Nordkorea



Alles zum Ort "Nordkorea"


  • Waffenschau in Pjöngjang

    Sa., 10.10.2020

    Nordkorea feiert Parteijubiläum mit Militärparade bei Nacht

    Nächtliche Parade des nordkoreanischen Militärs in Pjöngjang.

    Militärparaden an Feier- oder Gedenktagen sind in Nordkorea nicht ungewöhnlich. Doch diesmal inszeniert die Führung in Pjöngjang das Spektakel zu einer ungewöhnlichen Tageszeit.

  • Briefwechsel

    Fr., 25.09.2020

    Nordkorea entschuldigt sich für getöteten Südkoreaner

    Südkoreas Regierungsschiffe patrouillieren nahe der südkoreanischen Insel Yeonpyeong.

    Relativ zügig reagiert Nordkorea auf Vorwürfe aus Seoul, einen südkoreanischen Beamten erschossen zu haben. Die Antwort fällt eher überraschend aus. Zudem wird bekannt, dass sich die Anführer der beiden Länder Briefe schreiben.

  • Vor 75 Jahren

    Do., 06.08.2020

    Japan gedenkt des Atombombenabwurfs auf Hiroshima

    Ein Mann betet vor dem Kenotaph in Hiroshima am 75. Jahrestag des Bombenabwurfs für die Opfer.

    Vor 75 Jahren verwandelten die USA mit der ersten Atombombe in einem Krieg Hiroshima in eine lodernde Hölle. Heute nimmt die atomare Bedrohung nach einer Phase der Entspannung wieder zu. Die Menschen in Hiroshima appellieren an die Weltgemeinschaft - und ihr eigenes Land.

  • In Sprengkopfgröße

    Di., 04.08.2020

    UN-Bericht: Nordkorea hat «wahrscheinlich» kleine Atomwaffen

    Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un inmitten seiner führenden Kommandeure.

    Nordkoreas Atomprogramm bereitet der internationalen Gemeinschaft seit Jahren große Sorgen. Eines von Kim Jong Uns Zielen: Atomsprengköpfe so zu verkleinern, dass sie auf Raketen passen. Nach einem UN-Bericht kommt er dabei voran.

  • Berechnungen aus Seoul

    Fr., 31.07.2020

    Nordkoreas Wirtschaft erstmals seit drei Jahren gewachsen

    Arbeiter einer Seifenfabrik in Nordkorea.

    Gegen den weltweiten Trend befindet sich die Wirtschaft in Nordkorea offenbar im Aufwind. Das weitgehend abgeschottete Land profitiert von kräftigen Bauaktivitäten.

  • Reaktion auf Cyberangriffe

    Do., 30.07.2020

    EU beschließt Sanktionen gegen Hacker aus Russland und China

    Die EU nennt als Grund für die Strafmaßnahmen unter anderem die Angriffe mit den Schadprogrammen WannaCry und NotPetya (Symbolbild).

    Trojaner haben in der EU erhebliche finanzielle Schäden angerichtet. Jetzt greifen die Mitgliedstaaten erstmals auf neue Cybersanktionen zurück. Ist das eine echte Abschreckung?

  • Höchste Alarmstufe

    So., 26.07.2020

    Nordkorea riegelt Grenzstadt nach Corona-Verdachtsfall ab

    Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un bei einer Notstandssitzung des Politbüros wegen der Coronavirus-Pandemie.

    Nordkorea sah bisher in den eigenen Maßnahmen zur Abwehr des Coronavirus einen «leuchtenden Erfolg». Nun berichtet das Land erstmals über einen Verdachtsfall.

  • Rückblick: 16. Juli 1945

    Do., 16.07.2020

    Vor 75 Jahren fand der erste Atomwaffen-Test statt

    Bei der Explosion einer Atombombe steigt am 9. August 1945 eine 18 000 Meter hohe pilzförmige Rauchwolke über der Stadt Nagasaki auf.

    Es war eine kurze Meldung in der vergangenen Woche, die in der globalen Nachrichtenflut unterging und kaum beachtet wurde. Die einflussreiche Schwester des Diktators Kim Jong Un verkündete in Pjöngjang, es werde auf absehbare Zeit keine atomaren Abrüstungsgespräche und keinen Gipfel mit US-Präsident Donald Trump geben. Ein Treffen sei „unpraktisch“ – und das Land sei „völlig fähig“, unter den verhängten Sanktionen zu leben.

  • Streit um Atomwaffen

    Sa., 04.07.2020

    Nordkorea: Keine Notwendigkeit für neue USA-Verhandlungen

    Kim Jong Un während einer Sitzung des Politbüros in Pjöngjang.

    Seit dem gescheiterten Gipfeltreffen in 2019 stehen die Nuklearverhandlungen zwischen den USA und Nordkorea still. Daran wird sich vorerst auch nichts ändern.

  • Bizarre Geschichten

    Mi., 01.07.2020

    Neue Aspekte: «Liebesgrüße aus Nordkorea»

    Die nordkoreanische Nation gilt als äußerst verschlossen. Der norwegische Autor Morten Traavik hat ein Blick hinter die Kuslissen werfen können.