Oberlausitz



Alles zum Ort "Oberlausitz"


  • Ruth Benthaus wird 100 Jahre alt

    So., 07.06.2020

    Das Leben mit Lust leben

    Ruth Benthaus erblickte am 7. Juni 1920 in der Nähe von Zittau das Licht der Welt.

    Ruth Benthaus feiert am Sonntag ihren 100. Geburtstag. Mit Leichtigkeit und immer mit einem Lächeln im Gesicht beschreibt sie ihre Lebensgeschichte.

  • Strukturwandel

    Mo., 11.05.2020

    Austausch alter Heizungsanlagen: Deutlich mehr Förderanträge

    Zum Austausch alter Heizungsanlagen sind deutlich mehr Förderanträge eingegangen.

    Der Bund hat zugesagt, den Strukturwandel in den Kohleregionen zu fördern, auch mit der Ansiedlung neuer Behörden. Eine neue Außenstelle eines Bundesamts in der Oberlausitz wurde nun eröffnet. Sie ist für ein wichtiges Förderprogramm zuständig.

  • Wenn's um die Wurst geht

    Mo., 02.03.2020

    Wie werde ich Fleischer/in?

    Im Fleischerhandwerk ist Nachwuchs gesucht: Der Auszubildende Maurice Münch hängt Würste zum Räuchern in den Räucherofen.

    Das Fleischerhandwerk hat bei Jugendlichen nicht das beste Image. Dabei sind Fachkräfte gesucht. Wem Ernährung und Genuss am Herzen liegen, kann den Weg bis zum Fleisch-Sommelier gehen.

  • Mit Vorhelmer Ortsschild in der Übung

    Di., 10.09.2019

    Patenkompanie grüßt aus der Oberlausitz

    Mit Vorhelmer Ortsschild in der Übung: Patenkompanie grüßt aus der Oberlausitz

    Eine Kompanie und ein Ortsschild auf Reisen: Aus der großen Übung in der Oberlausitz haben die Vorhelmer Patensoldaten einen Gruß in die Heimat geschickt.

  • Aufklärungsbataillon 7

    Do., 29.08.2019

    Olivgrüne Kolonne fährt in die Oberlausitz

    Aufklärungsbataillon 7: Olivgrüne Kolonne fährt in die Oberlausitz

    Rund 650 Ahlener Soldaten üben in den nächsten zwei Wochen in der Oberlausitz. Die ersten 150 machten sich am Donnerstagmorgen in olivgrüner Kolonne auf den Weg . . .

  • Zwischen Angst und Resignation

    Do., 25.04.2019

    Leben mit dem Wolf im Osten

    Ein Wolf steht in seinem Freigehege im Tierpark Hexentanzplatz in Sachsen-Anhalt.

    In Deutschland gibt es immer mehr Wölfe. Über den Umgang mit dem Raubtier wird auch in der Bundesregierung gestritten. Die Betroffenen warten darauf, dass gehandelt wird - und berichten von unheimlichen Erlebnissen.

  • Sorbische Tradition

    So., 21.04.2019

    Osterreiten lockt Tausende in die Oberlausitz

    Mehr als 1.500 Reiter ziehen am Ostersonntag hoch zu Ross von Dorf zu Dorf und verkünden die Osterbotschaft.

    Halleluja vom Pferderücken: Am Ostersonntag können Besucher in der Oberlausitz einen traditionellen Brauch der katholischen Sorben erleben.

  • Bestand steigt rasant an

    Mi., 10.10.2018

    Bald 1000 Wölfe in Deutschland

    Bestand steigt rasant an: Bald 1000 Wölfe in Deutschland

    Der Angriff von Wölfen auf eine Herde von Schafen und Ziegen in Ostsachsen hat eine Debatte über die Gefahren durch Wölfe ausgelöst. Wie gefährlich sind Wölfe? Und wie kann man Nutztiere vor ihnen schützen? Der Bestand von Wölfen steigt jedenfalls in Deutschland rasant an. 

  • 55 Rudel in Deutschland

    Di., 09.10.2018

    Wölfe töten rund 40 Schafe und Ziegen einer Herde in Sachsen

    Tote Schafe der Herde der Naturschutzstation «Östliche Oberlausitz» liegen auf einer Wiese. Wölfe haben offenbar nahe der ostsächsischen Ortschaft Förstgen eine Schafherde angegriffen und dabei wohl mehrere Dutzend Tiere gerissen.

    Es sind erschütternde Bilder, die sich Augenzeugen nahe einem kleinen Ort in Sachsen bieten. Etliche Kadaver von Schafen und Ziegen liegen herum. Die verheerende Wolfsattacke dürfte die Debatte um die anwachsende Population neu entfachen.

  • Krüger-Schulen

    Mi., 30.08.2017

    Immer ein Ohr für die Schüler

    Viele Gelegenheiten, sich auf seinen Lieblingsplatz auf dem Krüger-Schulgelände zurückzuziehen, bleiben André Soßna als neuer Leiter nicht mehr.

    Die privaten Wersener Krüger-Schulen haben einen neuen Leiter: André Soßna hat die Verantwortung von Peter Krüger übernommen.