Ochtrup



Alles zum Ort "Ochtrup"


  • Sanierung der Ortsdurchfahrt von Leer hat begonnen

    Mo., 19.10.2020

    Jede Baustelle ist anders

    Die Leitungen dürfen nicht beschädigt werden. Deswegen kommt auf der Baustelle an der Dorfstraße in Leer statt dem Bagger zwischenzeitlich auch mal die Schüppe zum Einsatz.

    In drei Bauabschnitten soll die Ortsdurchfahrt von Leer saniert und umgestaltet werden. Mit den Arbeiten wurde jetzt begonnen. Die Firma Schubert aus Ochtrup hat das Baufeld zwischen der Straße „Zum Esch“ und dem Kirchplatz übernommen. Zu ihrem Team gehört auch Werkspolier Daniel Bültel.Der 36-Jährige bedient den Mobilbagger. Wie er berichtet, ist jede Baustelle eine neue Herausforderung.

  • Fußballcamp mit begeisterten 65 Jungen und Mädchen gestartet

    Mo., 19.10.2020

    Torhunger nach vielen Entbehrungen

    Die Kinder und Jugendlichen genießen das Fußballcamp in vollen Zügen, das

    Die Kinder freuen sich. Die Jugendlichen auch. Fußball spielen – fast so, als ob es Corona nicht geben würde. Das dreitägige Fußballcamp in Metelen hat begonnen.

  • SpVgg Langenhorst/Welbergen gewinnt bei der SG Horstmar/Leer

    Mo., 19.10.2020

    Sonntagsschüsse entscheiden

    Langenhorsts Jane Gesenhues (l.) kommt mit dem langen Bein vor ihrer Gegenspielerin Hannah Herdt an den Ball.

    Mit der SG Horstmar/Leer und der SpVgg Langenhorst/Welbergen standen sich zwei der ambitionierteren Mannschaften in der Frauenfußball-Bezirksliga gegenüber. Nach 90 ausgeglichenen Minuten hatten die Gäste aus Ochtrup das bessere Ende für sich. Beim 2:0 (1:0)-Erfolg waren es zwei Sonntagsschüsse von Clara Homölle und Julia Geisler, die das Spiel entschieden.

  • Premiere: Buchmesse stößt auf große Resonanz

    So., 18.10.2020

    Lichtblick in Corona-Zeiten

    In der Vechtehalle konnten die Töpferstädter am Sonntag entspannt in vielen Büchern schmökern. Auch jede Menge Lesestoff für Kinder war dabei.

    Es ist ein alljährliches Highlight für alle Ochtruper Buchliebhaber: die Fahrt zur Frankfurter Buchmesse. 2020? Abgesagt! Wegen Corona. Doch das Team der Ochtruper Buchhandlung Steffers ließ sich dadurch nicht entmutigen. Ganz im Gegenteil.

  • Ein Rundgang durch Haus Welbergen mit Franz-Josef Melis

    Sa., 17.10.2020

    Wasserburg mit Geheimnissen

    Herdfeuer auf Haus Welbergen: Einen Einblick in das Innere der Wasserburg gibt Franz-Josef Melis bei einer Führung.

    Der schöne Park von Haus Welbergen ist öffentlich zugänglich – wer aber einen Blick in das Innere der Wasserburg werfen möchte, kann dies nur nach Anmeldung bei einer Führung tun. Dabei erfährt er so manches Geheimnis des alten Gemäuers.

  • Christiane Füser und Norbert Feldevert vom Imkerverein Ochtrup erzählen

    Sa., 17.10.2020

    So überwintert die Honigbiene

    Noch finden die Bienen Blüten wie hier auf einem Feld in der Bauerschaft Oster vor.

    Die kalte Jahreszeit steht vor der Tür – und damit die Winterpause für Bienen. Was das für die Insekten, aber auch für Imker bedeutet, erläutern Norbert Feldevert und Christiane Füser.

  • 3:3 zwischen der SpVgg und dem TuS Laer

    Fr., 16.10.2020

    Dramatische Schlussphase in Langenhorst

    Marcel Exner (r., hier im Kopfballduell gegen Max Schulze Bründermann) rutschte beim Elfmeter aus, machte aber in der 93. Minute das 2:3 für seinen TuS Laer.

    Es war kein Spiel für schwache Nerven, vor allem nicht in den letzten zehn Minuten. Bis dahin führte die SpVgg Langenhorst/Welbergen gegen den TuS Laer mit 3:1. Am Ende stand es allerdings 3:3.

  • Online-Vortrag von Yuval Noah Harari

    Fr., 16.10.2020

    Bestsellerautor im Gespräch

    Yuval Noah Hararilehrt Geschichte in Jerusalem. Foto: Olivier Middendorp

    Zu einem Online-Vortrag von Yuval Noah Harari können sich Interessierte anmelden. Der Wissenschaftler, der Geschichte in Jerusalem lehrt, hat mehrere Weltbestseller geschrieben.

  • Ferienaktion mit Heike Woltering

    Fr., 16.10.2020

    Kids schnuppern Waldluft

    Mit viel Elan bauten die Kinder eine Brücke über einen nahezu ausgetrockneten Bachlauf.

    Eine Brücke bauen, Figuren schnitzen – und ganz viel frische Luft tanken: Unter Leitung von Heike Woltering haben einige Kinder einen Nachmittag im Wald verbracht.

  • Kai Sandmann fühlt sich beim FSV Ochtrup richtig wohl

    Fr., 16.10.2020

    Der Neven-Subotic-Besieger

    Kai Sandmann (l.) durfte in dieser Saison sechs Mal jubeln. Seine Torausbeute ist dem 28-Jährigen aber nicht so wichtig. Die Hauptsache ist, am Saisonende steigt der FSV Ochtrup auf.

    Mit Kai Sandmann hat sich der FSV Ochtrup im Sommer einen „richtig dicken Fisch“ an Land gezogen. Der 28-Jährige steht nicht umsonst in dem Ruf, einer der besten Torjäger im Kreis zu sein. Mit seinem neuen Club, bei dem er sich prima eingelebt hat, hat sich der Schalke-Fan viel vorgenommen.