Nottuln



Alles zum Ort "Nottuln"


  • Handball

    Mo., 21.01.2019

    Damen von GW Nottuln verpennen die Generalprobe ein bisschen

    Stefanie Gravermann verlor mit GW Nottuln 17:27.

    Vielleicht lag es ja an den Knochen. In jedem Fall war die Generalprobe für den Ligastart am kommenden Wochenende keine glorreiche für die Handballerinnen von GW Nottuln. Sie unterlagen Bocholt 17:27.

  • Leichtathletik: Rund um den Halterner See

    Mo., 21.01.2019

    Quartett von Arminia Appelhülsen schlägt sich gut

    Die vier „Laufend Fit“-Starter beim Lauf in Haltern (v.l.n.r.): Frank Mertl, Markus Böker, Juliane Niehus und Tobias Helms.

    Das nennt man dann wohl einen guten Jahresstart! Vier tolle Ergebnisse holten die Läufer der Gruppe „Laufend Fit“ von Arminia Appelhülsen beim Jubiläumslauf rund um den Halterner Stausee.

  • Tischtennis

    Mo., 21.01.2019

    Rückrundenstart für Teams von Arminia Appelhülsen mit ordentlicher Bilanz

    Tischtennis: Rückrundenstart für Teams von Arminia Appelhülsen mit ordentlicher Bilanz

    Zwei Siege, eine Pleite: Drei Seniorenteams von Arminia Appelhülsen starteten am Wochenende in die Rückrunde der Spielzeit. Die Bilanz war okay, die zweite Mannschaft verteidigte gar die Tabellenführung.

  • Fußball: HKM der Frauen Ahaus/Coesfeld

    Mo., 21.01.2019

    GW Nottuln recht unbeschadet durch die Vorrunde

    Fußball: HKM der Frauen Ahaus/Coesfeld: GW Nottuln recht unbeschadet durch die Vorrunde

    Auch wenn sie zu viele Fahrkarten produzierte: Die Landesliga-Kickerinnen von GW Nottuln präsentierten sich bei der HKM-Vorrunde in guter Frühform. Ohne Niederlage erreichte die Truppe recht souverän die Endrunde. Heraus stach insbesondere ein Nachwuchstalent.

  • Evangelische Friedens-Kirchengemeinde

    So., 20.01.2019

    „Echt und gerade heraus“

    Pfarrerin Regine Vogtmann (4.v.l.) im Kreise ihrer Kollegen, darunter unter anderem Superintendent Joachim Anicker (2.v.l.), Prädikant Jürgen Saget (3.v.l.) und Pfarrdechant Norbert Caßens (2.v.r.).

    Superintendent Joachim Anicker freute sich: „Die Gemeinde hat sich für eine Pfarrerin entschieden, die echt und gerade heraus ist“, sagte er am Sonntagnachmittag, als Pfarrerin Regine Vogtmann offiziell in ihr neues Amt eingeführt wurde.

  • Kunst und Kultur Nottuln

    So., 20.01.2019

    „So stelle ich mir Jazzgesang vor“

    Im ausverkauften Forum begeisterte Jazz-Sängerin Lyambiko ihre Zuhörer.

    Die Stimme von Sängerin Lyambiko ist wie gemacht für den Jazz. Sie und ihre Band nahmen das Publikum in Nottuln mit auf eine atemberaubende Reise in die Jazzmusik.

  • Der Gründergeist in den Baumbergen

    So., 20.01.2019

    Sauberes Wasser für Afrika

    Klares Wasser: Die Idee aus Havixbeck soll Afrikanern helfen. Lars Trappe und Kristin Skibba stellten ihr Projekt vor.

    Lars Trappe aus Havixbeck und Eike Siebels aus Nottuln sind in der Endrunde des Gründergeistwettbewerbs der Münsterland e.V. gelandet.

  • Fußball: Testspiel

    So., 20.01.2019

    GWN verliert 0:6 in Gievenbeck und hat noch einige Arbeit vor sich

    Christian Messing (l.) hatte mit GW Nottuln am Samstag nicht so viel auszurichten. Der Landesliga-Spitzenreiter verlor das Testspiel gegen den 1. FC Gievenbeck um Yasin Altun (r.) deutlich 0:6.

    Aller Anfang ist schwer. Dieses Sprichwort galt auch für die Fußballer von GW Nottuln. Der Landesliga-Spitzenreiter reiste zum Testspiel-Aufakt des Winters zu den Oberliga-Kickern des 1. FC Gievenbeck – und kam mit 0:6 unter die Räder. Es gibt noch einiges zutun bis zum Rückrunden-Start.

  • Kaufmannschaft Nottuln

    So., 20.01.2019

    Vorfreude auf das Frühlingsfest

    Der Vorstand der Kaufmannschaft Nottuln mit seiner neuen Vorstandsassistentin (v.l.): Jürgen Wulfers, Gerri Wallace (Vorsitzender), Karin Schulte (neue Vorstandsassistentin), Martina de Francesco, Sebastian El-Saqqa und Frank Göcke.

    Das Frühlingsfest am 4. und 5. Mai in Nottuln wird möglicherweise um einen Hollandmarkt ergänzt. Das berichtete Jürgen Wulfers in der Versammlung der Kaufmannschaft Nottuln. Die Gespräche darüber laufen noch.

  • Rupert-Neudeck-Gymnasium

    So., 20.01.2019

    Wozu braucht man Klassensprecher?

    Mara Schulte Eistrup und Charlotte Veltel vom Rupert-Neudeck-Gymnasium im Gespräch mit den Jungen und Mädchen der Clemensgrundschule in Hiltrup.

    Drei Schülervertreter des Rupert-Neudeck-Gymnasiums sind für einen Vormittag nach Münster zur Clemensschule gefahren, um den Kindern dort das Thema „Klassensprecher“ näher zu bringen. Dazu hatten sie einen Workshop entwickelt, den sie mit allen Klassen der Grundschule durchführten.