.

  • Für 22 400 Dollar

    So., 19.05.2019

    Pappteller mit Set-Liste von Nirvana versteigert

    Kurt Cobain, Sänger der US-amerikanischen Rockband Nirvana, in Seattle 1993.

    New York (dpa) - Ein benutzter Pizza-Pappteller mit einer handgeschriebenen Set-Liste von Nirvana-Frontmann Kurt Cobain (1967-1994) ist bei einer Auktion in New York für 22 400 Dollar (rund 20 000 Euro) versteigert worden.